THW-Urgestein Manfred Geiger feiert runden Geburtstag
Mit 80 Jahren noch aktiv

Manfred Geiger (2. von rechts).

Pirmasens. Ein weiteres "Urgestein" des Technischen Hilfswerks (THW) feiert runden Geburtstag. Anfang Juli wurde er 80 Jahre alt und ist auch im hohen Alter noch eine der tragenden Säulen des THW-Ortsverbandes Pirmasens: Manfred Geiger. Als Gerätehandwerker, im THW-Jargon als "Schirrmeister" betitelt, kümmert er sich seit fast 55 Jahren um die Instandhaltung der technischen Ausstattung. Er ist auch heute noch immer rund um die Uhr für das THW da und kennt für jedes Problem eine Lösung. Mehrere Jahrzehnte war er zudem als Kraftfahrer aktiv.
In vielen Lehrgängen hat Manfred Geiger sein THW-Wissen ausgebaut und an seine Kameraden weitergegeben. Seine Motivation war immer, dass man Menschen in der Not hilft, dass man sich persönlich weiterentwickelt und neue Leute kennenlernt. Er prägte ganze Generationen von THW-Angehörigen durch seine ehrliche, unkomplizierte und fröhliche Art. Weil die Hilfe gebraucht wird und es wichtig ist, dass man mit anpackt , ist er auch heute noch ein wichtiges Vorbild und Ansprechpartner für die jüngere Generation. ps

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen