Musical „Servus Peter“ in Speyer - Wochenblatt verlost Karten
Idylle der 50er und 60er Jahre

Viel zu Lachen gibt’s bei „Servus Peter“
  • Viel zu Lachen gibt’s bei „Servus Peter“
  • Foto: ps
  • hochgeladen von Britta Bender

Speyer. Die Musical-Komödie „Servus Peter“ wird in Speyergezeigt. Am Freitag, 17. Januar, 20 Uhr, erlebt man noch einmal Heinz Erhardt, Catarina Valente, Trude Herr und den unvergessenen Peter Alexander in der Stadthalle Speyer. Das prämierte Musical entführt das Publikum in die heile Welt der 50er und 60er Jahre.
Im Biergarten des legendären Gasthofes „Im weißen Rössl“ treffen bemüht sich der sympathischen Oberkellner Peter, gespielt von Peter Grimberg, mit charmanten Ideen um das Herz seiner Wirtin Mariandl. Präsentiert werden die Schlager–Highlight von damals, Songs wie „Souvenirs, Souvenirs“, „Ich will keine Schokolade“, „Im weißen Rössl am Wolfgangsee“ und „Rote Lippen soll man küssen“, immer in die Handlung der Komödie eingebunden, machen den Abend zu einem kurzweiligen Augen– und Ohrenschmaus.
Karten es an allen bekannten Vorverkaufsstellen oder unter www.reservix.de. beb/ps

Servus Peter Speyer
Autor:

Roland Kohls aus Ludwigshafen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.