Extremsport

Beiträge zum Thema Extremsport

Sport
Lars Kegler, Feuerwehrmann mit Guiness Weltrekord

Feuerwehrmann mit Guiness-Weltrekord mit dem Ziel, seinen 100. Marathon zu laufen.
Nominiert für Speyerer Sportler des Jahres 2019: Lars Kegler, Extremsportler

Speyer. Lars Kegler ist für die Wahl zum Speyerer Sportler des Jahres nominiert. Bis zum 10. Februar können Sie über diesen Link mit zur Wahl abstimmen. Alle zur Wahl stehenden Sportlerinnen und Sportler habe ich um ein E-Mail Interview gebeten. Hier lesen Sie die Antworten, um auch den Mensch hinter dem Sport kennenzulernen. Hat Sie die Nominierung zum Sportler des Jahres überrascht? Ja die Nominierung zum Sportler des Jahres, hat mich überrascht. Danke Herr Walch,  dass Sie mich darauf...

Sport
Nominiert als Speyerer Sportler des Jahres 2019: Andreas Becker
3 Bilder

Leidenschaftlicher Rennradfahrer mit großen Zielen für die nächsten Monate
Nominiert für Speyerer Sportler des Jahres 2019: Extremsportler Andreas Becker

Speyer. Andres Becker vom Biker Club Speyer ist für die Wahl zum Speyerer Sportler des Jahres nominiert. Bis zum 10. Februar können Sie über diesen Link mit zur Wahl abstimmen. Alle zur Wahl stehenden Sportlerinnen und Sportler habe ich um ein E-Mail Interview gebeten. Hier lesen Sie die Antworten, um auch den Mensch hinter dem Sport kennenzulernen. Herzlichen Glückwunsch, dass Sie bei der Wahl zum Speyerer Sportler des Jahres dabei sind. Hat Sie die Nominierung zum Sportler des Jahres...

Lokales
2 Bilder

Frankenthaler setzt sich mit Extremsport für Kinder ein
Im Gespräch mit Jens Scholz – 11.000 Euro gespendet

Muskathlon. Anfang dieses Jahres rief Jens Scholz, Juwelier Scholz, zum Spenden sammeln auf. Sein Ziel: Wenn er mehr als 10.000 Euro Spenden zusammenbekommt, wird er am Muskathlon teilnehmen und sich gegen soziale Ungerechtigkeit einsetzen. Sein Ziel waren 120 Kilometer an einem Stück auf dem Mountainbike und das am Fuße des Kilimandscharo in Afrika.Und Jens Scholz hat es vollbracht! Über 11.000 Euro Spenden sind zusammengekommen, er ist mit seinem Fahrrad die Strecke gefahren. Das Wochenblatt...

Sport
Eine attraktive Frau mit viel Mumm in den Beinen: Brigid Wefelnberg.  Foto: ps

Brigid Wefelnberg in Hauenstein
Nach Wüstenlauf Wiedersehen mit Schuhen

Südwestpfalz. Ihre verschlissenen Sportschuhe sind in der Prominenten-Sammlung des Deutschen Schuhmuseums in Hauenstein zu bewundern. Man sieht ihnen förmlich an, was sie und ihre Trägerin durchgemacht haben. Die gebürtige Amerikanerin Brigid Wefelnberg hat damit 160 Kilometer im Himalaya, aber auch 300 Kilometer in Oman, 520 Kilometer im australischen Outback und 870 Kilometer in den Pyrenäen zurückgelegt. Nach ihrer Rückkehr aus der Wüste Gobi spricht sie am 18. Oktober um 18.30 Uhr im...

Sport
Benjamin Mannherz (31) aus Kraichtal legte die Distanz THE ORIGINAL beim Fisherman’s Friend StrongmanRun in Köln mit herausfordernden Hindernissen in nur 01:38:12 zurück. (V.l.n.r.: Benjamin Mannherz, Stephan Pfaller, Christian Kirschner

Benjamin Mannherz läuft auf den 2. Platz beim Strongman-Run
Kraichtaler sorgt für Gänsehautmoment in Köln

Kraichtal. Hoch motiviert und voller Adrenalin: Beim Strongman-Run am 8. September in Köln feierte Benjamin Mannherz (31) aus Kraichtal den Mut, der in ihm steckt! Gemeinsam mit knapp 5.000 anderen Strongman-Runnern bezwang er gigantische Wasserfälle, meisterte zahlreiche Schwimmstrecken im Fühlinger See und belegte in 01:38:12 den zweiten Platz der Herren über die Distanz von  20 Kilometern.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.