Radfahrer bei Sturz in Oberhausen-Rheinhausen schwer verletzt
Er trug keinen Helm

Oberhausen-Rheinhausen. Ein folgenschwerer Verkehrsunfall ereignete sich am 1.Mai gegen 19.30 Uhr in Oberhausen-Rheinhausen.
Ein 46-jähriger Mann befuhr mit seinem Fahrrad mit Anhänger die Jahnstraße in nördliche Richtung. An der Einmündung zur Kolpingstraße wollte er dorthin nach links abbiegen und blieb dabei mit dem Fahrradanhänger am Rohrgestell eines Verkehrszeichens hängen, das auf der dortigen Verkehrsinsel aufgestellt war. Der Mann stürzte dabei und zog sich ein Schädel-Hirn-Trauma zu. Lebensgefahr besteht. Der Mann wurde mit einem Hubschrauber in die Uni-Klinik Mannheim eingeliefert. Er hatte bei dem Sturz keinen Helm getragen.

Autor:

Heike Schwitalla aus Karlsruhe

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

21 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen