Anzeige

Urlaub in Rheinland-Pfalz: Barfußpfad Bad Sobernheim
Abenteuer für nackte Füße

Wie kann man sich an heißen Sommertagen abkühlen? Der Barfußpfad in Bad Sobernheim führt auch durch den Fluss Nahe.
7Bilder
  • Wie kann man sich an heißen Sommertagen abkühlen? Der Barfußpfad in Bad Sobernheim führt auch durch den Fluss Nahe.
  • Foto: SoonTeam/Barfußpfad Bad Sobernheim
  • hochgeladen von Wochenblatt Redaktion

Bad Sobernheim. Im Naheland in Rheinland-Pfalz gibt es viele besondere Ausflugstipps und abenteuerliche Unternehmungen für Jung und Alt zu entdecken. Gerade im Sommer fragen sich viele: Was hilft gegen die Hitze? Wie kann man sich am besten abkühlen? Wir haben eine Idee: Kennt ihr schon den Barfußpfad in Bad Sobernheim?

Die Schuhe aus und los geht's: Mit nackten Füßen durch kühlen, nassen Schlamm zu stapfen und mit braunen Beinen bis zu den Knien über Rindenmulch, Steine, Sand und viele weitere Hürden zu laufen, ist ein ganz besonderes Vergnügen. Nicht nur für Familien und für Kinder, sondern auch für Erwachsene. Selten ist man der Natur so nah. Das geht nur auf dem Barfußpfad in Bad Sobernheim. Hier werden Kindheitserinnerungen wach. Am sogenannten Lehmstampfbecken beginnt der 3500 Meter lange Rundweg. Ob Groß oder Klein, schon an der ersten Attraktion findet jeder schnell seinen Spaß. Da heißt es: Hosen hochkrempeln oder am besten gleich eine kurze Hose oder einen passenden Rock anziehen und los geht es!

Die Seile sichern den Weg durch die Nahe.
  • Die Seile sichern den Weg durch die Nahe.
  • Foto: SoonTeam/Barfußpfad Bad Sobernheim
  • hochgeladen von Wochenblatt Redaktion

Plitsch Platsch, Abkühlung an heißen Sommertagen: Barfußpfad führt auch durch den Fluss Nahe

Bei der Nahefurt heißt es „ab ins Wasser“, es geht barfuß durch einen Fluss! Damit das Abenteuer nicht zu gefährlich wird, sind zur Sicherheit Seile angebracht. Je nach Wasserstand des Flusses wird Besuchern außerdem empfohlen, entsprechende Badekleidung zu tragen. Auch an den heißesten Sommertagen findet man so schnell eine Abkühlung. Wenn die Furt aufgrund eines hohen Wasserstandes gesperrt ist oder wenn Wasserscheue und kleine Kinder mit an Bord sind, geht es stattdessen einfach über die nahe gelegene Fußgängerbrücke. 

Schwindelfrei? Hängeseilbrücke belohnt Mutige durch einen tollen Ausblick auf die Nahe

Eine Brücke der ganz besonderen Art wartet auch am Ende des Barfußpfades auf die Besucher: Die filigrane Hängeseilbrücke ist nicht nur ein faszinierendes Erlebnis für die Füße, sondern auch für die Augen: Eine schöne Belohnung ist der tolle Ausblick auf die Nahe und nach unten auf die kleine Fähre, mit der Besucher, die nicht ganz schwindelfrei sind, ein paar Meter tiefer die Nahe überqueren können.

Kontakt, aktuelle Informationen und Öffnungszeiten des Barfußpfades in Bad Sobernheim

Alle weiteren Informationen finden sich unter www.highlights.naheland.net


Die besten Ausflugstipps an der Nahe gibt es hier im Überblick:

Die besten Ausflugsziele an der Nahe

Weitere Bilder vom Barfußpfad in Bad Sobernheim:

Autor:

Naheland-Touristik GmbH aus Wochenblatt Mannheim

Bahnhofstr. 37, 55606 Kirn / Nahe
+49 6752 137610
info@naheland.net
Webseite von Naheland-Touristik GmbH
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.
Wirtschaft & Handel
Symbolfoto

Regional werben im worldwideweb
Starten auch Sie Ihre erste Digital-PR

Die Wochenblätter und Stadtanzeiger der SÜWE bieten ihren Kunden neue, besonders erfolgreiche Formen der Werbung an. Auf dem größten Portal für kostenlose Nachrichten in Pfalz und Nordbaden werden neben Bannerwerbung und Print-to-Online-Verlängerungen auch innovative  Marketingangebote bereitgehalten. Bis zu 250.000 mal am Tag werden Artikel auf www.wochenblatt-reporter.de angeklickt und gelesen - eine Erfolgsgeschichte nach nur zwei Jahren! Werden Sie Teil dieses Trends und platzieren Sie...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen