Kultur

Beiträge zum Thema Kultur

Lokales
Malu Dreyer

Corona - Spielplätze, Gottesdienste, Museen in Rheinland-Pfalz werden wieder geöffnet
Gastronomie und Kulturschaffende weiter im Wartestand

Rheinland-Pfalz. "Die sorgfältige und behutsame Abwägung zwischen Gesundheitsschutz, Freiheits- und Grundrechten, sozialer und gesellschaftlicher Teilhabe sowie der wirtschaftlichen Entwicklung prägten auch heute wieder das Gespräch zwischen den Ministerpräsidentinnen und Ministerpräsidenten mit der Bundeskanzlerin“, sagte Ministerpräsidentin Malu Dreyer nach der Schaltkonferenz. Noch könne man nicht mit Sicherheit sagen, wie sich die am 20. April verabredeten und umgesetzten ersten...

Ratgeber
Symbolfoto

Landesregierung unterstützt mit 15,5 Millionen Kultur
„Wir brauchen eine aktive Kultur auch und gerade in der Krise“

Mainz/Pfalz. „Kultur ist nicht alles. Aber alles ist nichts ohne Kultur. Deswegen wollen wir die Kultur stärken und für die Krisenzeit Möglichkeiten schaffen, Kultur stattfinden zu lassen“, erklärten Ministerpräsidentin Malu Dreyer und Kulturminister Konrad Wolf heute in einer Pressekonferenz in Mainz. Mit einem 15,5 Millionen Euro umfassenden 6-Punkte-Programm wird die Landesregierung die Kulturlandschaft in Rheinland-Pfalz unterstützen. Das Programm soll neue Impulse für Kulturaktivitäten...

Ratgeber
Das kulturelle ERbe des Landes Rheinland-Pfalz lässt sich auch digital erkunden.

Corona: Neues Angebot zum kulturellen Erbe online
Digitale Entdeckungsreise

Pfalz. Die Generaldirektion Kulturelles Erbe Rheinland-Pfalz (GDKE) erweitert im Zuge der Corona-Krise ihre Digitalaktivitäten. Unter dem Motto „Wir machen Geschichte lebendig“ lädt sie zu einer digitalen Entdeckungsreise in das kulturelle Erbe des Landes ein. Unter www.gdke.rlp.de im Bereich #KulturErbeOnline sind die wechselnden Angebote für Kulturinteressierte zu finden. In einem 14-tägig erscheinenden Newsletter finden sich die Neuigkeiten aus den GDKE-Direktionen. Auch dieser kann unter...

Lokales

Kostenlose Nutzung der Onleihe Rheinland-Pfalz
Stadtbücherei Kandel geschlossen

Kandel. Die Stadtbücherei Kandel bleibt aufgrund der Ausbreitung des Corona-Virus zunächst bis auf weiteres geschlossen. Trotzdem ist die Ausleihe von digitalen Büchern, Hörspielen und Zeitschriften über die Onleihe Rheinland-Pfalz weiter möglich. Und zwar nicht nur für diejenigen, die bereits die Bibliothek nutzen, sondern ab sofort und bis Montag, 1. Juni, für alle mit Wohnsitz in der Stadt und Verbandsgemeinde Kandel oder im Landkreis Südliche Weinstraße kostenlos. Die Onleihe...

Wirtschaft & Handel
MRN bietet Online-Events und Hilfsangebote Foto: MRN

Webseite mit regionalen Online-Events und Hilfsangeboten
Kultur und Hilfe in Internet

Metropolregion. Die Corona-Krise hat die Welt fest im Griff. Einschränkungen der Bewegungsfreiheit, Schulschließungen, Homeoffice oder Kurzarbeit, Veranstaltungsabsagen sowie die Schließung von Kultureinrichtungen, Museen, Sehenswürdigkeiten, Kinos und Gaststätten/Cafés verlangen der Bevölkerung Einiges ab. Andererseits lässt die schwierige Situation auch viele Betroffene tätig und kreativ werden. Künstler und Institutionen, Freiberufliche und Unternehmen entwickeln alternative Angebote. In...

Ratgeber
Die nächste „Lange Nacht der Kultur“ findet am Samstag, 29. Juni 2019, statt

Kulturminister von Bund und Ländern kündigen Finanzhilfen und Härtefall-Mittel für Kultur- und Kreativwirtschaft an
"Wir lassen die Kulturschaffenden jetzt nicht allein"

Pfalz. Beim kulturpolitischen Spitzengespräch haben die Kulturminister der Länder sowie die Kulturstaatsministerin der Bundesregierung, Monika Grütters, vereinbart, im erforderlichen Umfang Finanzhilfen und Mittel für Härtefälle insbesondere für freie Kulturschaffende sowie private Kultureinrichtungen und kulturelle Veranstaltungsbetriebe zur Verfügung zu stellen. „Der Beschluss des Kulturpolitischen Spitzengesprächs ist ein wichtiges Signal: Wir lassen die Kulturschaffenden jetzt nicht...

Lokales
Bürgermeister Niedermeier (links) sagt den abschließenden Auftritt der Kindergruppe an.

Bürgermeister Niedermeier sprach beim Neujahrsempfang
Frohen Mutes in die Zukunft

Kandel. „Im Grunde sind es immer die Verbindungen mit Menschen, die dem Leben seinen Wert geben“ - Mit diesen Worten von Wilhelm von Humboldt eröffnete Bürgermeister Michael Niedermeier den Neujahrsempfang der Stadt am 12. Januar in der brechend vollen Stadthalle. Nach Begrüßung der zahlreichen Ehrengäste, darunter die Landtagsabgeordneten Alexander Schweitzer und Martin Brandl, sowie Vertreter der französischen Partnerstadt Reichshoffen, gab Niedermeier einen Rückblick auf 2019 und einen...

Ausgehen & Genießen
Sebastian 23.

Poetry-Slam in der Festhalle Wörth
"Endlich erfolglos" mit Sebastian 23

Wörth. Sebastian 23 hat den Schwarzen Gürtel im Poetry Slam und den grauen Gürtel, den ersich vor einem halben Jahr bei Karstadt gekauft hat. Mit beidem kommt er auf Tour und bringt sein neues Soloprogramm auf die Bühne. In Wörth ist er am Freitag, 31, Januar, in der Festhalle zu erleben. Beginn ist um 19.30 Uhr.  Brandneue Texte, die den Brückenschlag über den Canyon zwischen Humor undTiefsinn versuchen, allerdings scheitern und einfach in der Mitte in der Luft hängen bleiben. Fein...

Lokales
Bei der Scheckübergabe von links: Pfarrer Stanislaus Mach, Udo Loreth, Gudrun Lind, Erich Bernhard, Jürgen Wax.

Kukuk spendet Erlös des LPO-Konzerts
2.000 Euro für den St. Piusturm

Kandel. 2.000 Euro spendete der Verein für Kunst und Kultur in Kandel (Kukuk) dieser Tage dem katholischen Kirchenbauverein St. Pius für die Sanierung des Glockenturms. Gudrun Lind und Jürgen Wax vom Kukuk übergaben den Scheck an Pfarrer Stanislaus Mach und die beiden Vorstände des Kirchenbauvereins Erich Bernhard und Udo Loreth. Die Spende solle dazu beitragen, so KuKuk-Vorsitzende Lind, die Kosten der Kirchengemeinde etwas zu schmälern. Die Glocken läuten zwar seit einem halben Jahr...

Ausgehen & Genießen

Am letzten Adventswochenende darf nicht nur eingekauft werden
Vorlesen, Adventsliedersingen und Straßenmusik

Kandel. Mit großen Schritten geht es auf die Feiertage zu. Um ein wenig Innehalten im Einkaufstrubel möglich zu machen, werden am  letzten  Adventssamstag  in der Hauptstraße kleine Pausen zum Schauen, Informieren, Hören und Mitsingen angeboten. In Zusammenarbeit mit der Stadtbücherei und der Musikschule ergänzen am 21. Dezember weitere Angebote das kulturelle Rahmenprogramm des Christkindlmarktes.  Am Nachmittag werden zwei Gesangslehrerinnen der Musikschule Kandel e. V. zum gemeinsamen...

Ausgehen & Genießen
Unverkennbar: erster Höhepunkt der Reise war die faszinierende Stadt Amsterdam mit ihren malerischen Grachten.
15 Bilder

14. SÜWE-Leserreise auf dem Rhein nach Holland und Belgien
Genussreiche Entdeckungsreise

Leserreise. Die achttägige 14. SÜWE-Leserreise auf dem Rhein nach Holland und Belgien geht in die Zielgerade: die über 150 TeilnehmerInnen aus Pfalz und Baden, darunter viele Stammgäste, sind sehr angetan von der gelungenen Kombination von Genuss und Kultur. Mit dem 5-Sterne-Flusskreuzfahrtschiff MS Swiss Tiara geht es stilvoll von Düsseldorf über Amsterdam und Rotterdam bis nach Antwerpen und zurück.  Großzügige Räumlichkeiten laden ein zum gemütlichen Verweilen und Genießen der exzellenten...

Ausgehen & Genießen
Die Autorengruppe „Grenzenlos“ ist mit dem Programm „Menschlichkeiten“ zum zweiten Mal in Minfeld zu Gast.

Dichterlesung mit der Autorengruppe „Grenzenlos“
"Menschlichkeiten“

Minfeld. Zu ihrer nächsten Veranstaltung am Sonntag, 24. Februar um 18 Uhr in der protestantischen Kirche Minfeld lädt der Förderverein historische Kirche Minfeld e.V. recht herzlich ein. An diesem Abend findet in der Historischen Kirche in Minfeld eine szenische Lesung zum Thema „Menschlichkeiten“ statt. Die Autorengruppe „Grenzenlos“, sie ist dem Kulturverein Kapellen-Drusweiler angeschlossen, ist mit dem Programm zum zweiten Mal in Minfeld zu Gast. Der Begriff der Menschlichkeit wird in...

Lokales
Marilyn Monroe blickt 1955 von der Dachterrasse des New Yorker Ambassador Hotels auf die Park Avenue hinunter.
Bildnachweis: Foto: Ed Feingersh/Getty Images 4.

Ausstellung: Marilyn Monroe in Speyer
Where can I meet you, Norma Jeane - where ? Part one/ Teil 1

Eine Marilyn Monroe-Serie von Wolfgang Merkel, anlässlich der Marilyn-Monroe-Ausstellung im Historischen Museum Speyer Seit Dezember hat der Pfälzer, Badener, Hesse, Saarländer die Möglichkeit, im Historischen Museum zu Speyer eine sehr empathische und mit viel Liebe zusammengestellte Ausstellung der Filmikone und Frauenrechtlerin (?) Marilyn Monroe zu besuchen, für nicht gerade kostengünstige 12.- Euro unter der Woche und am Wochenende für happige 14.- Euro, die so manchem nicht leicht aus...

Ausgehen & Genießen
Weintreter bei der Arbeit.

Eine Genussreise in die Antike am 9. September
Den Kelten und Römern ins Glas geschaut

Kandel. Man schreibt das Jahr 55 nach Christus. Die ganze Pfalz ist von den Römern besetzt. Auf den großen Fernstraßen zwischen Rom und der Provinz Germania Superior herrscht reger Handelsverkehr. So kommen neben Gütern des täglichen Gebrauchs auch Luxusgüter wie Wein und Reben in die Pfalz. Kelten und Römer sind das Thema einer etwa dreieinhalb-stündigen Tour am 9. September . Die Teilnehmer folgen den antiken Spuren, mitten im Bienwald, zwischen alten Eichen und knorrigen Buchen, zu einem...

Lokales
Eine Bläsergruppe des Musikvereins Weingarten umrahmte die Feierstunde.

Sparkassenstiftung schüttet 20.000 Euro an 18 Musikvereine aus
Geld für die musikalische Nachwuchsarbeit

Kandel. Seit ihrer Gründung vor 24 Jahren hat die „Stiftung der Sparkasse Germersheim-Kandel zur Förderung von Kunst, Kultur und Sport sowie zur Unterstützung der Heimat- und Jugendpflege“ schon nahezu eine Million Euro an Projekte, Initiativen und Vereine im Landkreis Germersheim ausgeschüttet. Dieses Jahr konnten sich alle Musikvereine, die im Kreismusikverband organisiert sind und musikalische Aus- beziehungsweise Fortbildung für Kinder und Jugendliche anbieten, um Stiftungsmittel von...

Ausgehen & Genießen
Störche

Auf dem Bürgerhaushof
Windener Storchenfest

Winden. Wie jedes Jahr findet am Freitag, 15. Juni, ab 18 Uhr das traditionelle Storchenfest der Ortsgemeinde Winden auf dem Bürgerhaushof statt. Nach der Begrüßung durch den Ortsbürgermeister Peter Beutel, findet die Patenschaftsvergabe statt. Jeder Pate erhält zu seiner Urkunde einen kleinen Plüschstorch. Wieder hat sich die Zahl der Nester in Winden erhöht, mittlerweile sind im ganzen Ort 15 Storchennester verteilt. Die Anzahl der Jungstörche dieses Jahr steht bisher noch nicht...

Ausgehen & Genießen
Singfonia Freckenfeld verbreitet gute Laune.

Mit Gastchören am 9. und 10. Juni an der Grillhütte
Singfonia lädt zum Sommerfest ein

Am kommenden Wochenende veranstaltet der Chor „Singfonia“ sein erstes Sommersingen mit Gastchören an der Grillhütte in Freckenfeld (Sportplatzweg 1). Das Fest beginnt am Samstag, 9. Juni, um 17.30 Uhr. Ab zirka 18 Uhr werden „Voice of Happiness“ aus Erlenbach, „Friends of Happiness“ aus Hagenbach, „The Rolling Tones“ aus Minfeld, „Modern Harmony“ aus Neuburg und der Frauenchor aus Wörth unterhalten. Nach den Darbietungen der Chöre gehört die Bühne für den Rest des Abends dem bekannten...

Ausgehen & Genießen

Übungsheft im A4-Format von Martina Gemmar
F! - Pfälzisch als Fremdsprache

Kandel. Veröffentlichungen auf Pfälzisch gibt es viele - das im Mai nun erschienenen Übungsheft im A4-Format lädt konkret zur Bearbeitung verschiedener Aufgaben ein. Es wendet sich an alle, die sich autodidaktisch ein wenig in den pfälzischen Dialekt einarbeiten wollen, um „Pälzisch-Babbler“ besser zu verstehen; die ihren Kindern und Enkeln einige Wendungen in Pfälzisch vermitteln wollen; die mit Schülern Übungen zum pfälzischen Dialekt im Unterricht durchführen wollen und dafür spontan...

Ausgehen & Genießen
Der Donauschwäbische Siedlerchor aus Brasilien tritt in Kandel auf.

Konzert am 5. Juni in der Stadthalle
Siedlerchor aus Brasilien zu Gast

Kandel. Der Donauschwäbische Siedlerchor von Entre Rios, Brasilien, macht auf seiner Europatournee Station in Kandel. Zusammen mit dem Männergesangverein Volkschor Kandel, der Veranstalter ist, und der Spielgemeinschaft der Musikvereine Freckenfeld und Büchelberg gibt der brasilianische Chor am Dienstag, 5. Juni, ab 19 Uhr, in der Stadthalle ein Konzert. Das Motto lautet „Musiktradition leben“. Die rund 30 Sängerinnen und Sänger aus Entre Rios werden in Kandel privat beherbergt und von hier...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.