Kulturminister Wolf eröffnet Festspiele Ludwigshafen
Spartenübergreifendes und vielfältiges Programm

Zum Auktakt der Festspiele war Tilman Gerschs Inszenierung von Shakespeare zu sehen.
  • Zum Auktakt der Festspiele war Tilman Gerschs Inszenierung von Shakespeare zu sehen.
  • Foto: Alen Ljubic
  • hochgeladen von Jessica Bader

Ludwigshafen. Zum 16. Mal öffnete sich der Vorhang zu den Festspielen Ludwigshafen. Kulturminister Konrad Wolf gab gemeinsam mit der Oberbürgermeisterin Jutta Steinruck den Startschuss für das Theaterfestival im Theater im Pfalzbau. Bis zum 12. Dezember bietet das Kulturevent ein spartenübergreifendes und vielfältiges Programm für seine Zuschauer.

„Die Festspiele Ludwigshafen sind ein schöner Rahmen, das Theater und seine Facetten kennenzulernen. Schauspiel sowie Musik- und Tanztheater spielen dabei gleichermaßen eine Rolle und überzeugen das Publikum durch ihre Qualität. In diesem „Ausnahmejahr„ freut es mich besonders, dass die Festspiele stattfinden können und Kultur dank umsichtiger Hygienekonzepte wieder für die Menschen erlebbar wird“, freute sich Kulturminister Konrad Wolf über den Beginn der Festspiele Ludwigshafen. Das Theaterfestival zeichne sich jedes Jahr erneut durch seine hohe Programmqualität aus.

Dieses Jahr stellte durch die Corona-Beschränkungen eine Herausforderung für die Festspiele dar.
Hygienekonzepte und angepasste Zuschauerzahlen ermöglichten die Umsetzung. Durch das von Festivalintendant Tilman Gersch ausgewählte Programm ist es in den letzten Jahren gelungen, über 16.000 Besucher pro Jahr in den Pfalzbau zu locken und so das Renommee der Festspiele zu steigern. Das Land fördert das Kulturevent mit 275.000 Euro.

Zur feierlichen Eröffnung dirigierte der Generalmusikdirektor der Deutschen Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz, Michael Francis, das Ensemble der Blechbläser. Daran schloss sich die Auftaktinszenierung „Der Sturm“ von William Shakespeare an, die Intendant Tilman Gersch konzipiert hatte. Im Anschluss daran spielte die ehemalige DDR-Band „Herbst in Peking“ und gedachte damit gleichzeitig dem Jahrestag der Deutschen Einheit. ps

Weitere Informationen:

Weitere Informationen zum Programm der Festspiele finden Interessierte unter www.theater-im-pfalzbau.de

Autor:

Jessica Bader aus Ludwigshafen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

13 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
Welche Kfz-Versicherung ist günstig und leistungsstark? Diese Frage beschäftigt viele Autohalter jährlich bis zum Stichtag am 30. November. Ob sich ein Wechsel lohnt, hängt vom künftigen Preis und den Leistungen der Police ab.

HUK-Coburg informiert: Jetzt Autoversicherung vergleichen
Versicherungsjahr geht zu Ende

HUK-Coburg. Das Kfz-Versicherungsjahr geht zu Ende. Wird der Vertrag mit dem Versicherer nicht spätestens einen Monat vor Ablauf gekündigt, verlängert er sich automatisch um ein Jahr. Bis wann muss man also seine Kfz-Versicherung kündigen? Wer zum 1. Januar wechseln will, muss seine alte Kfz-Versicherung also bis einschließlich 30. November kündigen. Vor der Entscheidung Fortführung des Vertrags oder Wechsel, stehen zwei Fragen: Stimmt der Preis meiner Auto-Versicherung? Welche Leistungen...

Online-Prospekte aus Ludwigshafen und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen