Neujahrsempfang bei der „Olympia“
Gute Erfolge in allen Abteilungen

Die Ehrenmitglieder Horst Cherdron, Rainer Pfaff, Rüdiger Behlau, Ralf Hechler, Dr. Walter Altherr, Dietmar Lill mit Geburtstagskind Clarence Searchwell (von links)
  • Die Ehrenmitglieder Horst Cherdron, Rainer Pfaff, Rüdiger Behlau, Ralf Hechler, Dr. Walter Altherr, Dietmar Lill mit Geburtstagskind Clarence Searchwell (von links)
  • Foto: Foto: Hüge
  • hochgeladen von Wochenblatt Redaktion

Ramstein-Miesenbach. Der FV „Olympia“ lud ein – und viele kamen. Zahlreiche Mitglieder, Ehrenmitglieder und Gäste, viele Sponsoren und einfach alle, die sich mit dem FV verbunden fühlen, erschienen zum Neujahrsempfang am vergangenen Freitag. Selbst Clarence Searchwell ließ es sich nicht nehmen und kam an seinem 80. Geburtstag zu der Veranstaltung.
Die weiteste Anreise hatte Richard Renz aus Hamburg. Dies konnte Vorstandsvorsitzender Horst Cherdron in seiner Begrüßung feststellen. Er dankte auch allen, die dem Verein im letzten Jahr die Treue hielten oder sich – zum Teil über die Maßen – engagierten. Gedacht wurde auch dem im letzten Jahr verstorbenen Ehrenmitglied Hans Altherr sowie Willi Heinz.
Anschließend berichtete Vorstandsmitglied Rainer Pfaff über die sportlichen Ereignisse des letzten Jahres. Mit Marco Heil, dem aus der Mannschaft Unterstützung zu Teil wurde, übernahm sozusagen ein „Eigengewächs“ die Trainingsleitung. Einen Ein- und Ausblick auf die wieder vollkommen eigenständig auflaufenden Jugendmannschaften sowie die wichtigsten Ereignisse, präsentiert von Stefan Layes, gab der Verantwortliche der Junioren, Ralf Hechler. Über 160 Jugendliche kicken für die Olympia, deren Mitgliederstand im letzten Jahr auf über 550 angewachsen ist. Dabei hat der Verein fast 30 Jahre an der „Schallmauer“ von 500 Mitgliedern „geknabbert“. Dies ist auch nicht zuletzt den drei anderen Abteilungen Boxen, Laufen und Radfahren zuzuschreiben. Auch aus diesen Abteilungen konnte von guten Erfolgen berichtet werden. Besonders Großereignisse forderten alle Kräfte der Laufabteilung, so die ständige Unterstützung von Andreas Hesch, der selbst in Ramstein am 15. Mai lief. Insgesamt 236 Läufer und Läuferinnen nahmen am vierten Ramsteiner Seewooglauf teil, dessen Hauptlauf über zehn Kilometer erstmals auch Wertungslauf des „Laufladen-Cups“ war. Der fünfte Seewooglauf findet am 29. September statt, also nicht am Bauernmarkt. Interessenten sind jederzeit dienstags und donnerstags willkommen.
Der Verein bedankte sich bei allen Sponsoren und Mitgliedern, denn nur so ist auch weiterhin ein reibungsloser Sportbetrieb gewährleistet. Mit einem gemütlichen Beisammensein klang der Empfang am frühen Abend aus.ps

Autor:

Frank Schäfer aus Wochenblatt Kaiserslautern

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
E-Center Jahke in Ramstein: Das Obst und Gemüse findet immer den kürzesten Weg vom Produzenten zum EDEKA-Markt und ist erntefrisch
7 Bilder

E-Center Jahke Ramstein: Frische und Qualität
Bio-Produkte zum attraktiven Preis

Ramstein-Miesenbach. Das ganze Jahr über frisches Obst und Gemüse ohne lange und aufwendige Lieferprozesse – dafür steht das E-Center Jahke in Ramstein. Ein knackfrisches Sortiment, das keine Wünsche offen lässt, finden die Kunden in der Obst- und Gemüseabteilung. Das Sortiment von EDEKA Bio umfasst eine große Auswahl täglich frischer Lebensmittel, meist aus regionaler Herkunft. Und für den besonderen Fleischgenuss bietet das E-Center Jahke seinen Kunden köstliches, trocken gereiftes...

Online-Prospekte aus Landstuhl und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen