St. Jakobus

Beiträge zum Thema St. Jakobus

Lokales
Lesen lohnt sich, nicht nur in intellektueller Hinsicht.  Foto: ps

Lesesommer 2020 in Hambach
Seite um Seite

Hambach. Wie im Flug ging der Sommer vorbei und Seite um Seite wurde von den jungen Lesern beim „Lesesommer“ in der Kath. öffentlichen Bücherei St. Jakobus in Neustadt-Hambach verschlungen. Jeder junge Leser las durchschnittlich 8 Bücher! Glücksfee Tilda Grauheding, Meistleserin und ihr Assistent Benjamin Hauck, Meistleser, waren aktiv und haben die 16 Gewinnlose der KöB St. Jakobus gezogen. Jeder kann sich nun die Lesesommer-Urkunde und den evtl. Gewinn in der Bücherei abholen. Ein großer...

Lokales
Das Ausleihen von Literaturwünschen ist für alle, die noch nicht persönlich in die Bücherei St. Jakobus kommen wollen, auch kontaktlos möglich.

Kath. öffentliche Bücherei St. Jakobus in Hambach wieder geöffnet
Gute Nachrichten für Leseratten

Hambach. Die Kath. öffentliche Bücherei St. Jakobus hat ab sofort wieder geöffnet. Das Bücherei-Team hat die erforderlichen Sicherheitsmaßnahmen umgesetzt und freut sich auf viele Besucher. Es wird gebeten, die Sicherheitsauflagen einzuhalten. Jeder Besucher muss den nötigen Sicherheitsabstand von 1,50 Meter zu anderen Personen einhalten. Für das Warten vor der Bücherei steht das große Foyer und der Parkplatz zur Verfügung. Beim Büchereibesuch ist eine Gesichtsmaske zu tragen. Für...

Lokales

"Frau Musika - ein Meisterin"
Orgelkonzert in St. Jakobus Karlsdorf

Eine weitere gute Gelegenheit, das Projekt Zehntscheuer der Bürgerstiftung Karlsdorf-Neuthard zu unterstützen, bietet sich am Sonntag, 8. März, bei der Fortsetzung der beliebten Reihe "Orgelkonzerte in St. Jakobus Karlsdorf. "Frau Musika – ein Meisterin" ist das Konzert von Patrick Wippel überschrieben, das um 19 Uhr beginnt und ausschließlich Werke von weiblichen Komponisten zu Gehör bringen wird.  Der Eintritt ist frei, Spenden für das Projekt „Zehntscheuer 1737“ sind sehr willkommen,...

Lokales

Abenteuer beginnen im Kopf
Lesesommer

Hambach. Die Kath. öffentliche Bücherei St. Jakobus nimmt auch in diesem Jahr wieder teil am „Lesesommer Rheinland-Pfalz“ vom 17. Juni bis 17. August. Eine große Anzahl toller Neuerscheinungen wartet darauf, „verschlungen“ zu werden. Für alle Lesehungrigen von 7 bis 16 Jahre gibt es ab sofort Teilnahmekarten. Es lohnt sich: Drei Bücher in den Sommerferien lesen - Bestätigung in der Bücherei abholen - Tolle Preise gewinnen! Die Kath. öffentlichen Bücherei St. Jakobus im Pfarrheim...

Lokales

Vorsortierte Baby- und Kindersachen
Hambacher Second-Hand-Basar

Hambach. Der Hambacher Second-Hand-Basar der Elterninitiative KiTa St. Jakobus findet wieder statt. Verkauft wird am Freitag, 1. März, l von 18 bis 22 Uhr (Einlass für Schwangere bereits um 16.30 Uhr) und am Samstag 2. März, von 10 bis 12 Uhr in der Sporthalle der Dr.-Albert-Finck-Schule, Horstweg 21. Angeboten werden gut erhaltene Baby- und Kinderkleidung bis Größe 176 (sortiert) für Frühjahr und Sommer, Umstandsmode, Spielsachen, Babyzubehör, Fahrräder, Dreiräder, Roller, Schuhe, Kinderwagen...

Lokales

Kaffee und Kuchen im Jakobus-Pfarrheim
Sonntagscafé für Jedermann

Hambach. Zum „Sonntagscafé für Jedermann“ lädt die Gemeinde St. Jakobus herzlich ein am Sonntag, 20. Januar, von 14.30 Uhr bis 17 Uhr, bei Kaffee und Kuchen im Pfarrheim in der Weinstraße 138. Laut dem Spendenaufruf von Pfarrer Paul im Januar-Pfarrbrief werden für die Bestuhlung des „Glockenhäusel“ in der Kirche noch 2.800 Euro benötigt. Die künftigen Spenden aus dem Sonntagscafé sollen diesem Zwecke zugeführt werden. Kuchen- und Kaffeespenden werden gerne angenommen, Anmeldung bei Sigrid...

Lokales
Dr. Thomas Kiefer mit neuen Texten am 20. Dezember in der St. Jakobus-Kirche.

Musikalische Lesung mit neuen Texten von Dr. Kiefer
Rund ums Christbämel

Hambach. Seit mehr als 20 Jahren verfasst Thomas Kiefer Adventliches und Weihnachtliches in Pfälzer Dialekt aus seiner Heimat. Dabei verbindet er unterschiedliche Facetten des Lebens mit Bibelstellen, die er ebenfalls ins Pfälzische übersetzt. Eine Woche vor Weihnachten werden seine Gedanken zum Leben erweckt, wenn das „Mundart-Original“ Christel Klohr aus Mußbach sie vorträgt. In diesem Jahr findet die musikalische Mundartlesung zur Einstimmung auf das Weihnachtsfest am Donnerstag, 20....

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.