Infektambulanz

Beiträge zum Thema Infektambulanz

Lokales
Kreishaus Südwestpfalz (Pirmasens). Hier ist auch das Gesundheitsamt untergebracht. Im Vordergrund die Brunnenplastik „Alles fließt“ von Gernot Rumpf (1973, 1998 erweitert).

Corona Fallzahlen Hauenstein und Südwestpfalz
In Südwestpfalz moderater Anstieg

Südwestpfalz/Hauenstein. Während in Deutschland „sprunghaft“ steigende Zahlen von Infektionen mit dem Corona-Virus Sars-CoV-2 gemeldet werden, kann die Entwicklung im Landkreis Südwestpfalz weiterhin als verhältnismäßig moderat bezeichnet werden.    In der Verbandsgemeinde Hauenstein (Südwestpfalz, rund 8.850 Einwohner) blieb die Zahl der nachgewiesenen jemals mit dem Virus Infizierten seit einem Monat (seit 9. September) konstant bei zwölf. Dem Robert-Koch-Institut (RKI) zufolge...

Lokales
Am 26.05. Kindergarten Schwalbennest in Jockgrim
8 Bilder

Coronavirus
Hinweise zum Abstand halten

Seit Mitte März gilt, möglichst zwei Meter Abstand zu den Mitmenschen zu halten, um die Ausbreitung des Coronavirus gering zu halten. Hier im Kreis Germersheim ist das gut gelungen, denn aktuell gibt es wohl keine Infektionen. „Man“ hält Abstand und befolgt neue Regeln des Miteinanders. Herzliches Begrüßen von Nachbarn und Bekannten wich einem Winken und kurzen Gesprächen mit mindestens 1,5 m Abstand. An öffentlichen Orten liest der Bürger auf Aushängen wie er sich verhalten sollte. Hier ein...

Lokales

Corona-Fallzahlen im Landkreis Südwestpfalz
Keine neue Corona-Infektion am 4. Mai bestätigt

Landkreis Südwestpfalz. Nach aktuellem Stand (4. Mai, 11.35 Uhr) hat sich im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamts kein weiterer Fall des Coronavirus (COVID-19) bestätigt. Insgesamt wurden bis heute 168 Personen im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamts Südwestpfalz positiv auf das Coronavirus (COVID-19) getestet. Davon sind jetzt 148 genesen; 17 Personen sind noch infiziert. Bislang sind im Bereich des Gesundheitsamtes drei Personen mit Corona-Infektion verstorben. Die 168...

Lokales
5 Bilder

Infektambulanz im Bürgerhaus in Jockgrim
Ab Montag in Betrieb

Jockgrim. Nicht einmal 36 Stunden nach dem ersten Telefonat zwischen Projektleiterin Katherine Kain und dem Kreis Germersheim war die Infektambulanz fertiggestellt. Der Messebauer mac aus Langenlohnsheim hat innerhalb kürzester Zeit im Bürgerhaus Jockgrim eine Infektambulanz zur hausärztlichen und klinischen Entlastung bei Corona-Verdachtsfällen gebaut. „Als die Anfrage vom Katastrophenschutz kam, mussten wir nicht lange überlegen. Uns war sofort klar, dass wir helfen und dieses Projekt in...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.