First Responder in Duttweiler und Geinsheim
Helfer vor Ort

Duttweiler/Geinsheim. Ab sofort werden für Geinsheim und Duttweiler sogenannte First Responder eingesetzt: Die deutsche Bezeichnung ist „Helfer vor Ort“ (HvO) - ehrenamtliches Sanitätspersonal unterstützt den hauptamtlichen Rettungsdienst in Notfällen, um eine schnellere Versorgung der Patienten zu gewährleisten. Der First Responder dient als Ergänzung der Rettungskräfte, da in einem Notfall jede Minute zählt. Die Helfer sind mindestens als Sanitäter ausgebildet und können die Zeit bis zum Eintreffen des Rettungsteams mit qualifizierten basis-medizinischen Maßnahmen überbrücken. Die First Responder Gruppe Gäu erweitert ihr Einsatzgebiet um die beiden Neustadter Ortsteile, einsatzbereit ist die Gruppe Montag bis Freitag von 18 bis 6 Uhr, am Wochenende und an Feiertagen rund um die Uhr. In der übrigen Zeit besteht eine Zufallsbereitschaft. Träger des Systems ist der DRK-Stadtverband Neustadt. Die Gruppe verfügt über ein eigenes Fahrzeug mit notfallmedizinischem Equipment und wird regelmäßig fortgebildet. Grundsätzlich wird die Bereitschaft zu sämtlichen Notfällen in Gommersheim, Böbingen, Altdorf, Freimersheim, Geinsheim und Duttweiler gerufen, bei denen der Rettungsdienst alarmiert wurde. Der dienst ist für die Bevölkerung kostenlos. Das Team arbeitet ehrenamtlich, die Ausgaben für Ausbildung, Geräte etc. werden über Spenden abgedeckt. cd/ps

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen