Einweihung des Spielturmes
Es ist geschafft!

Der neue „Spielturm Bachstelzennest“.
  • Der neue „Spielturm Bachstelzennest“.
  • Foto: PS
  • hochgeladen von Britta Bender

Queichhambach. Vergangenes Wochenende war es soweit. Mit vereinten Kräften wurde der „Spielturm Bachstelzennest“, den die Firma Seibel Spielplatzgeräte eigens für den Queichhambacher Spielplatz entworfen hat, aufgestellt.
Dank der Unterstützung einer Freinsheimer Abordnung konnte der Spielturm mit schwerem Gerät in die Baugrube gehoben und von zahlreichen Helfern montiert werden.
Am Freitag, 14. September, lädt der Förderverein Altes Schulhaus e. V. nun zur Einweihung des neuen Spielturmes ein. Von 16.30 bis ca. 17.30 Uhr wird mit Sekt und Kindercocktails ein wenig feiern. Der Kinderchor der Eintracht Queichhambach „Die Bachstelzen“ wird natürlich bei der Einweihung des „Bachstelzennestes“ auch das ein oder andere Liedchen darbieten.
An dieser Stelle sei den Unterstützern, Helfern und Sponsoren gedankt, denn ohne diese wäre dieses Projekt nicht möglich gewesen! Der Förderverein Altes Schulhaus e. V. freut sich über alle großen und kleinen Gäste, die die Einweihung mit feiern! beb/ps

Autor:

Britta Bender aus Bad Bergzabern

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

13 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Online-Prospekte aus Annweiler und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen