Nachrichten - Linkenheim-Hochstetten

following

Sie möchten diesem Ort folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte aus diesem Ort: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen Linkenheim-Hochstetten

Lokales

Moorsee im Naturschutzgebiet Kaltenbronn

Natura 2000-Managementplan für das Fauna-Flora-Habitat-Gebiet
„Kaltenbronner Enzhöhen“ fertiggestellt

Region. Der im Auftrag des Regierungspräsidiums Karlsruhe erarbeitete Managementplan für das Fauna-Flora-Habitat (FFH)-Gebiet „Kaltenbronner Enzhöhen“ ist nun fertiggestellt. Er kann ab dem 26. November 2019 öffentlich eingesehen werden. Das rund 1057 Hektar große Gebiet ist Bestandteil des europaweiten Schutzgebietsnetzes Natura 2000. Das Natura 2000-Gebiet Kaltenbronner Enzhöhen besteht aus 14 Teilflächen und ist von der vielfältigen Landschaft des Nordschwarzwalds geprägt. Das...

8 Bilder

Shriguru Balaji També und seine Musikgruppe in Durlach / Bildergalerie
Klangvolles Konzert mit altindischen Texten und Melodien

Durlach. "Mantra Power" hieß es am Sonntag in der Durlacher Karlsburg beim Konzert von Shreeguru Dr. Balaji També und seinen Musikern. Das bekannte Ensemble aus Indien spielte mit klassischen Instrumenten wie Bambusflöte, Harmonium und Tabla. Klang ist ein Medium, das die Vitalität mit "Pran", dem universellen Bewusstsein, verbindet. Gesang aktiviert übrigens auch Meridiane und biochemische Vorgänge im Körper, denn dabei entstehen Vibrationen, die in direktem Bezug zu den Organen stehen....

Vortrag von Kreisarchivar B. Breitkopf
2 Bilder

Ausstellung „Kleindenkmale im Landkreis Karlsruhe“ in der Kreuzberghalle Tiefenbach

Der Heimatverein Tiefenbach zeigte am Sonntag, den 10.11.2019 die Wanderausstellung „Kleindenkmale im Landkreis Karlsruhe“ in der Kreuzberghalle. Auf 28 Schautafeln konnte man die ausgewählten „Kleindenkmale“ vom Landkreis Karlsruhe besichtigen. Der Heimatverein Tiefenbach freute sich besonders, dass auch 2 Objekte aus Tiefenbach in der Ausstellung zu sehen waren, dies ist unsere Kreuzbergkapelle und die historische Eisenbahnbrücke beim Golfplatz. Auch aus den anderen Stadtteilen konnte...

"Vorboten" des BaWü-Derbys zwischen KSC und VfB
Üble Schmierereien an Karlsruher Straßenbahnen

Region. Mehrere Straßenbahnen in der Region sind am Wochenende beschmiert worden, wie Michael Krauth, Pressesprecher der Verkehrsbetriebe auf "Wochenblatt"-Nachfrage bestätigt: "Wir haben Anzeige erstattet und die Videoaufnahmen der Polizei zur Verfügung gestellt." Immerhin wurden - an verschiedenen Orten - insgesamt sechs Bahnen beschmiert und beschädigt. "Vorbote" des BaWü-Derbys zwischen KSC und VfB? Anzunehmen ist, dass in zumindest zwei Fällen die Beschmierer der Bahnen einen...

 Foto: Andreas Arndt

Baden Volleys SSC Karlsruhe / Verlosung
Volleyball der Spitzenklasse

Volleyball. Mit einer beeindruckenden Erfolgsserie sind die Baden Volleys SSC Karlsruhe in die Saison gestartet - fünf Siege in fünf Spielen in der zweiten Bundesliga. Dass es am letzten Samstag in Gotha die erste Niederlage in der Liga gab, tut dem ganzen keinen Abbruch: beim SSC wird hochklassiger Volleyball gespielt. Und so laden die Baden Volleys am Samstag, 23. November, zum Heimspiel gegen den SV Schwaig. Die Franken stehen in der Liga aktuell auf Platz vier und kommen mit dem...

Miträtseln und gewinnen.
8 Bilder

Preisrätsel zu Weihnachten: Wochenblatt verlost Auto
Alle Jahre wieder!

Mitmachportal. Alle Jahre wieder startet Mitte November für unsere Leser das traditionelle Weihnachtspreisrätsel von Wochenblatt, Stadtanzeiger und Trifels Kurier. Und wie jedes Jahr lässt der Hauptgewinn, ein nagelneues Auto, Herzen höher schlagen. Mitmachen kann man direkt in diesem Beitrag.  Die Adventszeit lässt Kinder-, aber auch Erwachsenenaugen aufleuchten – Weihnachten steht vor der Tür. Noch vor dem Weihnachtsfest wird ein nagelneuer Citroën im Wert von 17.000 Euro einen neuen...

Sport

Karles Woche - der Kommentar im Wochenblatt Karlsruhe
VfB - KSC: Ein ungleiches Derby

Die Wogen vor dem „Derby aller Derbies“ schlagen gewohnt hoch: Der VfB gegen unseren KSC, das ist ein Hochrisikospiel wie aus dem Lehrbuch. Verständlich, dass die Polizei versucht, mit Präventivmaßnahmen das Geschehen auf den Rängen so zu beeinflussen, dass der Fokus des Aufeinandertreffens auf dem Rasen stattfindet. Erstaunlich mutet allerdings an, dass der Schwarze Peter für die Vorfälle bei den vergangenen Aufeinandertreffen einzig und alleine dem KSC-Anhang zugeschoben wird: So wurden für...

Eishockey: Wochenblatt verlost Karten für Heimspiel
Adler Mannheim vs. Schwenninger Wild Wings

Mannheim. Am Freitag, 13. Dezember, 19.30 Uhr, treten die Adler Mannheim gegen die Schwenninger Wild Wings zuhause in der SAP Arena an. Das "Wochenblatt" verlost Eintrittskarten unter allen Lesern, die bis zum 27. November an der Verlosung teilnehmen. Teilnehmen kann man direkt in diesem Beitrag. Die Karten werden per Post versandt. mp Weitere Infos zu den Adlern erhalten Sie unter: www.wochenblatt-reporter.de/adler.

Abschied

Das DFB-Bundesgericht stellt das Verfahren gegen den KSC ein / Verein zahlt an Kulturstiftung
Abschiedsfeier Wildparkstadion: kein Verfahren mehr

Karlsruhe. Das DFB-Bundesgericht hat am heutigen Dienstag in Frankfurt am Main über die Berufung des KSC gegen das Urteil des DFB-Sportgerichts wegen eines behaupteten Verstoßes gegen die Anmeldepflicht der von den Supporters Karlsruhe ausgerichteten Abschiedsfeier "Danke, Wildparkstadion!" verhandelt. Die Feier hatte am 3. November 2018 im Anschluss an das Heimspiel gegen den FC Würzburger Kickers stattgefunden. Tolle Abschiedsvorstellung des Wildparkstadions ist dem DFB ein Dorn im...

9 Bilder

Besucher aus Karlsruhe werden quasi schon vorab in "Sippenhaft" genommen
Etliche Vorgaben für das Spiel des KSC in Stuttgart

Karlsruhe. Dass man sich als KSC-Fan in der Landeshauptstadt immer etwas unwohl fühlt, ist wohl kein neuer Gedanke, doch was der Verein mit dem Brustring sich jetzt ausgedacht hat vor dem kommenden Derby, ist gelinde gesagt, unterste Schublade - kommt durchaus einer kollektiven Ausgrenzung der Badener gleich! Am Sonntag, 24. November, steht ab 13.30 Uhr das Derby zwischen dem heimischen Verein und dem Karlsruher SC im ausverkauften Stadion am Wasen auf dem Spielplan. Ein Spiel mit Brisanz,...

 Gedeon Guardiola und Mads Mensah

Gedeon Guardiola und Mads Mensah verlassen Rhein-Neckar Löwen nach der Saison
Verträge werden nicht verlängert

Mannheim/Kronau. Die Rhein-Neckar Löwen treiben ihre Personalplanung für die Zukunft weiter voran. So wird der badische Handball-Bundesligist die im kommenden Sommer auslaufenden Verträge von Gedeon Guardiola und Mads Mensah nach der laufenden Spielzeit nicht mehr verlängern. „Wir haben beide Spieler frühzeitig über unsere Planung informiert und hatten gute und offene Gespräche. Mit Mads und Gedeon verlieren wir im Sommer zwei Stammkräfte, die die Erfolgsgeschichte der Rhein-Neckar Löwen in...

Ochsenhausens Simon Gauzy

Tischtennis: ASV gewinnt gegen den TTC Zugbrücke Grenzau mit 3:1
Grünwettersbach fährt fünften Saisonsieg ein

Tischtennis. Den nächsten Schritt ins Tabellenmittelfeld hat der ASV Grünwettersbach getan: Mit 3:1 setzten sich die Badener gegen den TTC Zugbrücke Grenzau durch und schlossen damit zum TTC Neu-Ulm auf, beide Klubs haben 10:10 Punkte auf dem Konto. Den Erfolg auf den Weg brachte Wang Xi, der sich gegen Ioannis Sgouropoulos nur drei Sätze lang größerer Gegenwehr gegenübersah. Nach 11:8, 12:14 und 11:8 sorgte Wang mit einem 11:0 für den 3:1-Erfolg. Nicht minder dominant begann Dang Qiu sein...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Wirtschaft & Handel

3 Bilder

Karlsruher Hochzeits- und Festtage am 18. und 19. Januar 2020
Ideen und Trends in Karlsruhe für das schönste Fest im Leben

Karlsruhe, 14. November 2019 – Im Januar 2020 steht die Messe Karlsruhe wieder ganz im Zeichen der Liebe und des Feierns. Die Karlsruher Hochzeits- und Festtage laden am 18. und 19. Januar 2020 in die Garten- und Schwarzwaldhalle ein und bieten Besuchern die Trends der Hochzeits- und Festbranche sowie ein abwechslungsreiches Show- und Rahmenprogramm. Bereits jetzt sind 90 % der Standfläche belegt. Mit Ausstellern aus der Modebranche, Juwelieren, Fotografen, Restaurants und Hochzeitslocations,...

Ausgezeichnet: Nachhaltigkeit im Tourismus
3 Bilder

Nachhaltigkeit im Tourismus / Angebote im Nördlichen Schwarzwald
Nachhaltige Partnerbetriebe ausgezeichnet

Region. Unter dem Motto „Nachhaltigkeit im Tourismus im Nördlichen Schwarzwald“ haben sich am Montag, 18. November, rund 70 Touristiker, Gastronomen und Vertreter von Unternehmen und Organisationen aus dem Schwarzwald über nachhaltige Reiseangebote und deren Weiterentwicklung ausgetauscht. Zur Netzwerkveranstaltung hatten "Tourismus Nördlicher Schwarzwald" und "Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord" eingeladen. „Im Nördlichen Schwarzwald haben wir bereits zahlreiche klimaschonende und...

Gemeinderat entscheidet: kostenloser öffentlicher Nahverkehr an Adventssamstagen
Freie Fahrt mit Bus & Bahn in die Weihnachtsstadt Karlsruhe

Karlsruhe. Der kostenlose öffentliche Nahverkehr beim Karlsruher Stadtfest war ein gelungener Testlauf: Zahlreiche Besucher nutzten das Angebot der Stadt Karlsruhe und reisten kostenfrei mit Bus und Bahn zum Stadtfest an und ab, was auf den Straßen zu einer spürbaren Entspannung führte. Mit deutlicher Mehrheit entschieden Daher freuen sich die "KME Karlsruhe Marketing und Event GmbH" als Veranstalterin der "Eiszeit" und Koordinatorin der Dachmarke „Weihnachtsstadt Karlsruhe“ und das...

2 Bilder

"Volkswohnung"-Planungswettbewerb Zanderweg in Daxlanden entschieden
Rund 180 neue Mietwohnungen entstehen in Karlsruhe

Karlsruhe. Zwischen Zanderweg und Valentinstraße plant die "Volkswohnung" den Bau von rund 180 Mietwohnungen für junge Familien und ältere Menschen. Die sieben Gebäudezeilen mit 134 Wohneinheiten aus den 1950er Jahren sollen durch Neubauten ersetzt werden, um Wohnraum zu schaffen, der heutigen Anforderungen gerecht wird. Dafür wurde im Juli 2019 ein nicht offener Wettbewerb ausgelobt. In einer ganztägigen Sitzung hat sich die fach- und sachkundige Jury, der neben Baubürgermeister Daniel Fluhrer...

Autogramme und Selfies von Olli (r.) sind begehrt. Auch KH-Geschäftsführer Andreas Reifsteck (2.v.r.) gefällt es
3 Bilder

Rund 150 Schüler informierten sich über eine Karriere im Handwerk
3. "Craft Roadshow" mit „Witz vom Olli“ begeisterte in Karlsruhe

Karlsruhe. Schauplatz der 3. craft.ROADSHOW ist die Pestalozzischule in Durlach. Rund 150 Schülerinnen und Schüler hören gebannt zu, wie der aus YouTube und TV weithin bekannte Comedian und Malermeister Oliver Gimber „Witz vom Olli“ von seinem beruflichen und privaten Werdegang berichtet. Spannend und unterhaltsam schildert er seinen Weg vom Maler zum vierfachen Unternehmer, zwölffachen Patenthalter und bundesweit bekannten Comedian. „Alles ist möglich“, ruft er den Jugendlichen zu. Wichtig...

Kündigungen sind unwirksam, so das Landgericht Karlsruhe
KSC unterliegt "Lagardère" in der ersten Instanz

Karlsruhe. Die vom Karlsruher SC ausgesprochenen Kündigungen des Verma­­rktungsvertrages zum 31. März 2019 sind nach Auffassung des Landgerichts Karlsruhe unwirksam. Das Gericht gab heute der entsprechenden Klage von "Lagardère Sports Germany GmbH" überwiegend statt. Der Karlsruher SC hatte den Vermarktungsvertrag mit "Lagardère" zunächst im Dezember 2018 und erneut im Februar 2019 jeweils zum 31. März 2019 vorzeitig gekündigt. Daraufhin erhob "Lagardère" Klage beim Landgericht Karlsruhe mit...

Ausgehen & Genießen

 foto: Sandkorn

Karlsruher „Sandkorn“ nimmt „Künstliche Intelligenz“ aufs Korn / Verlosung
Premiere: Saugroboter an die Macht

Karlsruhe. Satire, Musik und Spaß auf der Datenautobahn: Am 28. November feiert das neue Kabarett Premiere am Karlsruher „Sandkorn Theater“ – mit einem brandaktuellen Thema, denn diesmal dreht sich alles um Künstliche Intelligenz, kurz: „KI“. Und an „KI“ kommt heute keiner mehr vorbei. „Google“, „Amazon“ & Co. benutzen die persönlichsten Daten als profitable Währung im sogenannten globalen Dorf. Müssen wir uns aber deshalb zu digitalen Dorfdeppen machen lassen? Die...

Das Karlsruher "Fest 2020" wirft seine Schatten voraus
Der Vorverkauf für "Fest"-Karten startet am 26. November

Karlsruhe. Es wird festlich: Am Dienstag, 26. November, startet der Ticket-Vorverkauf für das "Fest" in Karlsruhe 2020, das vom 24. bis 26. Juli in der Günther-Klotz-Anlage stattfinden wird. Die heiß begehrten Tickets werden für den kostenpflichtigen Bereich vor der Hauptbühne benötigt, wo in den vergangenen Jahren Marteria, Max Giesinger, Amy MacDonald oder Mando Diao auftraten. Das Programm auf den weiteren vier Bühnen ist bei Süddeutschlands größtem Familienfest dagegen kostenfrei...

Modell der Stadt Karlsruhe

Vortrag im Stadtmuseum / Antworten auf Fragen an die Vergangenheit
Historische Fotobestände im Generallandesarchiv Karlsruhe

Karlsruhe. Fotos verbindet man nicht auf den ersten Gedanken mit einem Archiv – klassischerweise denkt man an Schriftstücke wie Urkunden, Akten und Amtsbücher. Doch verfügt das Generallandesarchiv Karlsruhe über vielfältige Fotosammlungen, die Fragen an die Vergangenheit beantworten können, wie es Schriftstücke nicht vermögen. In ihrem Vortrag am Donnerstag, 21. November, um 18 Uhr lädt Sara Diedrich dazu ein, die fotografischen Schätze im Generallandesarchiv Karlsruhe seit Beginn der...

Abendlicher Blick vom Turmberg
3 Bilder

Neue Regelung gilt ab heute - bis zum 31. Dezember / Sören Anders engagiert sich
An den Wochenenden fährt die Turmbergbahn jetzt länger

Durlach. Es hat sich abgezeichnet: Die Turmbergbahn fährt - vorerst bis zum 31. Dezember - doch länger (das "Wochenblatt" berichtete). Kein Wunder, schließlich ist die Attraktivität in den vergangenen Monaten und Jahren deutlich am Turmberg gestiegen: Mit der Fertigstellung der neuen Turmbergterrasse hat die Stadt Karlsruhe zudem einen regelrechten Anziehungspunkt geschaffen, dazu kommen zum Beispiel die Wanderwege, das Schützenhaus, der Badische Fußballverband, der Waldseilpark - und natürlich...

Blick auf den Turmberg mit Turmbergbahn und den Gastwirtschaften "Friedrichshöhe" und "Burghof", um 1890.

Pfinzgaumuseum präsentiert Wissenswertes noch bis Anfang März
Turmbergausstellung in Durlach wird verlängert

Durlach. All diejenigen, die an der Sonderausstellung "Durlach: Der Turmberg ruft!" interessiert sind, können sich im Durlacher Pfinzgaumuseum jetzt noch länger über den dortigen "Hausberg" informieren. Die beliebte Sonderausstellung wird bis Sonntag, 1. März, verlängert. Zudem wird am Sonntag, 17. November, um 11.15 Uhr eine Führung mit Susanne Stephan-Kabierske angeboten. Im Zentrum stehen die touristische Nutzung und Erschließung des Turmbergs seit dem 19. Jahrhundert. Vielfältige...

Aufbau auf dem Karlsruher Messplatz

Crazy Palace nimmt auf dem Karlsruher Mess’platz Gestalt an
Mehr Platz für Besucher und Künstler

Karlsruhe. „Der Countdown läuft jetzt“, freuen sich die Crazy Palace-Macher: „Der Aufbau ist im Zeitplan auf dem Karlsruher Mess’platz.“ Das ist erkennbar: Zelt- und Gerüstbauer sind aktiv, Schreiner sind beschäftigt, den Boden passgenau zu verlegen, Heizungselemente werden angebracht, Sanitärleitungen verlegt, Container angeliefert, Kabelkanäle gesetzt und Paletten platziert. Crazy Palace ist in Karlsruhe sichtbar! Steht alles, beginnt der Innenausbau, dann kommt das nächste Team dazu, denn...

Blaulicht

Kriminalpolizei Karlsruhe erfolgreich bei Durchsuchungsaktion
47 Kilogramm Marihuana und Schusswaffen sichergestellt

Karlsruhe. Am vergangenen Mittwoch konnten bei einer länderübergreifenden Durchsuchungsaktion 47 Kilogramm Marihuana und zwei Schusswaffen sichergestellt werden. Sechs Personen wurden festgenommen. Im Verlauf des 13.11.2019 wurden nach Lokalisierung einer Cannabis-Plantage durch die Kriminalpolizei Karlsruhe insgesamt zehn Objekte durch Kräfte der baden-württembergischen sowie rheinland-pfälzischen Polizei durchsucht. Bei der gemeinsamen Aktion der Landes- und Bundespolizei, des Zolles sowie...

Tür an Tankstelle in Durlach eingeschlagen und Zigaretten entwendet
Mit Vorschlaghammer Kippen "besorgt"

Durlach. Mittels Vorschlaghammer verschafften sich am frühen Dienstagmorgen zwei männliche Täter Zutritt in die Agip-Tankstelle in der Killisfeldstraße. Gegen 02.20 Uhr schlugen die Täter die Glasschiebetür der Tankstelle ein und drangen so in den Verkaufsraum. Zielstrebig bedienten sie sich an den Zigaretten, welche sie mit einem großen dunklen Sack abtransportierten. Nach Aufzeichnungen der Video-Kamera: Die Täter waren dunkel gekleidet, trugen zur Maskierung ihres Gesichts ein Tuch...

Die Rote Karte gab es für so manchen E-Scooter-Fahrer in Karlsruhe

Polizeiliche Verkehrskontrolle in der Karlsruher Innenstadt
E-Scooter vermehrt im Visier der Polizei Karlsruhe

Karlsruhe. Am Donnerstagnachmittag wurden in der Karlsruher Innenstadt vermehrt E-Scooter-Fahrer einer polizeilichen Verkehrskontrolle unterzogen. In der fest angelegten Kontrollstelle wurde größtenteils den Verkehrsteilnehmern die Fahrt in der Fußgängerzone untersagt. Weitere Verstöße nach der Elektrokleinstfahrzeuge-Verordnung sowie der Fahrzeugzulassungs-Verordnung wurden zur Anzeige gebracht. Den Höhepunkt der Kontrollen setzte ein 21-jähriger Mann, der mit knapp zwei Promille einen...

Unterschiedliche Meinungen ... dann flogen die Fäuste
Abschleppvorgang in Karlsruhe mündet in Keilerei

Karlsruhe. Am Samstagabend kam es gegen 22 Uhr in der Karlsruher Oststadt aufgrund eines privat in Auftrag gegebenen Abschleppvorgangs zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen den beiden beiden beteiligten Parteien. Der 43-jährige Auftraggeber und die Fahrzeugnutzer im Alter von 23 bis 29 Jahren gerieten wegen des Abschleppvorgangs in der Durlacher Allee zunächst verbal aneinander, wobei offenbar auch Beleidigungen fielen. Im weiteren Verlauf gingen die Beteiligten schließlich mit...

Polizei warnt: vermehrt treiben Ganoven ihr Unwesen im Raum Karlsruhe
Falsche Polizeibeamte verunsichern Senioren

Bad Herrenalb. Zurzeit treiben wieder überall falsche Polizeibeamte ihr Unwesen, so auch am Dienstag vermehrt in Bad Herrenalb. Es werden insbesondere ältere Menschen angerufen, denen vorgegaukelt wird, sie hätten es mit einem Polizisten zu tun. Der Mann meldet sich unter irgendeinem Namen und gibt vor er sei von der Polizei oder auch von der Kriminalpolizei und es sei zu einem Einbruch in der Nachbarschaft gekommen. Üble Masche der Ganoven Einer der Täter wäre flüchtig, außerdem habe man...

Das ist eine Sauerei
Polizeiposten in Karlsruhe mit Eiern beworfen

Karlsruhe. Unbekannte haben am Montagnachmittag den Polizeiposten in Karlsruhe-Oberreut mit Eiern beschmutzt und hierdurch einen Schaden in noch  unbekannter Höhe verursacht. Eigentum von anderen beschmutzt Nach bisherigen Erkenntnissen warfen die Täter zwischen 13:50 und 15 Uhr mehrere Eier auf den Polizeiposten Oberreut in der Wilhelm-Leuschner-Straße und verschmutzten hierdurch den Eingangsbereich sowie Teile der Fassade. Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit dem...

Ratgeber

Fachtag der Tageselternvereine Bruchsal und Ettlingen
Alle erreichen – niemanden zurücklassen

Bruchsal/Karlsruhe. Der Tageselternverein (TEV) Bruchsal und der TEV Ettlingen sind Projektpartner des Landratsamtes beim bundesweiten Programm „Kita-Einstieg: Brücken bauen in frühe Bildung“.Erstmalig veranstalten die beiden TEV und das Landratsamt einen Fachtag für Tageseltern und Erzieher sowie weitere Fachkräfte für den gesamten Landkreis. Unter dem Titel „Alle erreichen – niemanden zurücklassen: Chancengerechte Zusammenarbeit mit Familien“ werden am Freitag, 15. November, im...

Im wilden Wasser: Schluchting auf der Murg
3 Bilder

Outdoor-Trends verändern den Tourismus im Ländle
"Mikroabenteuer" - auch quasi vor der Haustüre in Karlsruhe

Region. Aktivitäten in der Natur gehören schon lange zu den wichtigsten Reisemotiven in Baden-Württemberg. Welche Outdoor-Trends aktuell den Naturtourismus verändern und wie sich Urlaubsanbieter darauf einstellen können, darüber informierten sich Reisefachleute unlängst bei der Kooperationsbörse der "Tourismus Marketing Baden-Württemberg" (TMBW). Möglichkeiten für naturnahe Entdeckungen „Wer unberührte Landschaften und wilde Natur erkunden möchte, braucht dafür nicht weit zu fliegen", so...

Das Polizeipräsidium Karlsruhe informiert rund um die Sicherheit bei Wohnung Haus
Einbruch in Haus und Seele

Karlsruhe. Stets versuchen Sie Ihre Privatsphäre und intimsten Dinge zu schützen. Sei es ein Geheimnis, von welchem niemand etwas wissen soll oder das Handy, welches aus besagtem Grund sogar von niemand anderem in die Hand genommen werden darf. Warum tun Sie es dann nicht mit Ihrem Zuhause, dort wo Sie am meisten Privatsphäre genießen und Ihre persönlichsten Dinge aufbewahren? Eine deutlich Frage der Polizei Karlsruhe. Alles ist durchwühlt... Denn für viele Menschen ist ein Einbruch in die...

Burg Gamburg
3 Bilder

In Baden-Württemberg der kalten Jahreszeit entfliehen / Ausflüge von Karlsruhe aus
Mystische Momente in alten Gemäuern erleben

Karlsruhe/Region. Märchenschlösser mit weitläufigen Gärten und Parks, stattliche Burgen und uralte Klosteranlagen: Baden-Württemberg ist reich an besonderen kulturhistorischen Orten. Sie laden mit ihrer beeindruckenden Kulisse dazu ein, in vergangene Zeiten einzutauchen. Nicht nur im Frühjahr und Sommer, wo die dicken Mauern Schatten und Kühle spenden. Auch in den kalten Monaten öffnen viele Monumente im "Ländle" ihre Torr, bieten Besuchern mit originellen Angeboten eine Alternative zum...

Polizei warnt vor unangemessenen Streichen zu Halloween
Kleine Streiche enden schnell als Sachbeschädigung

Halloween. In der Nacht vom 31. Oktober auf den 1. November ist es wieder soweit: Kinder und Jugendliche ziehen von Haus zu Haus und fordern "Süßes oder Saures!". Wer nichts Süßes für die verkleideten Gestalten parat hat, der staunt am nächsten Morgen oft nicht schlecht. Denn dann wurde durch einen "Streich" das umgesetzt, was der originale englische Spruch "trick or treat" bedeutet: Wer nichts Süßes gibt, dem wird ein fieser Streich gespielt. Aus den oft nicht böse gemeinten Streichen wird...

Am Sonntag wird die Uhr zurückgedreht.

Zeitumstellung am Sonntag, 27. Oktober
Am Sonntag wird die Uhr umgestellt

Zeitumstellung.  Am Sonntag, 27. Oktober, wird die Uhr auf Winterzeit umgestellt. In diesem Fall bedeutet das für die Deutschen: eine Stunde mehr Schlaf. Endlich nachholen, was uns im März genommen wurde. Eigentlich sollte sie in der Europäischen Union längst abgeschafft werden. Millionen Menschen aus 28 EU-Ländern stimmten im Sommer 2018 ab - und 80 Prozent von ihnen votierten gegen das Uhrendrehen. Doch nach vielen Diskussionen wird die Zeitumstellung für den Winter weiter bleiben. Erst 2021...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.