Wohnzimmerkonzert mit Patrick Müller im Weinstraßenatelier in Königsbach
Melodiöse Eigenkompositionen

Neustadt-Königsbach. „Halbzeit“ bei den Wohnzimmerkonzerten im Weinstraßenatelier in der Erika-Köth-Straße 69 in Königsbach: An diesem Samstag gibt es dort bereits das vierte Konzert der besonderen Art in dieser Saison.Warum sind die kleinen Nachmittagskonzerte im Atelier etwas ganz Besonderes? Die Betreiber des kleinen Museums, die „Freunde des Weinstraßenateliers“, sehen die Konzerte als Ergänzung. Ziel ist, Kunst an einem schönen Ort voller Kunst zu präsentieren – derzeit eine Ausstellung sehenswerter fotografischer Kunst. Ziel ist auch, ein Treffpunkt für Einheimische und Gäste zu sein mit der Möglichkeit, zu verweilen und – wenn gewünscht - auch in Kontakt zu kommen. Auch die herrliche Lage des ehemaligen Wohnhauses des Malers Ludwig Fellner und die Aussichtsterrasse mit der Möglichkeit zu „Kunst-Kaffee-Kuchen“ spielen dabei eine nicht unerhebliche Rolle.
Die Uhrzeit 16 Uhr für die diesjährigen Wohnzimmerkonzerte wurde gezielt gewählt. Sie soll es den Besuchern ermöglichen, mit Kunst und Musik ins Wochenende zu starten, aber den Abend zur freien Verfügung zu haben. Die Besucher erleben die Musiker dabei wirklich hautnah. Es ist ein fast privater Rahmen.

Am Samstag, 7. Juli, um 16 Uhr ist nun Patrick Müller zu Gast. Der vielseitige Neustadter Musiker ist Komponist und Gitarrist. Die Besucher erwartet atmosphärische, ruhige Musik und eine Mischung aus melodiösen Eigenkompositionen und Arrangements von Stücken aus verschiedenen Epochen. Auch Musik der Beatles ist angekündigt sowie einige Klangexperimente, die sich den Möglichkeiten der digitalen Soundmanipulation bedienen. Bei dem „Duett Müller/Müller“ etwa wird Patrick Müller von seiner eigenen um wenige Sekunden verzögerten Aufnahme begleitet. Lassen Sie sich überraschen! Der Eintritt ist frei, Spenden für den Künstler sind erwünscht. Platzreservierung ist möglich unter www.weinstrassenatelier.de.
Das Konzertangebot im Weinstraßenatelier ist noch in der Erprobungsphase. Die MacherInnen denken darüber nach, es bei weiterhin guter Resonanz auch in den kommenden Jahren fortzusetzen. ps/hs

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen