KVHS Bad Dürkheim erhält externes Qualitätszertifikat und verabschiedet strategische Ziele
Zertifizierte Weiterbildung im Landkreis

Landrat Hans-Ulrich Ihlenfeld freute sich mit dem kompletten Team der KVHS über die Auszeichnung.
  • Landrat Hans-Ulrich Ihlenfeld freute sich mit dem kompletten Team der KVHS über die Auszeichnung.
  • Foto: Kreisverwaltung Bad Dürkheim
  • hochgeladen von Wochenblatt Redaktion

Bad Dürkheim. Landrat Hans-Ulrich Ihlenfeld hat als Vorsitzender des Kuratoriums der Kreisvolkshochschule (KVHS) von Gutachterin Marina Scheffler der Testierungsstelle con!flex die lang ersehnte Zertifizierung der KVHS nach LQW-Standard (Lernerorientierte Qualitätsentwicklung in der Weiterbildung) erhalten.

Ihlenfeld betonte die Vorteile des externen Zertifikates: „Durch den erfolgreichen Einstieg in eine umfassende Organisations- und Prozessentwicklung hat sich die KVHS modernisiert und professionalisiert. Dies ist eine perfekte Visitenkarte für die Bürgerinnen und Bürger im Landkreis, deren Anspruch an Qualität in ihrer Weiterbildung wächst. Mit einer externen Qualitätstestierung dokumentiert die KVHS den effizienten Umgang mit kommunalen und Landes-Mitteln.“
Landrat Ihlenfeld übernahm auch die Danksagungen im Namen von KVHS-Leiter Dirk Wolk-Pöhlmann, der leider kurzfristig erkrankt war. Ihlenfeld erinnerte daran, dass das gesamte Team der KVHS-Geschäftsstelle zusammen mit einer Steuerungsgruppe der örtlichen VHS-Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im Landkreis den Zertifizierungsprozess über zwei Jahre konstruktiv begleitet hat. „Mit dem Zertifikat ist ein Meilenstein in Sachen Professionalisierung der KVHS als Ganzes erreicht. Jetzt kümmert sich die KVHS mit neuen Schlüsselprozessen um strategische Entwicklungsziele, wie sie etwa noch kundenfreundlicher und zuverlässiger werden kann. Das beginnt bei Räumen, in denen Erwachsene gut und gerne lernen und geht bis hin zu neuen digitalen Lernformaten oder attraktiven Angeboten für junge Menschen.“
Als wichtigste Person wurde Gutachterin Marina Scheffler begrüßt. Sie bescheinigte der KVHS Bad Dürkheim, dass sie als Weiterbildungseinrichtung „großartig aufgestellt“ sei. „Ich finde hier eine sehr agile, qualitätsbewusste und äußerst kundenorientierte kommunale Volkshochschule“, sagte Scheffler. „Die KVHS hat gezeigt, dass sie enorm leistungsfähig ist. Mit den Entwicklungszielen für die nächsten vier Jahre wird sie sich weiter professionalisieren und ihr Zertifikat dann sicher behaupten.“
Ihlenfeld erinnerte an die Anfänge der Konstruktion „Kreisvolkshochschule“ mit ihren heute elf örtlichen VHS im Landkreis und der Offenen Kreativ-Werkstatt Bad Dürkheim. „Die Struktur der KVHS hat sich aus meiner Sicht bewährt, damit Weiterbildungsangebote über die örtlichen Volkshochschulen in allen Gemeinden des Landkreises flächendeckend und wohnortnah möglich sind. Mit der KVHS-Geschäftsstelle übernehmen wir dazu den zentralen Service für die örtlichen VHS und kümmern uns um überregionale Angebote wie etwa die Integrationskurse des Bundes oder die Qualifikation zur Berufsreife“, so Ihlenfeld. Er bedankte sich beim Team der gesamten KVHS für die professionelle Qualitätsarbeit und ermutigte mit den Worten „bleiben Sie dran“ dazu, den eingeschlagenen Weg weiter zu gehen. Zum Dank an die örtlichen Volkshochschulen im Landkreis für die Unterstützung des Qualitätsprozesses überreichte er den Bürgermeistern und VHS-Leitungen einen Druck des Leitbildes der KVHS Bad Dürkheim. Das Leitbild beschreibt fortan das Profil der Organisation und ihr Versprechen an die Bürgerinnen und Bürger im Landkreis, nämlich „zu einer besseren Orientierung im persönlichen, beruflichen und gesellschaftlichen Umfeld“ beizutragen.
Scheffler überreichte Ihlenfeld als äußeres Zeichen für den Erfolg die sogenannte „Qualitätskachel“. Alle Zertifizierten erhalten solch eine bunte Fliese, gestaltet vom Künstler Guido Kratz, die zusammengefügt ein Gesamtkunstwerk ergeben würden – dieses „LQW-Netzwerkbild“ ist einsehbar auf der Homepage von con!flex. Die Kreisvolkshochschule wird ihre Fliese in ihrer Geschäftsstelle in der Weinstraße Süd 2 in Bad Dürkheim anbringen.
Die Kreisvolkshochschule (KVHS) Bad Dürkheim ist eine Weiterbildungseinrichtung des Landkreises und arbeitet in öffentlichem Auftrag auf Grundlage des Weiterbildungsgesetzes Rheinland-Pfalz. Mit der KVHS-Geschäftsstelle in der Kreisstadt, den elf örtlichen VHS im gesamten Landkreis und der Offenen Kreativ-Werkstatt Bad Dürkheim bietet sie jährlich rund 1.500 Kurse für über 14.000 Teilnehmende im Landkreis Bad Dürkheim an.
www.kvhs-duew.de ps

Autor:

Franz Walter Mappes aus Bad Dürkheim

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

27 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

LokalesAnzeige
Coworking Spaces sind der perfekte Ort, um kreativ und produktiv zu arbeiten, aber um auch neue Kontakte zu knüpfen und über den Tellerrand zu blicken. Ideal geeignet dafür sind die Gemeinschaftsräume, wie hier im Coworkingspace in Neustadt an der Weinstraße.
6 Bilder

Eröffnungswoche in Wachenheim und Neustadt
Coworking ermöglicht neues Arbeitsgefühl

Coworking in Neustadt und Wachenheim an der Weinstraße. Unsere Arbeitswelt hat sich in den letzten Monaten rasant verändert. Viele Unternehmen, bei denen Präsenz im Büro, feste Arbeitsplätze in festgelegten Räumen zu festen Arbeitszeiten an der Tagesordnung waren, haben in Sachen Arbeitsplatz umgedacht: Homeoffice, mobiles Arbeiten an unterschiedlichen Orten, digitale Meetings und eine flexible Zeiteinteilung ermöglichen ganz neue Optionen. Wer arbeitet, ist nicht länger an einen bestimmten...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Bestatter in Grünstadt: Das Bestattungshaus Fisch mit Filialen in Rockenhausen, Winnweiler, Niederkirchen und Weilerbach und in den jeweiligen Verbandsgemeinden sowie überregional aktiv.
2 Bilder

Grünstadt - Bestattungshaus Fisch
Bestatter als vertrauensvoller Partner in schwersten Zeiten

Bestatter Grünstadt. Das Bestattungshaus Fisch ist ein modernes Dienstleistungsunternehmen mit Niederlassungen in Rockenhausen, Winnweiler, Niederkirchen, Weilerbach und der Hauptniederlassung in Grünstadt. Ziel ist es, den Menschen nicht nur in deren schwersten Zeiten der Trauer umfassend als Bestatter zur Seite zu stehen, sondern auch vorausschauend, fachkundig in der Vorsorge zu beraten und die Möglichkeiten individuell zu bewerten. Das Bestattungsinstitut in Grünstadts Carl-Zeiss-Straße ist...

LokalesAnzeige
Die vhs Neustadt an der Weinstraße feiert ihren 75. Geburtstag - und hat neben einem Fest auch einen großen Fotowettbewerb im Gepäck. Die Devise heißt: mitmachen und gewinnen!
2 Bilder

75 Jahre vhs Neustadt
Jetzt beim Fotowettbewerb mitmachen und gewinnen

Neustadt an der Weinstraße. Schon seit 1947 steht die vhs Neustadt sinnbildlich für das Thema Entwicklung. Ein großer Grund zur Freude und ein schöner Anlass für eine Geburtstagsfeier zum 75. Nicht nur viele Menschen haben sich durch ihr Kurs- und Weiterbildungsangebot weiterentwickelt und ihren Wissensschatz vergrößert, auch die vhs selbst wuchs über die Jahre zu einer beachtlichen Institution heran. Aus 1.500 anfänglichen Hörern wurden 5.500 Teilnehmende pro Jahr, aus 140 Veranstaltungen...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Die stellvertretende Pflegedienstleiterin der Sozialstation Haßloch Heike Fuchs (von links), Susanne Becker, die stellvertretende Geschäftsführerin Susanne Becker und die Leiterin der Sozialstation Haßloch Stefanie Koob
3 Bilder

AWO Pfalz gehört zu den besten Arbeitgebern
Great Place to work

Awo Pfalz. Die Awo Pfalz ist zum dritten Mal in Folge als einer der besten Arbeitgeber Deutschlands ausgezeichnet worden. Im Bereich "Pflege" belegte die Awo Pfalz den zweiten Platz. Das Unternehmen sticht vor allem durch die vielen attraktiven Sozialleistungen hervor. Bei diesen Leistungen haben die Mitarbeiter ein Mitspracherecht. Und vieles von dem, was sich die Beschäftigten der AWO Pfalz wünschen, wird auch umgesetzt.  Sozialleistungen der Awo Pfalz• Fünf-Tage-Woche • Jahressonderzahlung •...

Online-Prospekte aus Bad Dürkheim und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen