Kinder

Beiträge zum Thema Kinder

Lokales
6 Bilder

Baumpflanzaktion in Bann
Mirabellenbäumchen für Bännjer Kinder gepflanzt

Bann. Die Geburt eines Kindes ist ein besonderes Glück und ein bedeutendes Ereignis für die ganze Familie sowie für eine Gemeinde. Verbunden mit der Geburt eines Kindes gibt es schon seit langem eine schöne Tradition: „das Pflanzen eines Baumes“. Aus diesem Grund hat die Gemeinde Bann auch in diesem Jahr zur Baumpflanzaktion für die (neu)geborenen Kinder auf die „Bännjer Kinderwiese“ eingeladen. Sage und schreibe 31 Kinder wurden im Jahr 2018 geboren und sehr viele Eltern, Paten, Großeltern...

Ratgeber

Kleine Unterschiede bei der Ersthilfe an Kindern
Gefahren bei Kindern und Säuglingen richtig einschätzen

Erste Hilfe. Kein Baum ist zu hoch, kein Graben zu breit, kein Skateboard zu schnell – wenn Kinder spielen, sind sie oft grenzen- und vor allem furchtlos. Die meisten Eltern schwanken indes zwischen Eingreifen, um Verletzungen zu vermeiden und Zurückhaltung, damit der Nachwuchs sich unbeschwert ausprobieren kann. In Watte gepackt, lernt schließlich kein Kind, Gefahren und Risiken richtig einzuschätzen. Stabile Seitenlage Ist das Kind bewusstlos, muss der Notarzt unter 112 gerufen werden....

Ratgeber
Ein Insektennest am Haus ist nicht nur für Allergiker und Kinder nervig. Aber: Die Insekten stehen unter Artenschutz und dürfen nicht einfach beseitigt werden.

Was tun gegen Wespennester am Haus?
Summende Untermieter

Der Sommer bringt nicht nur lauschige Grillabende, große Eisbecher und entspannte Tage am Badesee. Auch Wespen fühlen sich unter warmen und trockenen Bedingungen wohl. Angesichts der aktuellen Wetterlage warnen Experten vor einem Wespensommer. Ihre Nester bauen die Insekten häufig unter das Dach oder in Rollladenkästen. Für Kinder und Allergiker kann das unter Umständen lebensbedrohlich sein. Aber: Die Insekten stehen unter Artenschutz und dürfen nicht einfach beseitigt werden. Michaela Rassat,...

Sport
Jede Menge Spaß hatten die Kinder und Betreuer des Fußballcamps

Fußballcamp der Jungen Union
Nachwuchskicker hatten Riesenspaß

Landstuhl. Bei fantastischem Wetter veranstaltete die Junge Union bereits zum vierten Mal ihr Fußballcamp im Rahmen des Kinderferienprogramms der Verbandsgemeinde Landstuhl. 22 Kinder nahmen an den Trainingseinheiten, dem Elfmeterturnier und der anschließenden Mini-WM teil, die vom Landstuhler Trainer Gerhard Malinowski, dem Vorsitzenden der JU Landstuhl Mattia De Fazio, Niklas Mey und Patrick Frosch betreut wurden. Außerdem freuten sich Kinder und Junge Union über die vielen interessierten...

Lokales
Schulkinder zu Gast beim Pfälzerwaldverein

Kinder zu Gast beim Pfälzerwaldverein
Ferien in der Heimat

Obernheim-Kirchenarnbach. Die Verbandsgemeinde Thaleischweiler–Wallhalben hatte wie alljährlich Schulkinder zu ihrem Motto „Ferien in der Heimat“ aufgerufen. Dieses Jahr waren sie zu Gast in der Pfälzerwaldverein Wanderhütte Saudell. Am 4. Juli, fuhr der Bus an der Wanderhütte Saudell vor. 53 Kinder und sieben freiwillige, ehrenamtliche Betreuer konnten von Sepp Wagner und Helma Mistler begrüßt werden. Während die Betreuer Würstchen auf dem Grill brutzelten und die Salate auf den Tisch...

Lokales
Bei schönem Wetter feierten kleine und große Gäste ein gelungenes Sommerfest

Sommerfest in der Kindertagesstätte „Kinderplanet“
Oh wie schön ist Miesenbach

Ramstein-Miesenbach. Die Kindertagesstätte „Kinderplanet“ hatte Eltern, Kinder und die Öffentlichkeit zum ersten Sommerfest seit der Eröffnung der Einrichtung im Herbst 2015 eingeladen. „Oh wie schön ist Miesenbach!“ war das Thema eines Projektes, das das Team zusammen mit den Kindern zu Beginn des Jahres gestartet hatte. Dabei nahmen die kleinen und großen Entdecker ihren Heimatort Miesenbach genauer unter die Lupe.Zusammen wurde überlegt was diesen Ort auszeichnet und was für die Kinder...

Lokales
Die „Geheimagentengruppe“ der KiTa Hütschenhausen zu Besuch bei der Bereitschaftspolizei in Enkenbach-Alsenborn

Geheimagentengruppe bei der Bereitschaftspolizei
Schulkinder der KiTA Hütschenhausen zu Besuch in Enkenbach–Alsenborn

Hütschenhausen. Die zukünftigen Schulkinder der kath. Kindertagesstätte Hütschenhausen haben sich im letzten Jahr in der Kita den Namen „Geheimagentengruppe“ gegeben. Nach vielen gemeinsamen Projekten ging es nun als Höhepunkt zu der Bereitschaftspolizei in Enkenbach–Alsenborn. Am Eingangstor der Bereitschaftspolizei wurden die Kinder von H. Hack empfangen und in einen großen Vortragsraum geführt. Dort begrüßte er alle und fragte die Kinder nach ihrem Wissen über die Aufgaben der...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.