Helmpflicht

Beiträge zum Thema Helmpflicht

Blaulicht
Symbolfoto

Vorfahrt missachtet
Schwer verletzter Radfahrer in Speyer

Speyer. Am Montag gegen 19.20 Uhr kam es in der Friedrich-Ebert-Straße zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 49-jähriger Radfahrer aus Speyer schwer verletzt wurde. Dieser fuhr unter Missachtung der Vorfahrtsregelung aus der Einfahrt "Max und Moritz" unvermittelt auf die Friedrich-Ebert-Straße ein, ohne auf einen auf der Friedrich-Ebert- Straße aus Richtung "Rauschendes Wasser" fahrenden, bevorrechtigten Ford Ka zu achten. Der 29-jährige Pkw-Fahrer aus Speyer konnte einen Zusammenstoß nicht mehr...

Ratgeber
Sicherheit - auch so kann's gehen, ganz ohne Pflicht

#briefwechsel
Was soll das ganze Klagen?

Wertgeschätzte Kollegin, liebe Frau Bauer...  ehrlich gesagt, ich kann das Gemecker nicht mehr hören. Ich verstehe nicht, warum es so schlimm sein soll eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen – vor allem jetzt, da es Herbst wird und wir alle ohnehin nur noch mit Schal und dicker Jacke vor die Tür gehen. Es ist, wie es ist und was es ist – nämlich eine Pandemie, eine Krankheit, vor der wir besonders Risikogruppen schützen müssen, bei der wir aber auch selbst nicht ahnen können, was sie im Falle...

Blaulicht

Update: Radfahrer in Mingolsheim nach Sturz verstorben
Er trug keinen Helm

Bad Schönborn. Update: Der am Mittwochabend in Mingolsheim mit seinem Fahrrad gestürzte 64 Jahre alte Mann ist am Donnerstag in einem Krankenhaus seinen schweren Verletzungen erlegen. Ein 64 Jahre alter Radfahrer zog sich bei einem Sturz am Mittwochabend in Mingolsheim lebensgefährliche Verletzungen.  Der 64-Jährige war gegen 18 Uhr auf einer Zufahrt zur Wohnanlage seitlich gestürzt und hatte sich dabei schwere Kopfverletzungen zugezogen. Er trug keinen Helm. Eine Fremdeinwirkung schließt die...

Blaulicht

Radfahrer bei Sturz in Oberhausen-Rheinhausen schwer verletzt
Er trug keinen Helm

Oberhausen-Rheinhausen. Ein folgenschwerer Verkehrsunfall ereignete sich am 1.Mai gegen 19.30 Uhr in Oberhausen-Rheinhausen. Ein 46-jähriger Mann befuhr mit seinem Fahrrad mit Anhänger die Jahnstraße in nördliche Richtung. An der Einmündung zur Kolpingstraße wollte er dorthin nach links abbiegen und blieb dabei mit dem Fahrradanhänger am Rohrgestell eines Verkehrszeichens hängen, das auf der dortigen Verkehrsinsel aufgestellt war. Der Mann stürzte dabei und zog sich ein Schädel-Hirn-Trauma zu....

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.