„Perpetuum Cantabile“ hat einen neuen Chorleiter
Ferdinand Dehner übernimmt Neustadter Chor

Ferdinand Dehner übernimmt den Chor „Perpetuum Cantabile“ aus Neustadt.
2Bilder
  • Ferdinand Dehner übernimmt den Chor „Perpetuum Cantabile“ aus Neustadt.
  • Foto: ps
  • hochgeladen von Verena Goepfrich

Neustadt. Der neue Chorleiter von „Perpetuum Cantabile“, Ferdinand Dehner, ist 24 Jahre alt. Er stammt aus Eppelheim bei Heidelberg und studiert Musik auf Lehramt an der staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Mannheim mit Leistungsfach Dirigieren bei Prof. Harald Jers sowie Bachelor Gesang in der Klasse von Prof. Stefanie Krahnenfeld. Er leitet das Mädchenensemble TeuTones des GV Teutonia in Mannheim-Feudenheim und tritt regelmäßig mit seinem A cappella Sextett EnsembleDing in der Metropolregion Rhein-Neckar auf. Neben seinen studentischen Verpflichtungen singt Ferdinand Dehner in mehreren semiprofessionellen Chören in Deutschland, wie dem Kölner Kammerchor Consono und dem Stuttgarter Kammerchor Figure Humaine. Der Name „Perpetuum Cantabile“ aus Neustadt tauchte in der Chorszene immer wieder als junges Ensemble auf. Auch die Dirigentensuche sprach sich herum. Dehner hat den Chor gleich beim ersten Probedirigat überzeugt. Das spürbare Engagement der Chormitglieder war auch ein wichtiger Aspekt für den neuen Chlorleiter. 

Verschiedene Chorprojekte geplant

Jetzt hat Dehner mit seinem neuen Chor viel vor, unter anderem neue, unkonventionelle Konzertformate. Daneben stehen die traditionellen Konzerte mit dem passenden Liedgut, zum Beispiel das Adventsfenster im Dezember in Duttweiler. Oder die Serenade: Ein alle zwei Jahre stattfindendes Open-Air- Konzert im Weingutshof Breitling in Duttweiler. Und natürlich das bevorstehende Jubiläum. Das soll im nächsten Jahr durch verschiedene Chorprojekte gefeiert werden. Der Neustadter Chor „Perpetuum Cantabile“, wurde ursprünglich in Duttweiler als Jugendchor von Steffen Utech gegründet. Inzwischen ist “Perpetuum Cantabile“ ein gemischter Chor mit 25 Sängern und Sängerinnen zwischen 20 und 50 Jahren. Die musikalische Leitung hatte in den letzten zwei Jahren Carsten Klink, der nun wieder selbst singen möchte. Das Repertoire des Chors bietet alles von Pop bis Klassik, Volkslied bis Gospel. ps

Weitere Informationen: Die Chorprobe findet immer freitags von 19 bis 21 Uhr statt. Interessierte melden sich bitte bei Simone Stegmüller telefonisch unter 0157-56635835. Weitere Informationen: www.perpetuumcantabile.de

Ferdinand Dehner übernimmt den Chor „Perpetuum Cantabile“ aus Neustadt.
„Perpetuum Cantabile“

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen