Teilnahme noch bis 20. September möglich
Erste Motive für Wochenblatt-Reporter Kalender 2019 bereits hochgeladen

Mitmachen und gewinnen: Gesucht werden die schönsten Motive aus der Pfalz und aus Baden für den Wochenblatt-Reporter Kalender 2019.
  • Mitmachen und gewinnen: Gesucht werden die schönsten Motive aus der Pfalz und aus Baden für den Wochenblatt-Reporter Kalender 2019.
  • Foto: pixabay/stokpic
  • hochgeladen von Verena Goepfrich

Mitmachportal. Der Jahresverlauf bietet in Baden und in der Pfalz ganz verschiedene Fotomotive. Die besten Bilder können Wochenblatt-Reporter noch bis Donnerstag, 20. September, auf dem neuen Mitmachportal hochladen und damit an der Verlosung für den exklusiven Wochenblatt-Reporter Kalender 2019 teilnehmen. Es wurden bereits zahlreiche und sehr vielfältige Fotomotive eingereicht und können hier betrachtet werden.
Mitmachen ist ganz einfach: Nach einer kurzen Registrierung auf dem Mitmachportal muss man zur Teilnahme einen Beitrag mit den eigenen Lieblings-Fotomotiven einstellen. Dabei ist es wichtig, dem Beitrag das Thema „Wochenblatt-Reporter Kalender 2019“ zu vergeben, damit er berücksichtigt werden kann. Gesucht werden Fotos aus dem gesamten Verbreitungsgebiet von Wochenblatt, Stadtanzeiger und Trifels Kurier aus jeder Jahreszeit und jedem Monat, um einen Jahreskalender für 2019 erstellen zu können.

Nach dem Einsendeschluss am 20. September findet auf dem Portal eine Abstimmung statt und die Gewinner der Kalenderfotos werden ermittelt. Es gibt natürlich auch etwas zu gewinnen: Neben dem Abdruck des eigenen Fotos im Wochenblatt-Reporter Kalender und Belegexemplaren, werden die Gewinner mit Begleitung am Jahresende zu einer Abendveranstaltung in das Capitol in Mannheim eingeladen. goe

Weitere Informationen: Schreiben Sie uns gerne eine Nachricht, falls Sie noch Fragen zum Gewinnspiel haben.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen