Oberbürgermeisterin Stefanie Seiler fragt nach
Lieferengpässe bei Arzneimitteln in Speyer

Speyer. Mit Schreiben an Bundesminister Jens Spahn, Staatsministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler, den Apothekerverband Rheinland-Pfalz sowie die Kassenärztliche Vereinigung Rheinland-Pfalz hat sich Oberbürgermeisterin Stefanie Seiler über die Lieferengpässe bei Arzneimitteln in Speyer erkundigt.

„Als Oberbürgermeisterin sorge ich mich um eine ausreichende Gesundheitsversorgung in meiner Stadt. Wie mir Bürgerinnen und Bürger aber berichteten, sind bestimmte Antibiotika, Schmerzmittel, Blutdrucksenker und Psychopharmaka bei den ortsansässigen Apotheken schon länger nicht mehr erhältlich“, begründet Stefanie Seiler ihre Initiative. In den Schreiben bittet sie um Rückmeldung, welche Medizinprodukte in Rheinland-Pfalz betroffen sind und fordert auf, wirksame Maßnahmen einzuleiten, um Lieferengpässe künftig zu vermeiden.

„Wie ich den Medien entnehmen konnte, will die Bundesregierung nun aktiv werden und mehr Verantwortung übernehmen. Dies begrüße ich sehr und würde mich freuen, wenn im Sinne der Gesundheit der Bürgerinnen und Bürger endlich gehandelt würde“, erklärt die Speyerer Oberbürgermeisterin. ps

Autor:

Jessica Bader aus Ludwigshafen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.