Gabriele Lübbe ist seit 16. August die neue Koordinatorin in Ludwigshafen
Stabwechsel im Mehrgenerationenhaus

Michael Graf und Nachfolgerin Gabriele Lübbe.
  • Michael Graf und Nachfolgerin Gabriele Lübbe.
  • Foto: Kunz/DW Pfalz
  • hochgeladen von Judith Ritter

Ludwigshafen/Speyer. Der langjährige Koordinator des Mehrgenerationenhauses Ludwigshafen, Michael Graf, gibt seine Tätigkeit beim Diakonischen Werk Pfalz Ende August auf. Am Sonntag, 1. September, übernimmt der 57-jährige Diplom-Sozialarbeiter und Managementwissenschaftler die Position des Direktors des Diakonischen Werks in Mannheim. Am 16. August wurde er im Beisein zahlreicher Gäste verabschiedet.

„Das Mehrgenerationenhaus Ludwigshafen ist mit seinen vielfältigen Angeboten für Jung und Alt ein wichtiger, etablierter und inklusiver Anlaufpunkt und trägt stark zur Identifikation der Menschen mit ihrem Stadtteil und unserer Stadt Ludwigshafen bei. Michael Graf trägt großen Anteil an diesem Erfolg“, sagte Oberbürgermeisterin Jutta Steinruck in ihrem Grußwort.

Graf war im Mai 2008 nach Ludwigshafen gekommen und baute seitdem das Programm des Mehrgenerationenhauses mit Unterstützung von zahlreichen Ehrenamtlichen und Kollegen auf.
Zu den Angeboten zählen heute ein Kindermittagstisch, eine Kinderkleiderkammer, einen Mittagstisch für jedermann, eine Nähgruppe, ein Themenfrühstück, Familienbildungsangebote, Lernpaten für Grundschulkinder, eine Selbsthilfegruppe für traumatisierte Flüchtlingsfrauen, Projekte zur Alphabetisierung und vieles mehr. Zeitgleich übernahm er als Regionalbeauftragter die Leitung des Beratungszentrums Haus der Diakonie Ludwigshafen. Im Mai 2011 wechselte Graf in die Geschäftsstelle des Diakonischen Werks in Speyer und nahm dort nacheinander die Funktionen des persönlichen Referenten des Landespfarrers für Diakonie und des Referenten für die Koordination der Häuser der Diakonie wahr. Die Zuständigkeit für das Mehrgenerationenhaus hat er bis heute mitgetragen.

Gabriele Lübbe hat jetzt seine Nachfolge als Koordinatorin im Mehrgenerationenhaus angetreten. Die 57-jährige Sozialfachwirtin und Erzieherin bringt eine große Erfahrung als Kindertagesstättenleiterin, psychologische Beraterin und in der Begleitung ehrenamtlicher Mitarbeit bei diakonischen Projekten wie der Tafelarbeit mit. ps

Autor:

Judith Ritter aus Lingenfeld

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Ausgehen & GenießenAnzeige
Das Gebiet rund um die Nahe besticht neben der idyllischen Natur und der beeindruckenden Landschaft auch durch das Weinanbaugebiet "Weinland Nahe". Im Gräfenbachtal bei Bad Kreuznach ist das Weingut Genheimer-Kiltz zu finden, bei dem Pioniergeist und eine tiefe Verbundenheit zur Natur harmonisch in Einklang treten.
Aktion 10 Bilder

Verlosung: 3 Wein-Pakete des Weinguts Genheimer-Kiltz
"Weinland Nahe"

Gutenberg im Landkreis Bad Kreuznach in Rheinland-Pfalz. Ein besonderes Ausflugsziel für Menschen aus der Pfalz und dem Rhein-Neckar-Kreis ist das Naheland. Weingenießer kennen es auch als "Weinland Nahe". Was wenige wissen: Im Naheland ist Deutschlands Sauvignon-Pionier, das Weingut Genheimer-Kiltz, zuhause. Die Qualität der charakterstarken Weine des Weinguts ist international preisgekrönt. Kein Wunder also, dass auch renommierte Weinführer wie Gault&Millau, Eichelmann und Vinum Weinguide...

Online-Prospekte aus Ludwigshafen und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen