Rundgang durchs Kleingartenrevier Im Neudeck
Aktiver Naturschutz in 83 Gärten

Oberbürgermeisterin Stefanie Seiler und Steffen Schwendy von der Grünflächenabteilung der Stadt beim Rundgang um die Kleingartenanlage Im Neudeck.
2Bilder
  • Oberbürgermeisterin Stefanie Seiler und Steffen Schwendy von der Grünflächenabteilung der Stadt beim Rundgang um die Kleingartenanlage Im Neudeck.
  • Foto: Bauer
  • hochgeladen von Cornelia Bauer

Speyer. Bei einer gemeinsamen Begehung haben jetzt die Kleingärtner des Kleingartenreviers Im Neudeck Oberbürgermeisterin Stefanie Seiler und Steffen Schwendy von der Grünflächenabteilung der Stadt aufgezeigt, wo sie rund um ihre Kleingartenanlage der Schuh drückt. 

Da wäre zum einen, die Schranke, die anscheinend jemand mit dem Bolzenschneider entfernt hat. Und eine zweite Schranke, die sich immer weiter absenkt. Auch mit dem Abwassergraben ist der Verein nicht ganz glücklich: Bei Starkregen fließt das Wasser nicht schnell genug ab; Wege in der Anlage stehen unter Wasser. 

Abhilfe würde man sich von einem zweiten Mähgang für den Graben versprechen - doch da sieht Schwendy wenig Aussicht auf Erfolg. Aus Rücksicht auf Belange des Naturschutzes. Stattdessen könnten bauliche Maßnahmen leichte Verbesserungen bringen. Das soll geprüft werden.

Bei den Kleingärtnern freut man sich über das Treffen mit der Oberbürgermeisterin. Nicht nur, um über Probleme zu sprechen - dass Autofahrer die Wege durch die Anlage als Abkürzung nutzen zum Beispiel -  sondern auch, um im Gespräch zu bleiben und sich künftig stärker zu vernetzen. Auch bei den Feierlichkeiten zum 90. Geburtstag des Vereins im kommenden Jahr hofft man auf die Unterstützung der Stadt.

Die Oberbürgermeisterin sieht hier in den 83 Gärten der Anlage vieles verwirklicht, worüber am Vorabend des Treffens im Stadtrat fünf Stunden lang theoretisch diskutiert wurde: aktiver Naturschutz mit Insektenhotels und Biotopen, heimische Pflanzen und eine frische Küche mit Gemüse und Kräutern aus dem eigenen Garten.

900 solcher Gärten gibt es in Speyer, in denen Kleingärtner dafür Sorge tragen, dass insgesamt eine große Fläche der Stadt Speyer bepflanzt wird.

Oberbürgermeisterin Stefanie Seiler und Steffen Schwendy von der Grünflächenabteilung der Stadt beim Rundgang um die Kleingartenanlage Im Neudeck.
Peter Weiß, der Präsident des Kleingartenreviers, Irina Völkers, die Kassiererin, Reviervorsitzender Wolfgang Laugenstein, Steffen Schwendy von der Grünflächenabteilung der Stadt, Silke und Klaus Jürgen Magdolen, Ehrenpräsident, mit der Oberbürgermeisterin beim Rundgang (v.l.n.r.)
Autor:

Cornelia Bauer aus Speyer

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

41 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
Die jungen Bestatter: Andreas Schwämmle (li.) und Sven Schmitt
11 Bilder

Bestatter in Speyer
Bestattungsinstitut Schmitt eröffnet

Speyer. Ein außerordentlich erfolgreicher Start liegt hinter Sven Schmitt und Andreas Schwämmle. Am 1. August haben sie ihr neues Bestattungsinstitut am Bartholomäus-Weltz-Platz 1a in Speyer mit einer kleinen Feier eröffnet. Viele Gäste waren gekommen, um den beiden erfahrenen Bestattern zum Neubeginn im eigenen Bestattungsunternehmen zu gratulieren. Sven Schmitt begleitet seit vielen Jahren Menschen aus Speyer und Umgebung bei Bestattungen unterschiedlicher Bestattungsarten. Auf den Beruf...

Online-Prospekte in Speyer und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen