„Landschaft in Bewegung“
Regionaler Wettbewerb des VRRN zum 5. Mal ausgeschrieben

Erlebnisraum Kurpark Bad Dürkheim
  • Erlebnisraum Kurpark Bad Dürkheim
  • Foto: VRRN/Claus Peinemann
  • hochgeladen von Manuela Pfaender

Metropolregion. Der vom Verband Region Rhein-Neckar (VRRN) alle zwei Jahre organisierte regionale Wettbewerb „Landschaft in Bewegung“ geht in seine 5. Auflage. Alle 290 Kommunen in den 15 Stadt- und Landkreisen der Metropolregion sind zur Teilnahme aufgerufen.
Gesucht und ausgezeichnet werden Projekte der Kulturlandschaftsentwicklung zu Themen wie Naturschutz, ökologische Aufwertung, historische Kultur- und Landschaftspflege.
Infos zum Wettbewerb und der Bewerbungsbogen sind online abrufbar. Einsendeschluss ist Freitag, 17. August. Fragen hierzu beantwortet Dr. Claus Peinemann (Telefon 0621 10708-221, claus.peinemann@vrrn.de).
Die Gewinner werden Anfang Dezember im Rahmen des 7. Regionalparkforums im Zeughaus der Reiss-Engelhorn-Museen in Mannheim prämiert. Der mit 50.000 Euro dotierte Wettbewerb ist Teil des Regionalentwicklungskonzepts „Regionalpark Rhein-Neckar“. Es rückt die besonderen Qualitäten und Potenziale der Landschaften und Frei(zeit)räume der Metropolregion Rhein-Neckar in den Mittelpunkt. Ziel ist es, diese weiterzuentwickeln, in Szene zu setzen und zu vernetzen. Der VRRN arbeitet dabei mit Städten, Gemeinden und weiteren Partnern zusammen. mrn

Informationen: www.m-r-n.com/regionalpark

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen