Altenpflegerinnen

Beiträge zum Thema Altenpflegerinnen

Lokales

Fachschüler der Altenpflege der Berufsbildenden Schule in Annweiler: Statt Abschlussfeier Spenden an Hospize

Herzlichen Glückwunsch: 26 Lernende und 8 Lernende der Fachschule für Altenpflege der Berufsbildenden Schule Südliche Weinstraße am Standort Annweiler haben nach dreijähriger Ausbildungszeit ihr Examen zur Altenpflegerin bzw. zum Altenpfleger bestanden. Die Tatsache, dass die angehenden Altenpflegerinnen und Altenpfleger zwischen 20 und 52 Jahre alt sind, ist für diesen Ausbildungsgang durchaus normal. Diese Heterogenität wird an der Schule nicht als Problem sondern als Chance gesehen und wirkt...

Lokales

Trotz Pflegebedürftigkeit zum Weihnachtsessen laden

Weihnachten ist das Fest der Familie. Im Rotkreuzstift in Neustadt an der Weinstraße dürfen Bewohner Gastgeber sein und ihre Familie zu sich einladen. Gefeiert wird gemeinsam im großen Kreis. „Vor allem geht es doch an Weihnachten darum, beisammen zu sein“, stellt Heike Diana Wagner, Oberin der DRK Schwesternschaft Rheinpfalz-Saar e.V., fest. „Einen großen Teil des Lebens ist es für eine Familie eine Selbstverständlichkeit, Weihnachten gemeinsam zu verbringen. Oft verliert sich dies...

Wirtschaft & Handel
Aus Altenpfleger, Gesundheits- und Krankenpfleger sowie Kinderkrankenpfleger wird ab 2020 der Pflegefachmann und die Pflegefachfrau.

Ausbildung in der Pflege wird generalisiert. Spezialisierung noch immer möglich
Es gibt nur noch Pflegefachleute

Pflegefachmann und Pflegefachfrau. Bis jetzt gab es drei unterschiedliche Pflegeberufe: Altenpflege, Gesundheits- und Krankenpflege sowie Kinderkrankenpflege. Diese drei Berufsbilder werden durch das Pflegeberufegesetz ab 2020 zusammengeführt. Dann gibt es den Berufsabschluss Pflegefachmann oder Pflegefachfrau. Darüber informiert unter anderem eine Broschüre des Bundesamts für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben. Ein Spezialisierung im Dritten Ausbildungsjahr ist jedoch weiterhin...

Lokales
Die drei neuen Altenpflegerinnen.

Drei Altenpflegerinnen übernommen
Es ist geschafft

Böhl-Iggelheim. In einer kleinen Feierstunde in der Cafeteria des Seniorenzentrum Böhl-Iggelheim wurden die drei examinierten Altenpflegerinnen, Janine Drost, Megan Görbig, sowie Julia Lang zum bestandenen Abschluss beglückwünscht und gleichzeitig als Fachkräfte in der Pflege im Ambulanten Pflegedienst übernommen. Die drei Damen wurden beim Ambulanten Pflegedienst des Seniorenzentrum in der Bahnhofstraße in Böhl ausgebildet. Eine Tatsache welche Pflegedienstleiterin, Lucia Vetter, besonders...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.