Richtig reagiert: Frauen legen Telefonhörer auf
Enkeltrick in Speyer zwei Mal gescheitert

Gleich zwei Mal versuchten Unbekannte (oder ein Unbekannter) ältere Damen in Speyer hereinzulegen.
  • Gleich zwei Mal versuchten Unbekannte (oder ein Unbekannter) ältere Damen in Speyer hereinzulegen.
  • Foto: Polizei
  • hochgeladen von Julia Lutz

Speyer. Gleich zweimal haben Unbekannte versucht, ältere Mitbürger um ihr  Geld zu bringen. Gegen 14.20 Uhr hat am Dienstagmittag, 24. Juli,  eine 82-jährige Frau aus Speyer-West bei einem Anruf nachgefragt, mit wem sie spreche, worauf dieser entgegnete "das errätst du nie... wir haben uns schon so lange  nicht mehr gesehen." Hierauf nahm die Rentnerin an, dass es sich um ihren Cousin Ewald handeln müsse und sprach den Anrufer darauf auch mit dessen Namen an. Im weiteren Verlauf des Gesprächs teilte dieser
mit, dass er ganz in der Nähe in Mannheim sei und dort eine Immobiliekäuflich erwerben wolle. Hierfür benötige er allerdings eine Bürgschaft der Rentnerin in Höhe von etwa 350.000 Euro. Die 82-Jährige reagierte hierauf sofort misstrauisch, lehnte die  Forderung ab und legte auf.

Bei einem zweiten Enkeltrickversuch gegen 14.30 Uhr wurde eine Rentnerin in Speyer-Nord zu Beginn des Gesprächs gefragt "Hallo, wie  geht es dir denn?" Die 87-Jährige ging davon aus, dass es sich um
ihren Enkel Lukas handelt und sprach den Anrufer im weiteren Verlauf mit diesem Namen an. Auch dieser benötigte angeblich Hilfe, da er aktuell beim Notar sitze. Die Rentnerin wurde allerdings misstrauisch, weil die Stimme des Anrufers nicht der ihres  Angehörigen entsprach und legte ebenfalls auf, bevor es zu Geldforderungen kam.  Ob es sich in beiden Fällen um den gleichen Anrufer handelt ist nicht  bekannt, teilt die Polizei mit. Erst am Wochenende gab es einen ähnlichen Fall. ps

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen