Passantenseelsorge in Ludwigshafen endet
„Schluss.punkt-Andacht“

Walzmühle. Mit einer „Schluss.punkt-Andacht“ wird der Licht.Punkt, die Passantenseelsorge der katholischen Kirche, am Freitag, 25. Januar 2019, um 18 Uhr geschlossen.
2003 wurde die Einrichtung eröffnet, noch vor der offiziellen Eröffnung des S-Bahn-Haltepunkts. Das Bistum Speyer betrat mit der Einrichtung Neuland, indem sie sich an einen solchen Ort angesiedelt hat. Kapelle, Gesprächsraum und vor allem die Kerzenwand zogen in den vergangenen Jahren immer wieder Menschen an, die diese verschiedenen Angebote nutzten.
Dieser Zustrom wurde jedoch weniger – vor allem im Zuge des nachlassenden Interesses an der Walzmühle. Und so entschloss sich das Bistum zur Schließung des Licht.Punkts.
An die Andacht schließt sich zum Abschied ein Stehempfang mit den Verantwortlichen und vor allem den engagierten Ehrenamtlichen an. Interessierte und Besucher der Licht.Punkts sind herzlich eingeladen. ps

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen