Motoball Baden

Beiträge zum Thema Motoball Baden

Sport
Torsten Wochatz
2 Bilder

In der Corona-Pause: Blick in die Geschichte
Motoball hat großes Potential

Region. „Motoball gestern und heute“: Nach Uwe Maurer und Oliver Sinn blicken Bernd Schäfer und Torsten Wochatz zurück. Beide sind heute bei ihren Stammvereinen MSC Taifun Mörsch und 1. MBC 70/90 Halle weiter als Geschäftsführer beziehungsweise Vorstand aktiv. Deshalb sind Schäfer und Wochatz nah dran am Motoball und sehen großes Potential. Vor 19 Jahren endete die aktive Karriere von Schäfer: Der Motoball hat sich seiner Meinung seit 2001 enorm weiterentwickelt: „Heute steht die...

Sport
Stephan E. Münzer, Vorsitzender des MSC Comet Durmersheim
3 Bilder

Im Worst Case steht bei vielen Vereinen die Existenz auf dem Spiel“
Motoball-Vereine wollen Planungssicherheit

Motoball. Zwar wird mittlerweile über Lockerungen der alltäglichen Einschränkungen aufgrund der Corona-Pandemie debattiert, wann und wie Sportveranstaltungen in absehbarer Zeit wieder stattfinden können, steht immer noch in den Sternen. Das betrifft natürlich auch den Motoball in Deutschland. Geisterspiele, wie sie im Fußball teilweise diskutiert werden, sind in der schnellsten Mannschaftssportart der Welt undenkbar. Zu sehr sind die Vereine in der Region von Zuschauereinnahmen abhängig....

Sport

Kuppenheim und Mörsch stehen vorne / Spannende Spiele stehen jetzt an
Rennen um die Play-Offs im Motoball

Motoball. Im Fokus des 13. Spieltags steht das Rennen um den vierten Play-Off-Platz in der Motoball-Bundesliga Süd. Der MSC Philippsburg empfängt am Samstag den MSC Malsch. Die beiden Konkurrenten Comet Durmersheim und MBV Budel treffen am Sonntag im direkten Duell aufeinander. Komplettiert wird der Spieltag von der Partie MSC Ubstadt-Weiher gegen den MSC Puma Kuppenheim. Der MSC Taifun Mörsch hat spielfrei. Der MSC Philippsburg will seine Chance nutzen. Der Tabellenfünfte hat noch zwei...

Sport

Start in die Play-Offs: Teams aus Baden sind gut vorbereitet
Heiße Phase im Motoball beginnt

Motoball. Am kommenden Wochenende, 22. September, werden die ersten Schritte in Richtung deutsche Motoball-Meisterschaft gemacht. Mit den Viertelfinal-Hinspielen starten die Play-Offs. Die besten Teams aus der Südliga treffen auf die besten Mannschaften des Nordens. Aber auch für die Vereine, die sich nicht für die jeweils besten Vier qualifizieren konnten, ist die Saison noch nicht zu Ende. Denn in den Platzierungsspielen kommt es auch zu spannenden Duellen der beiden Staffeln. MSC Taifun...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.