Verkehrsunfall mit Schwerverletztem
17-Jähriger in Speyer landet unter LKW-Rädern

Speyer. Ein Lkw parkte am Dienstag, 11. Juni, um 12.55 Uhr zunächst am rechten Fahrbahnrand des Fliederwegs und fuhr von dort aus an. Während des Anfahrens versuchte ein 17-Jähriger aus nachträglich noch zu ermittelndem Motiv auf die Ladefläche des Lkw zu klettern. Dies misslang und der 17-Jährige stürzte von der rechten Bordwand aus unter den Lkw. Am Boden liegend wurden seine Beine dann vom hinteren, rechten Zwillingsreifen des Lkw überrollt. Der schwer, jedoch nicht lebensgefährlich verletzte 17-Jährige wurde durch den Rettungsdienst umgehend in eine Klinik nach Ludwigshafen verbracht. Bedauerlicherweise fanden sich während der Unfallaufnahme an der Unfallstelle mehrere Gaffer ein, sodass der Verletzte durch von der Feuerwehr gehaltenen Decken von den Blicken dieser abgeschirmt werden musste, so die Polizei Speyer. pol

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen