„Unterwegs durch die Zeit“
Buch von Pfarrer Günter Lendle vorgestellt

Niedermohr. „Unterwegs durch die Zeit“, so der Titel des Buches von Pfarrer Günter Lendle, welches vergangene Woche in der Pfarrkirche St. Georg vorgestellt wurde. Über Jahre hatte Lendle an der Geschichte der Pfarrgemeinde Kirchmohr gearbeitet und blickt in seinem Werk tief in die Zeitgeschichte. Leider konnte er es nicht mehr fertigstellen. Pfarrer Günther Lendle verstarb am 23. November 2011. Seiner Schwester Waltraud Kirsch und ihrem Ehemann Hans Kirsch ist es zu verdanken, dass sie den Historiker Roland Paul und Karl Dietrich darum baten, das Werk zu vollenden und als Buch herauszugeben, wie es sich Pfarrer Lendle gewünscht hatte.
In der St. Georg-Kirche Kirchmohr hatten sich viele interessierte Menschen eingefunden, die von Karl Dietrich begrüßt wurden. Die Liste der Gäste führte Verbandsbürgermeister Ralf Hechler an, gefolgt von allen evangelischen und katholischen Geistlichen sowie vielen Freunden und Wegbegleitern des Seelsorgers.
Ihr Bruder habe bis zum letzten Tag an diesem Buch gearbeitet, um immer wieder neue Recherchen unterzubringen, stellte Waltraud Kirsch in ihrer kurzen Dankesrede heraus. Sie dankte allen, die es ermöglicht hatten, dieses historische Werk mit auf den Weg zu bringen.
Hans Kirsch blickte in seiner Rede auf den Mensch Günter Lendle, der die Transparenz der Geschichte und die Menschen jeder Zeitepoche immer in den Mittelpunkt seines Wirkens stellte. Ein Pfarrer, der immer für seine Pfarrei ansprechbar war und die Ökumene in den Focus des christlichen Miteinanders stellte.
Das wurde deutlich in der Buchbesprechung durch Historiker Roland Paul. Immer wieder habe der Autor in kurzen Beiträgen den Bogen von historischen Ereignissen zum heimatlichen Kirchmohr gespannt. Dabei spielten die Menschen die hier lebten eine bedeutende Rolle in seinem Werk.
Das Buch beginnt mit der Frühzeit und endet mit der Pfarrei von heute. Eine Pfarrei wie er es sich immer wünschte: Im Glauben fest verbunden – ob katholisch oder evangelisch.
Musikalisch (Orgel und Gesang) erhielt die Buchvorstellung durch Pfarrer Günter Lendles Großneffen, Samuel Kirsch, einen besonderen Rahmen. (eri)

Das Buch, 288 Seiten stark, ist in der Buchhandlung Koch, Ramstein, für 15 Euro zu erwerben.

Autor:

Stephanie Walter aus Wochenblatt Landstuhl

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

23 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
Das Team von Damm Solar Kaiserslautern bietet Photovoltaikanlagen von der Beratung bis zur Installation und Wartung aus einer Hand
  2 Bilder

Mit Sonnenenergie bares Geld sparen
Photovoltaik-Anlagen von Damm Solar Kaiserslautern

Damm Solar. „Die Strompreise steigen und die Photovoltaikanlagen sind so günstig wie nie. Jetzt ist die beste Zeit zum Einsteigen. Eine Photovoltaikanlage ist angesichts günstiger Modulpreise und hoher Stromkosten geradezu alternativlos“, sagt Hardy Müller, Inhaber von Damm Solar. Die Kaiserslauterer Photovoltaikspezialisten verzeichnen eine hervorragende Auftragslage, die Anlagen finden starken Absatz. Kosten für Photovoltaik-Module sinken - Stromkosten steigen Die Förderung einer...

Online-Prospekte aus Landstuhl und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen