Nachbarschaftshilfe der Feuerwehren
Flächenbrand bei Teschenmoschel

Brennendes Getreidefeld
3Bilder
  • Brennendes Getreidefeld
  • Foto: Polizeidirektion Kaiserslautern
  • hochgeladen von Jens Vollmer

Teschenmoschel. Am Donnerstagnachmittag, gegen 15:40 Uhr, geriet in der Gemarkung Teschenmoschel (Donnersbergkreis) bei Mäharbeiten ein Getreidefeld auf einer Fläche von circa 4,5 Hektar in Brand.

Durch ein Großaufgebot der Feuerwehren der Verbandsgemeinden Rockenhausen, Winnweiler, Otterbach-Otterberg und Lauterecken-Wolfstein konnte das Feuer unter Kontrolle gebracht und gelöscht werden, bevor es auf ein nahegelegenes Waldstück übergreifen konnte. Weiterhin waren auch noch kleinere Teile von drei angrenzenden Feldern betroffen, die jedoch bereits abgeerntet waren. Der entstandene Sachschaden wird auf 4.000 bis 5.000 geschätzt.

Anfangs hatte die Integrierte Leitstelle Kaiserslautern die Feuerwehr der Verbandsgemeinde Otterbach-Otterberg einen Flächenbrand bei Wörsbach gemeldet. Jedoch wurde in diesem Bereich kein Brand entdeckt. Während des Einsatzes in der benachbarten Verbandsgemeinde wurde eine Rauchentwicklung bei Olsbrücken gemeldet. Auch diesmal verlief die Suche der Einsatzkräfte ohne Ergebnis. Vermutlich hatten die Anrufer die Rauchentwicklung bei Teschenmoschel gesehen.

Mit mehreren Fahrzeugen wurde die Wehr der Verbandsgemeinde Rockenhausen aus Otterberg/Otterbach unterstützt. Auch aus den Verbandsgemeinden Lauterecken-Wolfstein und Winnweiler waren Kräfte und Fahrzeuge vor Ort.Aus der Verbandsgemeinde Otterbach-Otterberg waren die Feuerwehren aus Mehlbach, Niederkirchen, Olsbrücken, Otterbach, Otterberg und Schallodenbach im Einsatz. Über zwei Stunden lang dauerte die Nachbarschaftshilfe.
(ps/Feuerwehr Otterberg/Polizeidirektion Kaiserslautern)

Autor:

Claudia Bardon aus Wochenblatt Kirchheimbolanden

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.