Zeitumstellung 2021: Sommerzeit und Winterzeit
Wann wird die Uhr umgestellt?

Wann wird die Uhr umgestellt? Muss sie vor- oder zurückgestellt werden? Sollte sie nicht abgeschafft werden?
  • Wann wird die Uhr umgestellt? Muss sie vor- oder zurückgestellt werden? Sollte sie nicht abgeschafft werden?
  • Foto: obpia30/Pixabay
  • hochgeladen von Laura Braunbach

Zeitumstellung. In der Nacht von Samstag, 27., auf Sonntag, 28. März 2021, ist es wieder so weit: Die Winterzeit endet und die Sommerzeit beginnt. Und wie immer stellen wir uns die Frage: Muss die Uhr vor- oder zurückgestellt werden? Bei der Umstellung im März wird die Uhrzeit um 2 Uhr auf 3 Uhr vorgestellt. Die Winterzeit ist die sogenannte Normalzeit. Sie beginnt immer am letzten Wochenende im Oktober. Die Umstellung auf die mitteleuropäische Sommerzeit ist immer am letzten März-Wochenende. Im Sommer haben wir deshalb abends eine Stunde länger hell und morgens länger dunkel. Im Winter ist es eine Stunde früher hell, dafür aber am Abend eine Stunde früher dunkel.

Wieso muss die Zeit umgestellt werden?

Mit dem Umstellen der Zeit von der Winterzeit auf die Sommerzeit erhoffte sich man sich schon Anfang des 20. Jahrhunderts Energieersparnisse. Immer wieder wurde in Deutschland die Sommerzeit eingeführt, abgeschafft und wieder eingeführt. 1978 wollte die Bundesrepublik Deutschland die Zeit an die westlichen Länder anpassen und führte 1980 gemeinsam in Absprache mit der DDR erneut die Sommerzeit ein. Eine einheitliche Regelung zu Winter- und Sommerzeit in der Europäischen Union folgte schließlich im Jahr 1996. Geplant war, dass EU-Bürger durch die Zeitumstellung mehr wache Zeit bei Sonnenlicht verbringen und dadurch die Stromkosten vor allem durch die Beleuchtung sinken. Schon damals war das Argument umstritten.

Sollte die Zeitumstellung nicht abgeschafft werden?

Kritiker klagen über die Umstellung, da sie die innere Uhr beeinträchtige. Der Wach-Schlaf-Rhythmus verändere sich und es dauere mehrere Tage bis der Körper sich auf die neuen Zeiten einstelle. Im März 2019 beschloss das Europäische Parlament die Abschaffung der Zeitumstellung im Jahr 2021. Zuvor gab es eine Abstimmung unter den EU-Bürgern, bei der sich die große Mehrheit gegen die Zeitumstellung ausgesprochen hat. Bisher ist noch nicht klar, ob die Zeitumstellung 2021 wirklich abgeschafft wird und welche Zeit dann übernommen wird, denn die EU-Mitgliedsstaaten sollen sich jeweils selbst für eine dauerhafte Sommerzeit oder eine dauerhafte Winterzeit entscheiden können.

Wann ist die nächste Zeitumstellung?

Die nächste Zeitumstellung ist am letzten Sonntag im Oktober, das heißt am 31. Oktober 2021. Hier werden die Zeiger in der Nacht von 3 auf 2 Uhr gestellt. Je nachdem, wie das EU-Parlament verbleibt, könnte hier zum letzten Mal die Zeit umgestellt werden. laub

Autor:

Laura Braunbach aus Ludwigshafen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

29 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Ausgehen & GenießenAnzeige
Malerisch ins Rebenmeer eingebettet: Vinothek des Weinguts Vögeli in Wollmesheim.
5 Bilder

Neuer Vinothekenführer erscheint am 19. Mai im Bundle mit Gastroguide
Doppelter espresso

Erlebniswelt Wein. Tradition und Moderne, harte Arbeit und totaler Genuss – das Thema Wein offenbart eine vielseitige Erlebniswelt, die mehr bietet als „nur“ die Unterscheidung zwischen roten und weißen Tropfen. Deshalb hat sich das Team des „espresso – Der Gastroguide für die Metropolregion Rhein-Neckar“ Vinotheken, Weinbars und Weingüter aus den Regionen Pfalz, Nordbaden, Hessische Bergstraße und südliches Rheinhessen genauer angesehen. Dabei sind 40 Porträts entstanden, die am 19. Mai im...

Ausgehen & GenießenAnzeige
Am 9. Mai ist Muttertag. Wir, die BlumenOase in Frankenthal, haben an diesem Wochenende auch für sie geöffnet.

BlumenOase Frankenthal: Am Sonntag ist Muttertag
„Wer Liebe sät wird Blumen ernten“

Wir, die BlumenOase in Frankenthal, haben auch am Muttertags-Wochenende für Sie geöffnet: Samstag, 8. Mai, 8 bis 16 Uhr Sonntag,9. Mai, 8 bis 13 Uhr „Wer Liebe sät wird Blumen ernten“ Beschenken Sie Ihre Liebsten doch mit einem Blumenstrauß, einer Pflanze oder einem schönen Gesteck. Wir beraten Sie gerne. Weitere Informationen und Kontakt:Website: https://www.blumenoase-frankenthal.de/ E-Mail: service@blumenoase-frankenthal.de Telefon: 06233/23307 Adresse: blumenOase, Speyerer Straße 29, 67227...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Die Badausstellung in Ludwigshafen-Ruchheim zeigt aktuelle Trends und zeitlose Klassiker
7 Bilder

Badausstellung für Ludwigshafen und Mannheim
Badplanung beim Profi

Ludwigshafen/Mannheim. Wer Badezimmer in Ludwigshafen, Mannheim oder der Region planen möchte, dem raten Experten, eine Badausstellung zu besuchen. Zu empfehlen ist die Badausstellung von Bad & Design in Ludwigshafen, denn sie zeigt aktuelle Bad-Trends sowie zeitlose Klassiker. Badausstellung in Ludwigshafen und Mannheim Die Badezimmer-Profis von Bad und Design Ludwigshafen bieten eine umfangreiche Ausstellung für alles rund um die Themen Wellness und Badrenovierung. Auf 700 Quadratmetern...

SportAnzeige

BAUHAUS Firmenlauf Mannheim
Live oder virtuell - Mannheim läuft auf jeden Fall!

Wie genau der BAUHAUS Firmenlauf Mannheim am Donnerstag, 24. Juni ausgetragen wird, ist aktuell leider noch nicht zu 100% klar. Die Infektionslage ist weiterhin angepasst, jedoch könnte es mit der geöffneten Impfstrategie und den wärmeren Temperaturen Ende Juni doch noch zu einer konzeptionell angepassten Live-Veranstaltung kommen. Sicher ist aber auch: Der Firmenlauf findet auf jeden Fall am 24. Juni statt. Denn das Orgateam hat mit der Corona-konformen und sicheren Laufvariante des virtuellen...

Online-Prospekte aus Ludwigshafen und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen