Ludwigshafenerin gewinnt Mundart-Wettbewerb Dannstadter Höhe
Film zum Finale

Edith Brünnler

Ludwigshafen. Sie steht regelmäßig als Preisträgerin auf der Bühne im Zentrum Alte Schule in Dannstadt. Nun hat die Ludwigshafenerin Edith Brünnler den 33. Mundart-Wettbewerb Dannstadter Höhe gewonnen. Mit Ihrem Prosa-Beitrag „Alles Hoguspogus“ hat sie die Jury beim Finale am 28. August überzeugt und im Saal für viel Unterhaltung gesorgt. Rund 30 mathematische Begriffe hat Norbert Schneider in seinem Gedicht „Recheliewunge“ verarbeitet und bewiesen, dass das Leben nicht immer berechenbar ist. So konnte der Mundart-Autor aus Rehborn nur mittels eines zuvor eingeschickten Audio-Beitrags beim Finale teilnehmen, als Corona-Kontaktperson war Quarantäne angesagt. Die Jury war dennoch klar der Meinung: Norbert Schneider ist der Sieger in der Kategorie „Dichtung in Mundart“.

Auf den zweiten Platz kamen Renate Demuth aus Kaiserslautern mit „Naachtgedangge“ (Dichtung) und Hermann J. Settelmeyer aus Lingenfeld mit „Titanic im Klääformat“ (Prosa). Platz drei belegen Wilfried Berger aus Lobsann mit dem Gedicht „Häämet“ (Dichtung) sowie Maritta Reinhardt aus Wonsheim mit „Friehjer war´s aach net schlecht“ (Prosa).

Aus mehr als 70 Einsendungen hatte die Jury die besten Beiträge in den Kategorien „Dichtung“ und „Prosa“ ausgewählt und 15 Preisträger bestimmt. Diese Mundart-Autoren aus der gesamten Pfalz und den benachbarten Regionen sind beim Finale des 33. Mundart-Wettbewerbs Dannstadter Höhe gegeneinander angetreten. Der Fokus lag in diesem Jahr allein auf den Vorträgen, denn um das Risiko einer Ansteckung mit dem neuen Corona-Virus so gering wie möglich zu halten, konnte das Mundart-Finale 2020 nur in kleiner und sehr reduzierter Form stattfinden. Das galt allerdings nur für das Begleitprogramm und ein großes Publikum, denn das Bühnenbild war dafür erstmals sehr aufwendig und mit viel Liebe zum Detail inszeniert worden. Durch den Abend führte Moderator und Jury-Sprecher Michael Landgraf.

Damit alle Mundart-Freunde dennoch am diesjährigen Finale teilhaben können, hat der Offene Kanal RheinLokal den Abend begleitet. Der Film zum Finale wird am Dienstag, 8. September, 21.10 Uhr gezeigt. Ab dann ist der Film zudem auf Youtube zu sehen. Über die Homepage der Verbandsgemeinde Dannstadt-Schauernheim www.vgds.de kommt man ab Mittwoch, 9. September, direkt zum Film. ps

Autor:

Jessica Bader aus Ludwigshafen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
3 Bilder

Hinterlassen Sie einen bleibenden Eindruck
Kalender, Give-aways und vieles mehr bei pfalzdruck.de

Ja - ist den schon Weihnachten? Noch nicht, aber das Fest und das neue Jahr kommen immer schneller, als man denkt. Bleiben Sie bei Ihren Kunden*innen und Geschäftspartner*innen im Blick mit Kalendern oder Werbemitteln von pfalzdruck.de. Kalender in verschiedenen AusführungenEs gibt Produkte, die unentbehrlich sind und auf die weder Unternehmen noch Privatpersonen verzichten sollten. Dazu zählen auch Kalender, die sowohl als Gedächtnisstütze, Infotafel, Give-away als auch als Dekoration...

Online-Prospekte aus Ludwigshafen und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen