Aktuelle Angebote des Museums Winnweiler

Ab Sonntag, den 11. August 2018 zeigt das Jüdische Museum in Winnweiler eine neue, kleine Sonderausstellung: „Aus dem Sammelsurium eines Geheimrats. Folge 2: Optische Geräte“. Dabei werden zahlreiche alte Mikroskope, Plattenkameras, Ferngläser, ein Nivelliergerät, Kompass mit Einschlaglupe in Elfenbein und anderes gezeigt. Alles gehört zu den Sammlungen des in Winnweiler geborenen Geheimrats Prof. Dr. Wilhelm Erb (1840 – 1921). Ergänzend werden auch Informationen über Prof. Erb angeboten. -

„Hütten – Hämmer – Gießereien“ ist der Titel einer montanhistorischen Exkursion, die das Museum am Samstag, den 17. August anbietet. Dabei werden zahlreiche Objekte der historischen Eisen- und Kupferverhüttung in Winnweiler-Hochstein und Schweisweiler besucht (Eisenschmelz, Kupferschmelz, Bergwerk und Köhlerplätze, Standorte des Gienanth’schen Hammerwerkes und der Schäferei in Schweisweiler, Gienanth-Gräber in Hochstein). Auch der Besuch des Dorfmuseums „Leos Tenne“ in Schweisweiler steht auf dem Programm. Die Exkursion (gefahren wird mit PKW’s) beginnt um 14.00 Uhr am Schlossplatz in Winnweiler und dauert ca. 3,5 bis 4 Stunden. Für Teilnehmer ab 14 Jahren fällt eine Teilnehmergebühr von 2.-- € an. Jeder Teilnehmer erhält ein Exkursionsskript und einen Gutschein für einen kostenlosen Besuch der Gienanthabteilung des Museums Winnweiler, der im Laufe des Jahres 2019 eingelöst werden kann. Für diese Exkursion ist Anmeldung bis spätestens Freitag, den 16. August zwingend erforderlich (Telefon 06302/1256, E-Mail: Museen-Winnweiler@t-online.de).

Autor:

Werner Rasche aus Rockenhausen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

SportAnzeige
Die "Kirner Dolomiten", wie die Oberhauser Felsen auch genannt werden, bieten ungeübten Kletterern, aber auch Kletterprofis sieben verschiedene Routen an. Dabei werden die Schwierigkeitsgrade 4 bis 7, an der Wand „Mosermandel“ sogar Klettergrad 8, abgedeckt. Diese Klettermöglichkeit in Rheinland-Pfalz liegt zwischen Kirn und Oberhausen im südlichen Hunsrück.
10 Bilder

Klettern in Rheinland-Pfalz: Oberhauser Felsen
Ab in die „Kirner Dolomiten“

Kirn an der Nahe / Hunsrück. Klettern und Bouldern sind nach wie vor Trendsportarten. Auch in Rheinland-Pfalz gibt es wunderschöne Strecken, Klettersteige und Trainingsmöglichkeiten für geübte Kletterer und für Neulinge im Klettersport. Zum Beispiel die Oberhauser Felsen, auch genannt "Kirner Dolomiten", zwischen Kirn und Oberhausen. Man nennt die Felsformation auch „Kirner Dolomiten“ – und tatsächlich sind die Oberhauser Felsen, hoch über dem idyllischen Hahnenbachtal, wohl das...

Ausgehen & GenießenAnzeige
Urlaub daheim - und das zum Anfassen: Im Edelsteinland können die Besucher zu Schatzjägern werden
7 Bilder

Ausflugstipps im Naheland
Schatzsuche im Edelsteinland bei Idar-Oberstein

Edelsteinland bei Idar-Oberstein. Urlaub daheim ist das Motto der diesjährigen Sommer- und Ferienzeit, denn Reisen ins Ausland sind mit großen Risiken verbunden. Also warum in die Ferne schweifen, wenn es auch in Rheinland-Pfalz familienfreundliche Alternativen gibt? Wir haben unsere besten Ausflugstipps aus dem Naheland für euch zusammengestellt: Ein Pflicht-Ziel ist das Edelsteinland rund um Idar-Oberstein. Perfekt für kleine Forscher und alle, die es noch werden wollen. Neben Wissenswertem...

Online-Prospekte aus Rockenhausen und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen