Impfzentrum Schifferstadt

Beiträge zum Thema Impfzentrum Schifferstadt

Lokales

Impfzentrum Schifferstadt
Impfungen wieder ohne Termin

Schifferstadt. Seit Montag ist das Impfzentrum in der Neuen Kreissporthalle in Schifferstadt,  Neustückweg 3 wieder geöffnet.  Angeboten werden Erst-, Zweit- und Boosterimpfungen ab einem Alter von 12 Jahren. Ab sofort sind Impfungen  wieder ohne Termin möglich. Die Öffnungszeiten sind: Montags und Donnerstag: 09:00 - 14:00 Uhr Freitag: 13:00 - 21:00 Uhr Samstag: 10:00 - 18:00 Uhr Sonntag: 10:00 - 18:00 Uhr Änderungen der Öffnungszeiten können unter Rhein-Pfalz-Kreis Impfstelle in Erfahrung...

Lokales

Impfzentrum in Schifferstadt
Ab 17.01.2022 wieder geöffnet

Schifferstadt. Ab 17.01.2022 wird das Impfzentrum in der Neuen Kreissporthalle in Schifferstadt,  Neustückweg 3 wieder geöffnet, um mit den Corona-Impfungen schneller voran zu kommen. Angeboten werden Erst-, Zweit- und Boosterimpfungen ab einem Alter von 12 Jahren. Die Impfstelle wird vorerst an fünf Tagen pro Woche geöffnet sein: Montag und Donnerstag (Termin erforderlich!) von 09:00 - 16:00 Uhr Freitag (ohne Termin) von 13:00 - 21:00 Uhr Samstag (ohne Termin) von 10:00 - 18:00 Uhr Sonntag...

Lokales
Corona-Impfung

Impfzentrum Schifferstadt
Letzte Möglichkeiten für die Corona-Schutzimpfung

Schifferstadt. Das Impfzentrum in Schifferstadt wird nach Vorgaben des Landes Rheinland-Pfalz zum Ende des Monats September seine Türen schließen. Bis einschließlich Donnerstag, 30. September, besteht jedoch noch die Möglichkeit, eine Impfung ohne Termin und kostenlos wahrzunehmen. In der Zeit von 9 bis 15 Uhr wird in der nächsten Woche von Montag bis Donnerstag der Impfstoff von BionTech verimpft – abhängig von der Verfügbarkeit des Impfstoffes und des Besucheraufkommens. Geimpft werden können...

Lokales
Symbolfoto

Familientag im Impfzentrum Schifferstadt
Hingehen, ausweisen, Piks erhalten

Rhein-Pfalz-Kreis. Auch der Rhein-Pfalz-Kreis bietet am Samstag, 28. August, in der Zeit von 9 bis 13 Uhr einen Familientag im Impfzentrum Schifferstadt an. Insbesondere Jugendliche ab zwölf Jahren, aber auch deren Eltern und Verwandte sind zu einer Impfung in das Impfzentrum in Schifferstadt eingeladen. Geimpft wird ohne Terminvergabe nach dem bekannten Prinzip: Hingehen, ausweisen, Schutzimpfung erhalten. Mitzubringen ist lediglich der Personalausweis und nach Möglichkeit gerne auch der...

Lokales
Mindestens 500 Dosen des Impfstoffs Janssen des Herstellers Johnson&Johnson stehen bei einer Sonderimpfaktion des Impfzentrums Schifferstadt am Samstag bereit

Impfaktion in Schifferstadt
Neu: Für alle Menschen aus Rheinland-Pfalz

Update: Wie die Verwaltung des Rhein-Pfalz-Kreises heute mitteilt, öffnet sie den Kreis derer, die sich am Samstag in Schifferstadt außerplanmäßig impfen lassen können. Es dürfen nicht nur Bürger aus dem Rhein-Pfalz-Kreis und Speyer ins Impfzentrum nach Schifferstadt kommen, sondern jeder, der in Rheinland-Pfalz lebt. Registrierung nicht vergessen. Schifferstadt. Der Rhein-Pfalz-Kreis macht am Samstag, 17. Juli, in Schifferstadt ein außerplanmäßiges Impfangebot - außerhalb der regulären...

Lokales

Rhein-Pfalz-Kreis
Sonderimpfaktion des Impfzentrums Schifferstadt

Der Rhein-Pfalz-Kreis freut sich, am Samstag, 17. Juli 2021 in Schifferstadt wieder ein außerplanmäßiges Impfangebot unterbreiten zu können, das außerhalb der regulären Terminvergabe des Landes zugleich für Bürgerinnen und Bürger aus dem Rhein-Pfalz-Kreis und Speyer gilt. Zum Einsatz kommt der Impfstoff Janssen des Herstellers Johnson&Johnson, dessen großer Vorteil die nur einmalige Anwendung darstellt, verbunden mit einem vollständigen Impfschutz nach 14 Tagen. Landrat Clemens Körner möchte...

Lokales
Wer im Rhein-Pfalz-Kreis für eine Corona-Impfung registriert ist, aber noch keinen Impftermin hat, der könnte demnächst einen Anruf direkt aus dem Impfzentrum in Schifferstadt erhalten

Impfzentrum Schifferstadt
Ab sofort ruft der Impfkoordinator direkt an

Schifferstadt. Wer im Rhein-Pfalz-Kreis zur Corona-Impfung registriert ist, aber noch keinen Termin erhalten hat, könnte demnächst einen Anruf direkt aus dem Impfzentrum erhalten: Das Landesimpfzentrum in Schifferstadt kann seit dem heutigen Freitag und wie vom Land angekündigt, auf eine zentrale Liste aller Kreisbewohnerinnen und -bewohner zugreifen, die registriert, aber ohne konkreten Impftermin sind. Mit dieser Lösung, die direkt in die Softwarelösung des Impfzentrums integriert ist, lassen...

Lokales
Am Samstag wurde im Impfzentrum Schifferstadt die 25.000 Impfung durchgeführt. Landrat Clemens Körner überreichte dem Ehepaar Mauser aus Schifferstadt ein Präsent mit Sekt und Wein sowie Pralinen.

Impfzentrum Schifferstadt
Mehr als 600 zusätzliche Impfungen am Wochenende

Schifferstadt. Das Land Rheinland-Pfalz hat dem Impfzentrum in Schifferstadt für das vergangene Wochenende zusätzlich über 600 Dosen des Impfstoffes Comirnaty von BionTech/Pfizer zur Verfügung gestellt. Neben den ursprünglich geplanten 700 Impfungen pro Tag konnten am Samstag und Sonntag, 17. und 18. April, so insgesamt knapp 2.100 Impfungen durchgeführt werden. Dafür wurde außerplanmäßig die Aula des Schulzentrums Schifferstadt für eine weitere Impfstraße genutzt. Verimpft wurden die...

Lokales
Monika und Stefan Wagner mit ihrem dreijährigen Sohn Paul

Update: Familie Wagner ist geimpft
Bald darf Sohn Paul wieder mit seinen Freunden spielen

Update: Gute Nachrichten aus Schifferstadt. Nach ihrem Mann Stefan ist jetzt auch die ebenfalls chronisch kranke Monika Wagner geimpft.  Am Montag Abend um 21.30 Uhr kam der ersehnte Anruf aus dem Impfzentrum in Schifferstadt, dass es übrig gebliebene Impfdosen gebe. Wohl wegen der Skepsis Astrazeneca gegenüber waren am Montag viele Termine abgesagt worden. Verimpft wurde zu diesem Zeitpunkt allerdings Impfstoff von Biontech. Wagners hatten letzten Endes doch im Wege einer...

Lokales
Die Neue Kreissporthalle in Schifferstadt wird als Impfzentrum genutzt.

Coronavirus-Schutzimpfung
Es läuft im Impfzentrum in Schifferstadt

Schifferstadt. Insgesamt 31 Impfzentren wurden innerhalb von wenigen Wochen in Rheinland-Pfalz errichtet. Nachdem die mobilen Impfteams des DRK bereits vor Weihnachten damit begonnen haben, Impfungen in Alten- und Pflegeheimen durchzuführen, wird seit 07. Januar 2021 auch im Impfzentrum in Schifferstadt gegen das Coronavirus geimpft. Nach der Corona-Impfverordnung des Bundes erhielten zunächst Personen der höchsten Risikogruppe eine Impfung. Im Laufe des Monats Februar folgte daraufhin die...

Lokales
Anlässlich der 5.000. Impfung in Schifferstadt überreichte Landrat Clemens Körner (begleitet von Dr. Lutz Bandekow, links) dem Impfling Johannes Joa ein Weinpräsent.

5.000. Impfung im Impfzentrum Schifferstadt
Ab 15. März auch an Feiertagen und Wochenenden

Schifferstadt. Clemens Körner, Landrat des Rhein-Pfalz-Kreises, überreichte Johannes Joa aus Bobenheim-Roxheim ein Weinpräsent. Er war es, der in dieser Woche die 5.000. Impfung im Impfzentrum Schifferstadt erhalten hat.  Der 38-jährige Lehrer war überrascht, als ihm Körner im Anschluss an die Impfung mit dem Wirkstoff AstraZeneca im Wartebereich des Impfzentrums das Geschenk übergab. Für Joa war es die Erstimpfung, innerhalb der nächsten neun Wochen wird er seine Zweitimpfung erhalten. „Wir...

Lokales
Der Rhein-Pfalz-Kreis setzt ab März einen Impfbus ein.

Rollende Impfstation
Rhein-Pfalz-Kreis impft ab März im Bus

Schifferstadt. Der Rhein-Pfalz-Kreis wird zur Bekämpfung der Corona-Pandemie ab März einen sogenannten „Impfbus“ einsetzen. Die BASF SE nutzte den von ihr umgebauten Linienbus ab Herbst 2020 erstmalig als „rollende Impfstation“ für die jährliche Grippeschutzimpfung ihrer Mitarbeiter. Diese Grippeschutzimpfung ist saisonbedingt beendet, so dass der Rhein-Pfalz-Kreis ab 1. März mit den konkreten Vorbereitungen für einen Einsatz des Impfbusses für die Corona-Schutzimpfung in den Gemeinden beginnen...

Lokales
2 Bilder

Neues vom DRK Ortsverein Mutterstadt
Fahrdienst zum Impfzentrum in Schifferstadt eingerichtet

Anfang Januar hat das Impfzentrum in Schifferstadt seine Arbeit aufgenommen. In einer ersten Welle sollen Seniorinnen und Senioren ab 80 Jahren sich gegen CoViD 19 impfen lassen können. Nicht alle Menschen sind bis jetzt entschlossen, sich impfen zu lassen. Wer sich aber impfen lassen will und nicht in einem Altersheim wohnt, hat mit zwei Problemen zu kämpfen. Er muß sich erstens über die einzige landesweite Telefonnummer 0800-57 58 100 zwei Impftermine geben lassen (nach der ersten Impfung...

Lokales
Impfwillige über 80 Jahre können über eine Hotline oder online einen Impftermin erhalten.  Foto: Angelo Esslinger/Pixabay

Unterstützung für Senioren in Böhl-Iggelheim
Corona-Impfungen

Böhl-Iggelheim. Die Impfungen im Impfzentrum in Schifferstadt sind am 7. Januar 2021 angelaufen. Die Terminvereinbarung wird zentral durch das Land gesteuert. Derzeit können Impfwillige über 80 Jahre über eine Hotline oder online einen Impftermin erhalten. Die Hotline ist unter der Telefonnummer 0800 5758100 zu erreichen. Über die Internetseite www.impftermin.rlp.de kann der Termin online vereinbart werden. Die Gemeinde Böhl-Iggelheim bietet Senioren Unterstützung für die...

Lokales

Impftermine: Schifferstadter Stadtverwaltung unterstützt die über 80-Jährigen

Ab Donnerstag, 14. Januar unterstützen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung Personen über 80 Jahren bei der Vereinbarung ihrer Impftermine. Für ältere Bürgerinnen und Bürger, die weder Freunde und Familie noch einen Internetanschluss haben, ist die städtische Telefonnummer 06235 / 44594 Montag bis Freitag von 12 bis 15 Uhr erreichbar. Seit dem 4. Januar können Bürgerinnen und Bürger aus dem Rhein-Pfalz-Kreis per Telefon oder via Internet Termine für ihre Impfung im...

Lokales
Auch im Impfzentrum Schifferstadt wurde heute mit den Impfungen begonnen.

Impfstart im Impfzentrum Schifferstadt
Zufrieden mit dem ersten Tag

Schifferstadt. Am heutigen Donnerstag hat das Impfen gegen das Coronavirus im Impfzentrum in Schifferstadt begonnen. Nach der Corona-Impfverordnung des Bundes werden zunächst Personen über 80 Jahre geimpft. Insgesamt 100 Personen aus dem Rhein-Pfalz-Kreis werden heute in der Zeit von 8 bis 16 Uhr ihre Impfung in Schifferstadt erhalten. Landrat Clemens Körner und die Erste Kreisbeigeordnete Bianca Staßen machten sich am Morgen ein Bild von der Situation vor Ort: „Es beruhigt uns sehr, dass wir...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.