ITWM

Beiträge zum Thema ITWM

Lokales
Symbolfoto

Zukunftsszenarien für den Klimawandel
Öffentlicher Vortrag am ITWM

ITWM. Unter dem Titel „Zukunftsszenarien für den Klimawandel“ findet am Dienstag, 28. Januar, um 17 Uhr im Hörsaal des Fraunhofer-Instituts für Techno- und Wirtschaftsmathematik (ITWM, Fraunhofer-Platz-1) in Kaiserslautern ein öffentlicher Vortrag statt. Komplexe Computermodelle der biologischen Vielfalt und von Ökosystemen werden zunehmend genutzt, um die Biosphäre besser zu verstehen und um Zukunftsszenarien für Ökosysteme und deren Leistungen für die Gesellschaft und damit menschliches...

Lokales
Eines der ersten Häuser direkt nach seiner Verankerung

Regenerative Energie für Amsterdamer Hausbootsiedlung
Drehscheibe für Energie

ITWM. Die erzeugte Energiemenge regenerativer Energiequellen schwankt. Ein neuartiges Energiemanagementsystem des Fraunhofer-Instituts für Techno- und Wirtschaftsmathematik ITWM ermöglicht es, Photovoltaikanlagen, Batteriespeichersysteme, Wärmepumpen und Elektroautos intelligent zu koppeln – und einzelne Haushalte oder ganze „Energiequartiere“! trotz der Schwankungen weitestgehend mit eigener regenerativer Energie zu versorgen. Hausboote gehören in den Niederlanden seit eh und je zum...

Lokales

Fraunhofer ITWM erhält hohe Förderung für Nutzfahrzeugforschung
710.000 Euro fließen in die Entwicklung simulationsbasierte Innovationen

Fraunhofer ITWM. 710.000 Euro fließen am Fraunhofer ITWM bis Ende 2020 in die Entwicklung simulationsbasierter Innovationen für die Nutzfahrzeugindustrie. Die Mittel stammen aus dem rheinland-pfälzischen Wirtschaftsministerium sowie dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) und stärken die in Kaiserslautern etablierte Kompetenz im Bereich Nutzfahrzeugtechnologie. Das Projektvorhaben wird vom Fraunhofer-Institut für Techno- und Wirtschaftsmathematik (ITWM) im Rahmen des...

Lokales

Vortrag zum erkenntnistheoretischen Relativismus
Blick über den Tellerrand

Fraunhofer-Institut. Am Dienstag, 16. Oktober, findet um 17 Uhr im Hörsaal des Fraunhofer-Instituts für Techno- und Wirtschaftsmathematik (Fraunhofer-Platz-1, Kaiserslautern) der öffentliche Vortrag „Ist Wissen relativ? Eine Einleitung in den erkenntnistheoretischen Relativismus“ statt. Dabei werden einige zentrale Elemente der gegenwärtigen Relativismusdiskussion in der Erkenntnistheorie und Wissenschaftsphilosophie vorgestellt und diskutiert. Die folgenden Fragen werden dabei wichtig sein:...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.