34. Karel Kunc Musikwettbewerb der Stadt Bad Dürkheim
Preisgekrönte Duos

Die Preisträger des 34. Karel-Kunc-Musikwettbewerbs.
  • Die Preisträger des 34. Karel-Kunc-Musikwettbewerbs.
  • Foto: Weiß-Wehmeyer
  • hochgeladen von Wochenblatt Redaktion

Bad Dürkheim. Mit einem eindrucksvollen Abschlusskonzert der Preisträger ging der der 34. Karel Kunc Musikwettbewerb der Stadt Bad Dürkheim für Kinder und Jugendliche am 3. Oktober im Haus Catoir zu Ende. Kulturdezernentin Heidi Langensiepen dankte dem Ehepaar Kunc für die Bereitstellung der Mittel und hob den hohen Stellenwert dieses Wettbewerbs für Bad Dürkheim und seine Musikschule hervor.
Die Teilnehmer in den drei Kategorien Klavier mit Gesang (Duo Kunstlied), Klavier mit Streichinstrument und Klavier mit Blechblasinstrument kamen aus acht Bundesländern: Baden-Württemberg, Bayern, Brandenburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz. Ihr großes Können spiegelt sich in der Staffelung der Preise: der erste wurde insgesamt siebenmal, der zweite neunmal und der dritte nur dreimal vergeben. Das heißt: neunzehn der angetretenen zwanzig Duos wurden mit einem Preis ausgezeichnet. Und der Sonderpreis der VR Bank wurde geteilt, weil sich zwei Duos gleichermaßen förderungswürdig erwiesen hatten.
Dreizehn dieser preisgekrönten Duos, von den kleinsten in der Altersgruppe I bis zu bereits professionell wirkenden in der Altersgruppe V, gestalteten mit Cello, Geige, Trompete und Gesang – immer im Duo mit Klavier – ein abwechslungsreiches Konzertprogramm, das das hohe Niveau dieses Wettbewerbs zeigte. Freudig nahmen sie alle ihre Preisurkunden aus der Hand der Wettbewerbsleiterin Gabriele Weiß-Wehmeyer entgegen. Einige von ihnen kündigten bereits jetzt ihr Wiederkommen zum nächstjährigen Wettbewerb an, der vom 27. September bis zum 3. Oktober 2019 stattfinden wird. Denn Bad Dürkheim hat ihnen gut gefallen.
Auch zum nächsten (64.) VR Bank Schlarb-Konzert mit Karel-Kunc-Preisträgern am 20. Januar 2019 haben sich schon einige Duos angemeldet, darunter auch solche, die bei diesem Abschlusskonzert verhindert waren. Man darf sich also auf ein weiteres interessantes Konzert freuen.

Autor:

Franz Walter Mappes aus Bad Dürkheim

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

24 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
Wir sind in unserer Werkstatt weiterhin mit Fachwissen und individueller Beratung für Sie da: Das Team des Radsportladens Drahtesel in Grünstadt.

Werkstatt des Radsportladens Drahtesel in Grünstadt geöffnet
Wir reparieren Ihr Fahrrad auch während der Corona-Krise

Grünstadt an der Weinstraße. Die Corona-Krise hat uns alle fest im Griff. Bei dem schönen Wetter der letzten Tage und der frühlingshaften Temperaturen, denken viele an nur eines: Ab an die frische Luft. Natürlich unter Berücksichtigung der geltenden Kontaktbeschränkungen, um die Ausbreitung des Coronavirus weiter zu verlangsamen. Aber was tun, wenn das Fahrrad nicht mehr rund läuft oder ein Reifen kaputt ist und repariert werden muss? Wir, das Team des Radsportladens Drahtesel in Grünstadt rund...

Online-Prospekte aus Bad Dürkheim und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen