K 9 – zwischen Bisterschied und Ransweiler
Beginn der Vollsperrung verschoben

Bisterschied/Ransweiler. Unter Hinweis auf die bereits erfolgte Vorankündigung informiert der Landesbetrieb Mobilität (LBM)Worms, dass sich die ab dem 31. Juli angekündigte Vollsperrung der Kreisstraße (K) 9 am Ortsausgang von Bisterschied in Richtung Ransweiler wegen der Produktionsänderung der Betonfertigteile um etwa zehn Tage verschiebt.
Die Brücke über den Layerbach in Bisterschied (K 9) soll durch einen Neubau ersetzt werden.
Am Donnerstag, 1. August, wird eine Kampfmittelerkundung durchgeführt. Es kommt daher an diesem Tag zu Verkehrseinschränkungen.
Über den genauen Baubeginn wird der LBM Worms rechtzeitig informieren. Die Auftragssumme liegt bei rund 340.000 Euro.
Daten und Fakten:
Breite der Brücke zwischen den Geländern zwischen 8,50 und 9,50 Meter, Auftragssumme rund 340.000 Euro. ps

Autor:

Claudia Bardon aus Wochenblatt Kirchheimbolanden

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.