Was ist Glück?
Glücksmomente in der I--Kita Regenbogen der Lebenshilfe Neustadt

5Bilder

Am letzten Samstag in der I-Kita Regenbogen: Nachdem ein Glücksprofessor erklärt hat, wie Glücksgefühle im Gehirn funktionieren, machten sich die Kinder, Eltern und ErzieherInnen der I-Kita Regenbogen auf die Suche nach dem Glück. Auf der Bühne gab es ein buntes Programm mit Schauspiel, Tanz, Gesang rund um das Thema: „Wie finde ich mein Glück?“
Wie war das noch im Märchen vom Hans im Glück? Was macht die Tiere im Wald glücklich?

Kinder machen glücklich.
Sabine Kusior erzählte begeistert und berührend aus ihrem Familienalltag mit behindertem Kind. Für Eltern sind es oft kleine Augenblicke im Alltag, die glücklich machen: Ein Lächeln, ein neues Wort, ein kleiner oder großer Entwicklungsfortschritt, ein großes Stück Pizza, …

Singen macht glücklich. Das zeigten die Notenhüpfer Lachen-Speyerdorf mit ihrem Beitrag und ließen alle gleich Besucher mitsingen.

Tanzen macht glücklich. Die Zuschauer waren von der Hip-Hop-Darbietung der Kindergartenkinder ganz „happy“.

Spender machen glücklich. Das zeigte die I-Kita an ihrer Spendenwand mit dem Dank an alle Spender und teilte auch gleich mit, was mit den jeweiligen Spenden für die Kinder angeschafft werden konnte.

Helfen macht auch glücklich. So ein großes Fest kann nur mit vielen Helfern auf die Beine gestellt werden. Um das leibliche Wohl kümmerten sich die Landfrauen Lachen-Speyerdorf mit frisch gebackenen Waffeln und die Obst- und Gemüsebaufreunde schenkten erfrischende Obstbowlen aus, während der Neustadter „Round Table“ und die Kita-Mitarbeiter für Essen und Getränke sorgten.

Glück hatte man auf jeden Fall am Glücksrad: Glückssträhnen, Glücksbotschaften, Glückskekse und noch mehr konnten hier erdreht werden. Quasi „Glück to go“ für den Heimweg und zu Hause.

So hat die I-Kita Regenbogen mit all ihren Helfern und Beteiligten den zahlreichen Besuchern einen  beglückenden Tag beschert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen