16 Mannschaften – 2 Traditionsvereine
Count-Down zur Bundesliga läuft!

4Bilder

In knapp 2 Wochen, am 28. und 29. Mai,  findet der 2. Spieltag der Deutschen Pétanque Bundesliga in Ludwigshafen statt.

Die beiden Vorsitzenden, Armin Louis (ASV) und Jürgen Hatzenbühler (VfSK Oppau) haben mit den Aktiven der beiden Abteilung für Boule und Pétanque eine Kooperation vereinbart, die den reibungslosen Verlauf dieser nationalen Veranstaltung gewährleisten werden. Mit tatkräftiger Unterstützung des Malteser Hilfsdienstes Ludwigshafen, die neben den Sanitätsleistungen auch im Verpflegungsbereich mit dabei sind, erwarten nicht nur die Ludwigshafener einen spannenden Spieltag.
16 Vereinsmannschaften aus ganz Deutschland kämpfen an diesem Wochenende um die Meisterschaft in diesem Jahr und suchen den Deutschen Meister der Vereinsmannschaften beim Deutschen Pétanque Verband (DPV).

Der ASV Ludwigshafen mit seiner Abteilung Boule wird dann sein neues Gelände zum ersten Mal in seiner ganzen Pracht ausnutzen und Deutschlands Vereins-Elite und die höchste Spielklasse des Deutschen Pétanque Verbandes gastiert für die Austragung der Spielrunden 6 bis 10 in der Saarlandstraße 60 in Ludwigshafen.

Die VfSK Oppau Athletenbouler werden neben organisatorische Hilfe zur Durchführung dieses Spieltages natürlich auch mit ihrer 1. Mannschaft vor Ort sein.

Der Aufsteiger hat immer noch sein Saisonziel des Klassenerhalts vor Augen und die VfSK-Abteilungsmitglieder, die nicht spielerisch involviert sind, werden mit allen Kräften für gute Umfeld Bedingungen mitsorgen.
Die ASV-Abteilung Boule hatte Ende des letzten Jahres damit begonnen, die brachliegende Fläche des ehemaligen Beach-Volleyball- und Beach-Handball-Spielfeldes zu einem 24 Plätze umfassenden Boule- und Pétanque-Spielfeldes umzugestalten, das die Durchführung von großen Turnieren und Meisterschaften zulässt.
Nach der Bewerbung und dem Zuschlag zur Austragung durch den DPV wurden dann eine ganze Reihe von baulichen Maßnahmen eingeleitet. Die Spielfelder werden durchgängig mit Flutlicht ausgestattet sein und für die Übertragung des DPV-Kommunikations-Teams wurde ein Wlan-Netz eingerichtet, dass für die Live-Übertragungen der Spiele die technische Voraussetzung ist.
Die 16 Bundesliga-Mannschaften werden mit einer Mannschaftsstärke von bis zu 12 Spielerinnen und Spieler anreisen, so dass mit Wettbewerbsleitung, Schiedsrichtern und technischen Personal bis zu 200 direkt involvierte Personen vor Ort sein werden.
Die Verpflegungs- und Versorgungslogistik wird von den beiden Vereinen mit Unterstützung des Malteser Hilfsdienstes Ludwigshafen gestemmt und natürlich werden auch die hoffentlich zahlreichen Zuschauer an diesem Wochenende das Engagement belohnen.
Natürlich werden auch Ehrengäste erwartet, die voraussichtlich am Samstag um die Mittagszeit empfangen werden.
DPV Beauftragter Stefan Zwirtz wird eine letzte Begehung der Anlage eine Woche zuvor machen, um sich über die Gegebenheiten zu informieren und letzte Absprachen zu machen.
Informationen zu den Vereinen findet man unter ihren Webseiten:
ASV Ludwigshafen 1898: www.asv-lu.de
VfSK Oppau 1900: www.vfsk-oppau.de
Malteser Hilfsdienst Ludwigshafen: www.malteser-bistum-speyer.de/unsere-standorte/ludwigshafen.html
Themenseiten Pétanque/Boule der Vereine:
ASV Abteilung Boule: www.asv-boule.de
VfSK Athletenbouler: www.athletenbouler.de
Seite des Deutschen Pétanque Verband mit Informationen zur Bundesliga:
www.deutscher-petanque-verband.de

Autor:

Jürgen Hatzenbühler aus Ludwigshafen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige

Mit der eigenen Gründungsidee zum Erfolg – Online-Reihe für Gründerinnen ab Juli 2022

bic. Sich beruflich neu zu erfinden und mit den eigenen Ideen Geld zu verdienen, ist vor allem in der jetzigen Zeit eine große Chance. Damit die Chance auch zu einem großen Erfolg wird, unterstützt das Business + Innovation Center Kaiserslautern (bic) auch 2022 wieder gründungsinteressierte Frauen. Auch in diesem Jahr knüpft das bic, gefördert vom Wirtschaftsministerium Rheinland-Pfalz, an die erfolgreiche Tradition an, Frauen der Region bei den ersten Schritten in die Selbstständigkeit zu...

Online-Prospekte aus Ludwigshafen und Umgebung



add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.