Alkohol

Beiträge zum Thema Alkohol

Lokales
Alkohol im Blick foto: dak

„DAK-Gesundheit“ sucht in und um Karlsruhe die besten Schüler-Plakate
Kampagne gegen Komasaufen startet

Karlsruhe. Kunst gegen Komasaufen: Unter diesem Motto startet die „DAK-Gesundheit“ ihre Kampagne „bunt statt blau“ 2020 zur Alkoholprävention. Im elften Jahr sucht die Krankenkasse auch in und um Karlsruhe die besten Plakate gegen das Rauschtrinken. Hintergrund: In den vergangenen fünf Jahren kamen bundesweit jeweils rund 22.000 Kinder und Jugendliche mit einer Alkoholvergiftung ins Krankenhaus. Gegenüber der ersten Erhebung der Daten 2000 haben sich die Zahlen um 128 Prozent erhöht! Seit...

Blaulicht
Alkohol am Steuer

Polizei war in Karlsruhe unterwegs
Alkoholkontrollen in der Faschingszeit

Karlsruhe. Seit Anfang Februar wurden im Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums Karlsruhe vermehrt Verkehrskontrollen mit Zielrichtung Alkohol und Drogen im Straßenverkehr durchgeführt. Kontrollen: 61 Fahrzeuglenker standen unter Alkoholeinwirkung. Bei 16 Fahrzeuglenkern wurde eine Drogenbeeinflussung festgestellt. Die Polizei stellte in 10 Fällen, bei der Aufnahme eines Verkehrsunfalls, eine alkoholische Beeinflussung des Fahrers fest. Bei zwei Unfällen wurden Personen verletzt....

Lokales

Polizei Karlsruhe zieht ein zufriedenes Fazit beim Umzug
Gute Stimmung, keine „Nebengeräusche“

Karlsruhe. „Es sind weniger gewesen in diesem Jahr“, so Martin Plate von der Polizei Karlsruhe in einem ersten Fazit rund eine Stunde nach dem Umzug: „In Abstimmung mit dem Veranstalter taxieren wir die Zahl auf rund 50.000 Besucher.“ Erfreulich aus Polizei-Sicht: Es kam kaum zu Zwischenfällen, so das zufriedene Fazit der Polizei: „Wir sind zufrieden mit dem Einsatz, mit dem Umzug, mit dem fastnachtlichen Treiben in der Stadt Karlsruhe.“ Natürlich gebe es immer Sachverhalte, die das...

Ratgeber

Al-Anon Info Meeting am 02.03.20 in Durlach
Wenn der Spaß aufhört…

Durlach. Alkohol gehört zum Fasching und zum Feiern dazu, aber wenn man nicht mehr aufhören kann und trinken muss, ist es eine Sucht. Eine schwere Krankheit, die nicht nur den Betroffenen sondern auch alle in seinem Umfeld, besonders nahe Familienangehörige in einen verzweifelten und hoffnungslose Kampf verstrickt. Die verheerenden Folgen der Sucht, die alle Bereiche des Lebens in einer immer rasanteren Talfahrt zunehmend ruiniert, sind bei aller Anstrengung und guten Absichten der...

Ratgeber
Alkohol Fasching Bereits ab 0,3 Promille können Führerscheinentzug, Punkte und ein Bußgeld drohen!

Beim Jugendschutz und im Straßenverkehr gibt's keine Narrenfreiheit
„Wer fährt, trinkt nicht – und wer trinkt, fährt nicht.“

Karlsruhe. „Fasching, Fastnacht oder Fasnet, das ist die tolle fünfte Jahreszeit. Sie ist Tradition, sie stärkt das Miteinander in der Gesellschaft, sie gehört zu Baden-Württemberg“, so der Stellvertretende Ministerpräsident und Minister für Inneres, Digitalisierung und Migration Thomas Strobl: „Als Innenminister sage ich: Auch für die Polizei ist das eine intensive Zeit. Wie auch in den letzten Jahren müssen die Närrinnen und Narren im Lande mit zahlreichen Schwerpunktaktionen...

Blaulicht

Mit zunehmender Alkoholisierung wurde die Stimmung aggressiver
Spaß, Alkohol & Zoff beim Grötzinger Narrensprung

Karlsruhe. Am Sonntag fand der Grötzinger Narrensprung zum siebten Male statt. Pünktlich um 14.11 Uhr startete der Umzug mit 66 Fastnachtsgruppen und ca. 1500 Teilnehmern. Mehr als 9000 Zuschauer säumten die Strecke, so die Angabe der Polizei Karlsruhe.  Andere Interessen? Betrüblich! In mehreren Kleingruppen waren auch ca. 2000 Jugendliche und junge Erwachsene im Bereich der Umzugsstrecke, die offensichtlich keinerlei Interesse am eigentlichen Faschingstreiben hatten. Mit zunehmender...

Ratgeber

Mitfahrer sind auch in der Verantwortung und Promillegrenzen gelten auch für Radfahrer
Uffbasse! Alkohol im Blut kann den Versicherungsschutz kosten – auch an Fasching

Ratgeber. Helau und Alaaf! Die fünfte Jahreszeit hat begonnen und nähert sich langsam ihrem Höhepunkt. Für viele Narren gehört ein guter Schluck genauso zum Fasching wie die gute Laune. Manch einer fühlt sich nach ein, zwei Gläsern immer noch als Herr des Geschehens, doch der Eindruck täuscht. Schon geringe Alkoholmengen genügen, um die Reaktionsfähigkeit drastisch einzuschränken. Bei Fahrauffälligkeiten – wie dem Fahren von Schlangenlinien oder zu dichtem Auffahren – drohen bereits ab 0,3...

Ratgeber

Vorsicht im Umgang mit Alkohol
Gut durch die närrischen Tage kommen

Fasching. Mindestens eine feucht-fröhliche Party gehört für die meisten Karnevals- und Faschingsfans zu den Tagen dazu. Am nächsten Morgen meldet sich dann zuverlässig der Kater: Der Kopf brummt, der Magen rumort. Da hilft eigentlich nur der Verzicht! Alle, die trotzdem zum Alkohol greifen wollen, finden hier Tipps, um die Begleiterscheinungen des närrischen Treibens am Tag danach so erträglich wie möglich zu machen: 1. Vor der Party Grundlagen schaffen. Durch den Alkohol gerate das...

Blaulicht

Alkoholisierter Unfallflüchtiger schnell in Karlsruhe ermittelt
Ampel umgefahren, geflüchtet, aber Nummernschild verloren

Karlsruhe. Dank eines abgefallenen Nummernschildes hat ein flüchtiger Unfallverursacher am frühen Donnerstagmorgen schnell ermittelt werden können.Der 32-Jährige Unfallfahrer war gegen 4:15 Uhr mit seinem Fahrzeug auf der Ludwig-Erhard-Allee unterwegs, als er frontal gegen eine Ampelanlage fuhr, sodass diese umgeknickt wurde. In der Folge fielen sowohl die umgefahrene Ampel, als auch weitere Ampeln in der näheren Umgebung aus. Ohne sich um den Sachschaden in Höhe von mehreren Tausend Euro...

Blaulicht
Ein Alkoholtester wäre vielleicht im Vorfeld hilfreich gewesen ... denn bereits ab 0,3 Promille drohen Führerscheinentzug, Punkte und ein Bußgeld!

Auf der Kaiserstraße mit "Sprit" unterwegs
Betrunken auf E-Scooter in Karlsruhe unterwegs

Karlsruhe. Kurz vor 3:00 Uhr befuhren ein 22-Jähriger und sein 20 Jahre alter Freund verbotswidrig mit einem E-Scooter die Kaiserstraße. Auf dieses Verhalten wurde eine Streifenbesatzung des Polizeirevier Karlsruhe- Marktplatz aufmerksam. Um die beiden jungen Männer auf ihr Fehlverhalten aufmerksam zu machen führten die Beamten eine Kontrolle durch. Dabei stellten sie einen starken Alkoholgeruch fest. Ein durchgeführter Alkoholtest ergab bei beiden Fahrern einen Wert, der deutlich über einem...

Ratgeber
 foto: Archiv

Doch vermeintlich wärmende Heißgetränke wie Glühwein sind tückisch
Adventszeit ist Glühweinzeit

Alkohol. Anlässe, um im Kreis von Freunden und Kollegen einen Glühwein zu trinken, bietet die Vorweihnachtszeit genug. Zahlreiche Christkindlmärkte eröffnen bereits Ende November und viele Firmen laden ihre Mitarbeiter in der Adventszeit zu einer Weihnachtsfeier ein. Für Autofahrer ist Vorsicht geboten: „Wer auf dem Weihnachtsmarkt oder bei einer Betriebsfeier Alkohol trinkt, sollte die Menge im Blick haben, gegebenenfalls sein Auto stehenlassen“, rät Andrea Häußler von „TÜV Süd Life...

Lokales
Nachdem das Alkoholverbot unlängst endete, kommen am Indianerbrunnen wieder größere Gruppen zusammen. foto: Knopf

Ende Alkoholverbot - aber Rückkehr an den Karlsruher Indianerbrunnen
Werderplatz wird wieder zum Brennpunkt

Karlsruhe. Ende Oktober lief es aus – das befristete Alkoholverbot auf dem Karlsruher Werderplatz. Am Indianerbrunnen versammelten sich in der Regel große Gruppen, um zu trinken. Nicht aber so in diesem Sommer. Denn von Anfang April bis Ende Oktober, jeweils von 11 bis 20 Uhr, war der Alkoholkonsum auf dem Platz verboten; einen längeren Zeitraum lasse momentan wohl der rechtliche Rahmen nicht zu. Für fünf Jahre greift nun diese Maßnahme, die letztlich durch Bürgerbeschwerden ausgelöst wurde....

Blaulicht
Die Rote Karte gab es für so manchen E-Scooter-Fahrer in Karlsruhe

Polizeiliche Verkehrskontrolle in der Karlsruher Innenstadt
E-Scooter vermehrt im Visier der Polizei Karlsruhe

Karlsruhe. Am Donnerstagnachmittag wurden in der Karlsruher Innenstadt vermehrt E-Scooter-Fahrer einer polizeilichen Verkehrskontrolle unterzogen. In der fest angelegten Kontrollstelle wurde größtenteils den Verkehrsteilnehmern die Fahrt in der Fußgängerzone untersagt. Weitere Verstöße nach der Elektrokleinstfahrzeuge-Verordnung sowie der Fahrzeugzulassungs-Verordnung wurden zur Anzeige gebracht. Den Höhepunkt der Kontrollen setzte ein 21-jähriger Mann, der mit knapp zwei Promille einen...

Blaulicht

Alkoholisierter warf Klappstuhl und Gitterrost von der Dachterrasse
Gegenstände auf Gleise in Karlsruhe geworfen

Karlsruhe. Ein 20-Jähriger hat am Dienstag am Kronenplatz Gegenstände von der Dachterrasse einer Wohnung in der Kaiserstraße geworfen, damit fast den Straßenbahnverkehr blockiert und beinahe zwei Polizeibeamte verletzt. Gegen 3.45 Uhr stellte eine Streife des Polizeireviers Marktplatz das Gerüst eines Klappstuhls an der Haltestelle Kronenplatz auf den Gleisen stehend fest. Gerade als sich die Beamten um die Sitzgelegenheit kümmern wollten, flog ein Gitterrost von oben in die Oberleitung der...

Blaulicht

Spiegel an Autos abgetreten / Polizei sucht weitere mögliche Geschädigte
Randalierer in Karlsruher Weststadt geschnappt

Karlsruhe. In der Nacht von Samstag auf Sonntag, gegen 03.40 Uhr, meldete eine Hinweisgeberin einen Passanten, welcher im Bereich des Haydnplatzes laut schreiend unterwegs sei und geparkte Autos beschädigen würde. Im Zuge der sofortigen Fahndung konnte ein alkoholisierter 18-jähriger Mann als Tatverdächtiger festgenommen werden, der im Bereich Südliche Hildapromenade, Haydnplatz und nähere Umgebung an mindestens 20 Fahrzeugen, durch mehrheitlich Abtreten der Außenspiegel, Schaden verursachte....

Ratgeber

Ein neuer Ratgeber für Angehörige und Freunde / Verlosung
Ratgeber zum "Problem Alkohol"

Problem Alkohol: Wege aus der Hilflosigkeit: Dieses Buch macht Mut. Und es geht dabei einen neuen Weg. Es stellt nicht den Alkoholkranken in den Mittelpunkt, sondern kümmert sich um die Angehörigen und Freunde, die oft das Gefühl haben, nichts ändern zu können. Dabei laufen sie Gefahr, selbst krank zu werden. Der neue Ratgeber der Stiftung Warentest ermutigt die Leser, das eigene Leben wieder in die Hand zu nehmen, neue Wege zu gehen, Hilfe anzunehmen. Es hilft, Veränderungen in Gang zu bringen...

Blaulicht

Unfall & seltsames Verhalten unter Alkohol in Karlsruhe
Alkoholisierter Autofahrer nach Unfallflucht zum Unglücksort zurückgekehrt

Karlsruhe. Ein 32-jähriger Pkw-Fahrer hat in der Nacht zum Sonntag gegen 02.45 Uhr am Karlsruher Schlossplatz einen Verkehrsunfall verursacht und ist anschließend geflüchtet. Er kehrte rund 45 Minuten später mit seiner 30 Jahre alten Beifahrerin an die Unfallörtlichkeit, die sich unmittelbar vor dem Amtsgericht Karlsruhe befand, zurück und gab sich als Verursacher zu erkennen. Neben seiner laut Vortest festgestellten Alkoholisierung von 0,88 Promille stellte sich heraus, dass er wohl...

Blaulicht

Betrunkener Autofahrer verursacht mehrere tausend Euro Schaden
Mit "Standgas" im Karlsruher Osten unterwegs: Unfall

Karlsruhe (ots) - Einen Sachschaden in Höhe von mehreren tausend Euro verursachte in der Nacht auf Montag ein betrunkener Autofahrer in Karlsruhe, als er aufgrund seiner Alkoholisierung gegen einen geparkten Pkw fuhr. Nach den bisherigen Erkenntnissen befuhr der 51-jährige Fahrer eines Fords gegen 02:00 Uhr die Karl-Wilhelm-Straße in Richtung Durlacher Tor. Vermutlich aufgrund seiner Alkoholisierung kollidierte er hierbei mit einem ordnungsgemäß am Fahrbahnrand geparkten Audi. Trotz der...

Blaulicht

Verursacher geschnappt / Polizei sucht noch weitere Geschädigte
Im Suff mehrere Fahrzeuge in Karlsruhe beschädigt

Karlsruhe. Am frühen Freitagmorgen wurden in der Karlsruher Innenstadt mehrere Fahrzeuge mutwillig beschädigt. Die Polizei konnte daraufhin drei Tatverdächtige festnehmen und ist nun auf der Suche nach eventuellen weiteren Geschädigten. Nach den bisherigen Erkenntnissen befanden sich die drei Verdächtigen im Alter von 16 bis 20 Jahren gegen 04:00 Uhr in der Karlsruher Innenstadt. Im Bereich der Adlerstraße, der Markgrafenstraße bis hin zur Zähringerstraße beschädigten sie mindestens zehn...

Blaulicht

Polizei Karlsruhe richtete Kontrollstelle ein
Drogen- und Alkoholkontrollen in Karlsruhe

Karlsruhe.  Am Montagnachmittag führte die Verkehrspolizei zusammen mit dem Polizeirevier Karlsruhe-Oststadt in KarlsruheDrogen- und Alkoholkontrollen durch. Zwischen 14.00 Uhr und 16.30 Uhr wurden an der Anschlussstelle Karlsruhe-Durlach und zwischen 17.30 Uhr und 19.30 Uhr in der Elfmorgenbruchstaße Kontrollstellen eingerichtet. Gegen 14.30 Uhr wurde ein 38-Jähriger kontrolliert. Neben einer Drogenbeeinflussung wurde auch noch ein Atemalkohol von 0,88 Promille festgestellt. Gegen 18.00...

Blaulicht

Mit über 2,1 Promille am Steuer Fahrzeug gerammt
Betrunkene Autofahrerin verursacht Unfall in Neureut

Karlsruhe. Eine erheblich alkoholisierte Autofahrerin hat am Dienstag in Karlsruhe-Neureut einen Verkehrsunfall verursacht und dabei einen Sachschaden in Höhe von mehreren tausend Euro verursacht. Personen kamen glücklicherweise nicht zu Schaden. Nach den bisherigen Erkenntnissen befuhr die 44-jährige Fahrerin eines Kleinwagens kurz nach 17:00 Uhr die Straße "Am Zinken" und bog von dort aus nach rechts auf einen Parkplatz ab. Dabei kam es noch im Einfahrtsbereich des Parkplatzes zur...

Lokales

Karles Woche - der Kommentar im Wochenblatt Karlsruhe
Da bleiben Hausaufgaben ...

Die „fünfte Jahreszeit“ ist wieder vorbei, Zeit für eine Bilanz: Erneut müssen die Narren in der Region leider viele „Scherben“ aufkehren. Waren – mit Ausnahme des Umzugs in Eggenstein – die meisten närrischen Lindwürmer von größeren „Vorfällen“ verschont, bleibt dem kritischen Beobachter eines nicht verborgen: der massenhafte Zulauf alkoholisierter Jugendlicher zur Straßenfastnacht. Wer das „Vergnügen“ hatte, mit der Straßenbahn zum närrischen Treiben in Grötzingen oder Durlach zu fahren,...

Lokales

Für das Gelingen der zahlreichen Veranstaltungen im ganzen Land gehörten neben Ausgelassenheit und Frohsinn auch gegenseitige Rücksicht
Intensive Polizeikontrollen während der heißen Phase der Faschingszeit

Zur heißen Phase der Fastnachtszeit wird die Polizei wieder verstärkt Alkoholkontrollen durchführen. Leider kommt es immer wieder zu gefährlichen Alkoholfahrten. Innenminister Strobl warnte zudem vor unkontrolliertem Alkoholkonsum – vor allem bei Jugendlichen. Zudem sollte man Schutzmaßnahmen gegen sogenannte K.O.-Tropfen ergreifen. „Wie jedes Jahr freuen wir uns auch 2019 auf die fünfte Jahreszeit. Die Fastnachtszeit hat Tradition, gerade auch in Baden-Württemberg. Damit sie auch ein...

Ausgehen & Genießen

Umfangreiches Sicherheitskonzept erarbeitet - Vorfälle in den letzten Jahren zwingen zum Handeln
Sicherheit: Fasnetumzug in Karlsbad-Ittersbach am 24.2.

Karlsbad. Aufgrund der Vorkommnisse in den vergangenen Jahren waren sich Gemeinde, Polizei und Veranstalter einig, dass sich beim diesjährigen Fasnetumzug einige Dinge ändern müssen. Es geht darum, dass der Umzug wieder attraktiv wird und maßloser Alkoholgenuss insbesondere Jugendlicher vermieden wird. Deshalb wurde in Zusammenarbeit mit Gemeinde, Polizei, Landratsamt, Feuerwehr und DRK ein neues Sicherheitskonzept entwickelt. Ziel dabei ist, beim diesjährigen Umzug am 24. Februar mit...

  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.