Konzert mit Endlos, Creanna und Bad But Loud
Brettharte Riffs und gröhlend lauter Hard Rock

Endlos bietet für jeden Geschmack etwas.

Zuckerfabrik. Die Zuckerfabrik startet ins neue Konzertjahr am Freitag, 11. Januar, ab 20.30 Uhr mit einem Konzert der drei Bands Endlos, Creanna und Bad But Loud.
Die Geschichte um Endlos begann im Jahre 2014, als in einem anderen Projekt vier Musiker aufeinander trafen um Musik zu machen. Der dynamische Vierer vereint brettharte Riffs mit melodischem Gesang und Growls auf deutscher Sprache. Teils erinnern die Songs an sanfte Nickelback-Balladen, teils kracht es mit schnellen Läufen und harten Growls wie bei Trivium. Auch mit Rammstein wurde das energetische Quartett schon verglichen. Kurzum: mit diesen Jungs wird es auf der Bühne garantiert nicht langweilig und durch die gebo-tene Bandbreiten ist für jeden Geschmack etwas dabei.
Creanna wurde im Januar 1996 unter dem Namen „Dark Prophecy“ gegründet. Nach wenigen Proben entstand der erste eigene Song „Unholy Love“. Nach einigen Besetzungswechseln wurde im August 1999 das Demo „Nightfall“ eingespielt. Danach folgt eine kleine Tour. Im Februar 2002 gab es einen harten Einschnitt, da sich Emil dazu entschloss, die Band zu verlassen. Somit fehlte Creanna nun eine treibende Kraft und es kam schlussendlich 2006 zur Auflösung. Seit Juni 2015 ist Creanna nun wieder mit festem Line-Up am Start und will den melodischen handgemachten Heavy Metal in die Weiten der Welt hinaus tragen.
Bei Bad But Loud stehen Old School Hard Rock und Heavy Metal auf dem Plan. Ohnmachtsanfälle sind keine Seltenheit, wenn die drei Jungs aus der Nähe von Bad Dürkheim loslegen. Ein Metalfeuerwerk das nur ein Ziel hat: Eine gröhlende, laute, gutgelaunte Meute: authentisch, straight und laut. sis/ps

Autor:

Sibylle Schwertner aus Frankenthal

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.