Kino

Beiträge zum Thema Kino

Wirtschaft & Handel
Das Cover des regionalen Kulturmagazins zeigt Michael Wollny, der das Abschlusskonzert von Enjoy Jazz gibt

Neue Ausgabe des kostenlosen Kulturmagazins Rhein-Neckar
Pflichtlektüre für Kulturfans

Metropolregion. Druckfrisch erschienen ist die neue Ausgabe des kostenlosen Kulturmagazins Rhein-Neckar. „Endlich wieder…“ lautet das zentrale Motto des dritten Heftes im Corona-Jahr. Endlich wieder Konzerte, Ausstellungen, Theater, Kino et cetera – denn Online-Programme konnten bisher zwar durch die Pandemie-Zeit helfen, aber eine der wesentlichen Aufgaben von Kultur nie ersetzen: Menschen zusammenbringen und ihnen gemeinsame Erlebnisse bieten. Das Heft präsentiert auf über 50 Seiten einen...

Ausgehen & Genießen
Wie kam der pfälzische Dialekt nach Amerika? Diese und andere Fragen beleuchtet die spannende Dokumentation "Hiwwe wie Driwwe".

In Pennsylvania wird pälzisch gebabbelt
Pfälzer in den Staaten

Pfalz. Nachfahren von Pfälzer Auswanderern in den USA sprechen noch heute einen Dialekt, der dem Pfälzer Dialekt sehr ähnlich ist. Der Film „Hiwwe wie driwwe“ ist dem Phänomen auf den Grund gegangen. Mit tosendem Applaus goutierten die Zuschauer diese „Liebeserklärung an die Pfalz“. Im Publikum beim Festival des Deutschen Films in Ludwigshafen 2019 saßen zu einem großen Teil Pfälzer, um den Film „Hiwwe wie driwwe“ über die Pfälzer in Amerika zu sehen. Indem die Minderheit in den USA begleitet...

Lokales

Premiere im Autokino Haßloch am 18. Mai
Tatort - Du allein

Haßloch. Das Autokino Haßloch zeigt am Montag, 18. Mai, um 20.30 Uhr eine Tatort Premiere auf dem Parkplatz des Holiday Parks. „1“. Mehr steht nicht in dem Schreiben, das an „Die Ermittler im heutigen Mordfall“ adressiert ist. Was man für einen Scherz halten könnte, wird für Thorsten Lannert und Sebastian Bootz bald zur harten Realität. Denn noch am selben Vormittag wird eine Frau auf offener Straße erschossen. Ein zielgerichteter Weitschuss, offensichtlich von einem versierten Schützen; auf...

Ausgehen & Genießen
Symbolbild

Frühjahrskonzert des Musikvereins
Film ab!

Haßloch.Der Musikverein Haßloch startet am Samstag, 4. April, ab19.30 Uhr in der Aula des Hannah-Arendt-Gymnasiums Haßloch mit dem Konzertanten Blasorchester unter der Leitung von Franz Zimnol. Das Orchester nimmt die Zuschauer mit auf eine Reise der letzten 80 Jahre der Filmgeschichte. Am Anfang dieser Geschichte steht Charly Chaplin. Er verzauberte in den 1920er Jahren die Besucher der Lichtspielhäuser. Im Laufe der Zeit wurde Musik zu einem wesentlichen Bestandteil des Film, sodaß große...

Ausgehen & Genießen
Der US-amerikanische Film „Three Billboards outside Ebbing“ von 2017 erhielt zwei Oskars.  Foto: ps

Dorfkino Haßloch lädt ein
Three Billboards

Haßloch. Am Donnerstag, 20. Februar, wird in der Reihe „Dorfkino“ um 20 Uhr in der Alte Brauerei Löwer, Langgasse 66, der Film „Three Billboards outside Ebbing,“ gezeigt. Der zwischen Rachethriller, Drama und Komödie angesiedelte Film erzählt von einer verbitterten Frau in einer fiktiven amerikanischen Kleinstadt, die nach dem Mord an ihrer Tochter auf drei großen Werbetafeln den örtlichen Polizeichef der Untätigkeit anklagt. Ihre aufrührerische Aktion mündet in einen erbitterten Kleinkrieg....

Lokales
Queen Victoria (Judi Dench) ist einfach gern mit „Munshi“ Abdul (Bollywood-Star Ali Fazal) allein.  Foto: ps

Dorfkino zeigt Film für die ganze Familie
Victoria & Abdul

Haßloch. Am dritten Donnerstag im Monat ist wieder Kinotag! Das Dorfkino Haßloch zeigt am Donnerstag, 19. Dezember, um 20 Uhr einen Film für die ganze Familie in der Alten Brauerei Löwer, Langgasse 66. „Victoria & Abdul“ unter der Regie von Stephen Frears u. a. mit Judi Dench, Ali Fazal, Eddie Izzard, Michael Gambon, Olivia Williams ist ein herzliches Historiendrama, das auf einer wahren Begebenheit basiert. Obwohl König Eduard VII. nach dem Tod seiner Mutter nichts unversucht ließ, um Hinweise...

Lokales
Die Dreharbeiten unter der Regie von Johannes Sauerhöfer (links) fanden in den Räumlichkeiten der IGS Deidesheim-Deidesheim statt.
4 Bilder

Johannes Sauerhöfer nimmt am „99Fire-Films-Award“ teil
„Jederzeit“ in 99 Sekunden

Von Markus Pacher Neustadt. Nach der erfolgreichen Teilnahme an dem Wettbewerb „99Fire-Films-Award“ vor zwei Jahren hat sich der Neustadter Jungregisseur Johannes Sauerhöfer mit Unterstützung von Produzent Maurice L. Kubitschek und Jonas Damm mit einem weiteren Film an diesem außergewöhnlichen Projekt beteiligt. Das Prinzip ist denkbar einfach: Es gilt, einen 99-sekündigen Kurzfilm in exakt 99 Stunden von der Idee, über die Besetzung und den Dreh, bis hin zum Schnitt und Mastering zu...

Lokales

Film mit Pierre Richard im Dorfkino Haßloch
Monsieur Pierre geht online

Haßloch. Am Donnerstag, 20. Dezember, 20 Uhr, präsentiert das Dorfkino Haßloch, Alte Brauerei Löwer, Langgasse 66, den Film „Monsieur Pierre geht online“ (Frankreich, 2017 Regie: Stéphane Robelin). Die Darsteller sind Pierre Richard, Fanny Valette, Yanisse Lespert, Stéphane Bissot, Stéphanie Crayoncourt, Gustave Kervern u.a. Zum Inhalt: Pierre ist Witwer, Griesgram und hasst Veränderungen aller Art. Tagein, tagaus schwelgt er in Erinnerungen an die gute alte Zeit und züchtet seltene...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.