Korbmacherdorf

Beiträge zum Thema Korbmacherdorf

Lokales
Das Bild zeigt Korbmacher Erwin Heid, der leider 2000 schon gestorben ist, aber in seiner Zeit viel für die Kultur des Korbflechtens und des Gesangs in Neupotz getan hat.

Brauchtumsfest am 5. Mai
Neupotz feiert das erste Korbmacherfest

Neupotz.  Neupotz galt in früheren Zeiten als Korbmacherdorf. Fast in jeder Familie, in der die Landwirtschaft gepflegt wurde, war auch die Verarbeitung von Weiden zu Körben üblich. Bereits im Jahre 1879 waren in der Korbwarenfabrik von Jakob Schwein 23 Personen ständig beschäftigt. Die Zahl derjenigen Personen, die damals zuhause Körbe angefertigt haben, wird auf über 100 geschätzt. Bis in die 1980er Jahre wurde dieses Gewebe in Neupotz betrieben. Zu dieser Zeit gab es noch viele Korbmacher,...

Lokales
In Neupotz wird Kerwe gefeiert: Süßes darf natürlich nicht fehlen.

Korbmacherdorf feiert seine Kerwe
Spaß auf der Kerwe Neupotz

Neupotz. Vom 15. bis 18. September feiert das Korbmacherdorf Neupotz seine Kerwe. Beginn ist am Samstagmittag, 15. September, um 16.30 Uhr mit einem Festgottesdienst (ökumenisch).  Weil die Kirche St. Bartholomäus derzeit renoviert wird, gibt es einen Open-Air-Gottesdienst direkt davor.  Gegen 17.15 Uhr startet dann der Kerweumzug  mit dem Kerwebaum durch die Hauptstraße hindurch bis zum Ortsaugang Richtung Leimersheim. Von dort marschieren die Vereine durch die Probst-Siegmund-Straße zum...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.