Schifferstadt feiert das „Fest der Kulturen“
Vielfalt leben, Freunde finden, Brücken bauen

Dass Schifferstadt bunt und multikulturell ist zeigt sich beim Blick auf die Einwohnerstatistik: Menschen aus 80 verschiedenen Nationen leben in der Stadt.
  • Dass Schifferstadt bunt und multikulturell ist zeigt sich beim Blick auf die Einwohnerstatistik: Menschen aus 80 verschiedenen Nationen leben in der Stadt.
  • Foto: Pixabay
  • hochgeladen von Amanda Kollross

Schifferstadt. Bunt, bunter, Schifferstadt. Am Sonntag, 2. September, veranstalten das Schifferstadter Stadtmarketing und die Gleichstellungsbeauftragte Ute Sold das „Fest der Kulturen“ in der Waldfesthalle. Dass Schifferstadt bunt und multikulturell ist zeigt sich beim Blick auf die Einwohnerstatistik: Menschen aus über 80 verschiedenen Nationen leben in der Stadt. Grund genug ein Fest der Kulturen zu veranstalten. Dass sich Bürger aus den unterschiedlichsten Ländern näher kommen und somit das Verständnis für ein gutes Miteinander gefördert werden kann, ist Bürgermeisterin Ilona Volk ein wichtiges Anliegen mit der Veranstaltung. Gegen 11 Uhr eröffnet die Bürgermeisterin das Fest, eingestimmt von Schülern der Grundschule Süd mit ihrem „Lied vom Anderssein“. Die Besucher werden an dem Tag mitgenommen auf eine vielfältige Reise durch die Kontinente der Welt, denn das Bühnenprogramm reicht von orientalischem Bauchtanz, über afrikanische Trommel- und portugiesische Fado-Musik bis hin zu japanischem Schwertkampf. Vereine und Gruppen aus der Region bieten ein unterhaltsames Programm für Jung und Alt. Unter dem Motto „Kleine Weltkugeln mit großen Botschaften“ präsentieren der Weltladen und FAIReint e.V. einen Teil der 1.150 sich im Umlauf befindenden kleinen Kugeln, die von Schifferstadter Kindern, Schülern, Künstlern und Bürgern bemalt, beklebt und beschrieben wurden und Wünsche für eine bessere Welt enthalten. Über ihre Arbeit informieren Schifferstadter Vereine und Gruppen wie der Senioren- und Migrationsbeirat, das TEAM31 e.V. oder der Kinderschutzbund und bieten somit ein unterhaltsames Programm für Jung und Alt. Die kleinen Besucher dürfen sich außerdem über einen Tischkicker und ein Kinder-Basketball-Spiel freuen. Kulinarisch geht die Reise ebenfalls durch die ganze Welt und die Gäste können wählen zwischen einem türkischen Buffet der DITIB-Gemeinde Schifferstadt oder der kulinarischen Vielfalt verschiedener Streetfood-Anbieter im Außenbereich. Die Welttorte, gespendet von der Bäckerei Wilhelmi, versüßt den Gästen den Nachmittag. Ein besonderes Dankeschön gilt den Ehrenamtlichen, die sich bei der Organisation der Veranstaltung eingebracht haben sowie den Sponsoren, ohne die eine solche Veranstaltung nicht möglich gewesen wäre. Beginn der Veranstaltung ist um 11 Uhr mit der offiziellen Eröffnung. Parkplätze stehen vor der Waldfesthalle ausreichend zur Verfügung. ps

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen