BriMel unterwegs
Tag der offenen Tür auf dem Flugplatz Speyer

Tag der offenen Tür mit Rundflügen
48Bilder
  • Tag der offenen Tür mit Rundflügen
  • Foto: Brigitte Melder
  • hochgeladen von Brigitte Melder

Speyer. Am 31. August fand auf dem Speyerer Flugplatz ein Tag der offenen Tür statt mit ganz vielen Attraktionen, unter anderem auch toller Livemusik mit den „Tuff Tones“, der Kult-Band vom Altstadtfest. Aber der Reihe nach. Ich traf erst am Abend ein und konnte mir nur erzählen lassen, was alles geboten wurde. Prima, dass neben mir der Otterstädter Alexander Schneider mit seinem Sohn Leo saß, die den ganzen Tag über hier viel erlebt hatten. Er erzählte, dass es etliche Modellflugvorführungen gab, einen Segelflugstart mit Segler-Schleppmaschine, drei Heißluftballons seien gestartet, die ich noch in der Luft für ein Foto erwischt hatte und Fallschirmspringer aus Neustadt/Weinstraße landeten hier. Es gab etliche Rundflüge, wovon auch er einen mit seinem flugbegeisterten Sohn gebucht hatte. Der Flug ging über ganz Speyer bis hin nach Hockenheim, aber das sei mit dem Piloten individuell vereinbar.

Was ich dem Flyer entnehmen konnte, war, dass es noch Towerführungen und naturkundliche Führungen gab sowie Informationsvorträge. Auch an die Kinder wurde gedacht mit Feuerwehrrundfahrten, Kindeschminken und Torwandschießen. Für Essen und Trinken wurde selbstverständlich auch gesorgt.

Am Abend wurden die Fallschirmspringer von einer Absetzmaschine abgeholt und wieder nach Neustadt zurück geflogen. Ein Learjet landete, wurde betankt und von zwei kräftigen Männern in die für ihn bestimmte Position „gezogen“. Wenn gerade nichts in der Luft war, fanden noch spektakuläre Modellflug-Vorführungen statt, einer sogar zur Musik „Highway to hell“ der Band.

Die tolle Band „Tuff Tones“ mit den drei Musikern Stefan Obermann (Leader, Sänger und Gitarrist), der stimmgewaltigen Janine Erbach (Vocal) und Ralf Schnieber (Drummer) begeisterten mit Songs wie „Summer of sixty nine“, „Moves like Jagger“, „Night like this“ mit starker Soloeinlage des pfeifenden Gitarristen und „Simply the best“, um nur einige davon zu nennen. Stefan Obermann gab zu, sie seien Country-affin und spielten somit auch Johnny Cash. Natürlich fehlte auch nicht „Über den Wolken“ von Reinhard Mey. (mel)

Autor:

Brigitte Melder aus Böhl-Iggelheim

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

14 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
Die jungen Bestatter: Andreas Schwämmle (li.) und Sven Schmitt
11 Bilder

Bestatter in Speyer
Bestattungsinstitut Schmitt eröffnet

Speyer. Ein außerordentlich erfolgreicher Start liegt hinter Sven Schmitt und Andreas Schwämmle. Am 1. August haben sie ihr neues Bestattungsinstitut am Bartholomäus-Weltz-Platz 1a in Speyer mit einer kleinen Feier eröffnet. Viele Gäste waren gekommen, um den beiden erfahrenen Bestattern zum Neubeginn im eigenen Bestattungsunternehmen zu gratulieren. Sven Schmitt begleitet seit vielen Jahren Menschen aus Speyer und Umgebung bei Bestattungen unterschiedlicher Bestattungsarten. Auf den Beruf...

Online-Prospekte in Speyer und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen