„Skandal – Mord und Liebe in Waghäusel“
Schüler lesen aus ihrem Roman

Lesung mit der Waghäuseler Gemeinschaftsschule: (v.l.) Julia Brecht, Heiko Treberg, Dustin Tressel, Yaren Yildirim, Monika Roß und Laura Brüning.
  • Lesung mit der Waghäuseler Gemeinschaftsschule: (v.l.) Julia Brecht, Heiko Treberg, Dustin Tressel, Yaren Yildirim, Monika Roß und Laura Brüning.
  • Foto: Klumpp
  • hochgeladen von Heike Schwitalla

Waghäusel. Die Waghäuseler Stadtbibliothek ist unter der Leitung von Monika Roß weit mehr als nur eine Bücherei.
Die viel genutzte Einrichtung dient vor allem auch der Bildung und der Recherche. Ein gutes Beispiel lieferte im vergangenen Jahr eine Lerngruppe der Klasse 8b der Waghäuseler Gemeinschaftsschule, die sich auf Initiative ihrer Deutschlehrerin Heidrun Schiffmann an ein bemerkenswertes Projekt wagte. Im Rahmen des Bildungsprojekts „Buch macht Schule“ schrieben die 22 Schüler einen Roman mit dem Titel „Skandal – Mord und Liebe in Waghäusel“.
Die drei Autorinnen Julia Brecht, Yaren Yildirim und Laura Brüning nutzten die Gelegenheit um in Anwesenheit von Konrektor Christian Hees und der Vorsitzenden des Fördervereins der Gemeinschaftsschule, Brigitte Zapf, in der Stadtbibliothek aus ihrem Erstlingswerk zu lesen. Dabei ließen sie ganz bewusst das Ende des Romans offen und empfahlen den Zuhörern den Kauf eines der Bücher.
Einen Blick in die intensiven Recherchearbeiten der Achtklässler gab Monika Roß. „Eines Tages kam Laura Brüning in die Bibliothek und fragte nach Unterlagen, welche Kräuter im 18. Jahrhundert für die Abtreibung ungeborenen Lebens benutzt wurden“, erzählte die Bibliothekarin. Nach dem ersten Schreck machte sie sich mit der Schülerin in der umfangreichen Büchersammlung auf die Suche nach geeignetem Material. „Und wir wurden fündig“, sagte Monika Roß nicht ohne Stolz auf das breite Angebot in der Waghäuseler Stadtbibliothek. Dort wird in Kürze auch der Roman der Waghäuseler Gemeinschaftsschule im Bücherregal stehen. Der Verleger Wolfgang Schröck-Schmidt hat ihr jedenfalls ein Freiexemplar zugesagt. klu

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen