NABU-Veranstaltungen rund um die pelzigen Nachtschwärmer
Geheimnisvolle Fledermäuse

Ein Graues Langohr.
2Bilder
  • Ein Graues Langohr.
  • Foto: NABU/Otto Schäfer
  • hochgeladen von Jessica Bader

Lingenfeld. Fledermäuse sind faszinierende Tiere. Die ersten dieser kleinen, damals noch überwiegend baumbewohnenden Säugetiere lebten schon zu Zeiten der Dinosaurier, vor etwa 100 Millionen Jahren. Fledermäuse sind die einzigen Säugetiere, die fliegen können und das mit den Händen. Mit bis zu 1100 Herzschlägen pro Minute rauschen sie durch die Dunkelheit. Dabei orientieren sie sich mittels Echo-Ortung, einer Technik, bei der ausgestoßene Ultraschall-Laute reflektiert werden und so ein Bild der Umgebung erzeugen. Auch ihre Beute orten Fledermäuse auf diese Weise. Die 21 in Rheinland-Pfalz vorkommenden Arten ernähren sich ausschließlich von Insekten. Leider stehen fast alle einheimischen Fledermaus-Arten auf der Roten Liste.

Zu Ehren dieser besonderen Tiere veranstaltet der Naturschutzbund (NABU) am letzten Augustwochenende bundesweit zahlreiche Veranstaltungen im Rahmen der internationalen Batnight (EUROBATS). Auch die NABU-Gruppen in der Pfalz sind dabei und laden große und kleine Fledermaus-Fans zu Exkursionen, Vorträgen, Ausflugs-Beobachtungen, Nistkasten-Kontrollen und -Bauaktionen ein.

Die NABU-Gruppe Lingenfeld und die NAJU Westheim zum Beispiel bieten am Freitag, 6. September, von 18 bis 21 Uhr, eine Fledermausbeobachtung und Nistkasten-Kontrolle an. Treffpunkt ist die Lachenmühle in Lustadt. Es wird darum gebeten eine Taschenlampe mitzubringen. Die Exkursion wird von Fledermausbotschafter Wolfram Blug geleitet. ps

Weitere Informationen:

Anmeldung zur Fledermausbeobachtung unter 06344 8979 oder unter nabu.lingenfeld@nabu-rlp.de.

Ein Graues Langohr.
Eine Große Hufeisennase.
Autor:

Jessica Bader aus Ludwigshafen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
8 Bilder

Steine im Garten
Bei Natursteine Kohler in Zeiskam wird Natur groß geschrieben – auch im Steingarten!

Zeiskam. Den eigenen Garten mit Natursteinelementen zu verschönern oder gar reine Steingärten anzulegen liegt zurzeit voll im Trend, sind sie doch leicht zu pflegen und geben zu jeder Jahreszeit ein schönes Bild ab. Doch nicht selten ist das Paradies, das sich manch ein Gartenbesitzer zuhause schafft, nicht immer auch ein Paradies für seine Bewohner aus der heimischen Tierwelt. Das oft angeführte Klischee des Ziergartens, der natürlichen Lebensraum zerstört, ist dabei jedoch genau das...

Online-Prospekte aus Germersheim und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen