Dudenhofen hat gewählt
Neuer Seniorenbeirat

Dudenhofen. Nachdem sich in Dudenhofen der Gemeinderat um den neuen Bürgermeister Jürgen Hook konstituiert hat, wurde nun auch der Seniorenbeirat der Ortsgemeinde neu gewählt. Acht Männer und Frauen hatten sich beworben. Voraussetzung für die Bewerbung war neben einem einwandfreien Leumund, ein Wohnsitz in der Gemeinde und die Vollendung des sechzigsten Lebensjahres.

Am Donnerstag, 26. September, wurden diese acht Bewerber durch den Ortsgemeinderat zu Mitgliedern des örtlichen Seniorenbeirates gewählt. In einer konstituierenden Sitzung des Beirates haben die Mitglieder Reimund Gebhard als ihren Vorsitzenden gewählt. Als Stellvertreterin wurde Rike Polascheck gewählt. Sie lebt bereits seit vielen Jahren in Dudenhofen und ist schon länger im Seniorenbeirat vertreten. Also eine gute Mischung aus neuen Ideen und hervorragender Ort- und Sachkenntnis.

Der Seniorenbeirat vertritt die älteren Menschen und deren Interessen in den Gremien der kommunalen Selbstverwaltung. Er greift die Anliegen der Senioren auf und sucht mit der Verwaltung nach Lösungen. Der Seniorenbeirat ist ein neutrales, parteiunabhängiges Gremium und arbeitet ausschließlich ehrenamtlich.

Mehrere Projekte hat sich der neue Seniorenbeirat für das neue Jahr bereits vorgenommen. So zum Beispiel die Verbesserung der Situation auf dem örtlichen Friedhof und ein lange geplantes Projekt Bürgerpark an der Morschmühle.
Ebenso veranstaltet der Seniorenbeirat in eigener Regie einen regelmäßigen Foto- und Computertreff für ältere Mitbürger. Termine, Kontaktdaten und Sprechstunden werden immer im örtlichen Amtsblatt veröffentlicht. ps

Mitglieder im neuen Seniorenbeirat der Ortsgemeinde Dudenhofen: Reimund Gebhard (Vorsitzender), Rike Polaschek (stellvertretender Vorsitzende), Helga Schädler, Hans Wels, Johanna Nickchen, Peter Lorenz, Angelika Endress-Deißler, Michael Langanki

Autor:

Jessica Bader aus Ludwigshafen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.