Leiningerland - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Lokales
NSG Erdekaut im Herbstgewand
2 Bilder

"Indian Summer" in der Pfalz
Die Erdekaut im Herbstgewand

In einem meiner liebsten Fotoreviere des Donnersbergkreises / Leiningerlandes dominieren zurzeit Gold und Orangetöne die Landschaft. Zu jeder Jahreszeit ist die Erlebnislandschaft Erdekaut einen Besuch wert. Im Frühjahr springen die Lämmer der Walachenschafe über die Weiden, im Sommer segeln prächtige Libellen über die Teiche. Im Winter zaubert Mutter Natur bei ausreichender Kälte Eissterne auf die zugefrorenen Weiher und im Herbst zeigt das Naturschutzgebiet wie aktuell, was ein Pfälzer...

Lokales
Beeindruckend: Manuela Spieß als Glotz.

Begeisternde Premiere von „Zimmer frei“ bei den Burgspielen
Unfreiwillige Wohngemeinschaft berührt

Altleiningen. Es ist Herbst, draußen im Burghof weht ein kalter Wind – und drinnen im Theater? Das tatsächliche Leben spiegelt sich quasi auf der Bühne der Burgspiele Altleiningen, wo „Zimmer frei“ - eine Komödie von Markus Köbeli - jetzt Premiere feierte. Die Zuschauer sehen eine graue, abweisende Hausfassade, dahinter ein karg bis düster eingerichtetes Zimmer, das von einem Sarg als Möbelstück dominiert wird. „Glotz“ nennt sich die Bewohnerin: Eine verunsicherte junge Frau, die dem Leben...

Lokales

Pfälzer Mundart
Dichterwettstreit in Bockenheim

Am Samstag, dem 20. Oktober 2018, beginnt um 14 Uhr in Bockenheim die Endrunde des 66. Pfälzischen Mundartdichterwettstreits, der seit 1953 ausgetragen wird und damit die traditionsreichste derartige Veranstaltung ist. Eingeladen hat die Jury die Einsender der zehn besten Lyrikbeiträge. Vergeben werden Preise für die Ränge 1 bis 3, die übrigen Teilnehmer erhalten jeweils gleiche Anerkennungspreise. Weitere Auszeichnungen sind: der Preis des Publikums, das nicht selten anderer Meinung ist...

Lokales
Einen „Termin bei Petrus“ haben die Akteure des Hettrumer Werschtzibbel-Theaters in ihrem neuen Stück.

Neues Stück des Hettrumer Werschtzibbel-Theaters
„Termin bei Petrus“

Hettenleidelheim. Der Herbst steht vor der Tür und damit traditionell auch die beliebten Aufführungen des Hettrumer Werschtzibbel-Theaters im Oktober. In diesem Jahr gibt es eine Komödie von Bernd Kietzke zu sehen: „Termin bei Petrus“. Zum Inhalt des Stückes: Die Frage, ob es ein Leben nach dem Tod gibt, wird in diesem Stück mit einem „Ja“ beantwortet! Dass es im Himmel jedoch äußerst bürokratisch zugeht, müssen nicht nur die Eheleute Heftig feststellen, als sie streitend durchs Himmelsportal...

Lokales

Konzert in der Feldscheune
„Tango Transit“

Tiefenthal. Die Ortsgemeinde Tiefenthal lädt im Rahmen ihrer 700-Jahrfeier für Samstag, 29. September, um 20 Uhr, in die Feldscheune zu einem Konzert mit „Tango Transit“ ein. Die Gäste erwartet ein außergewöhnlicher musikalischer Abend mit dem Akkordeonisten Martin Wagner und seinen Mitmusikern als Trioformation. Zu hören sein wird eine besonderen Mischung aus gefühlvollem Tango, vermixt mit den Linien des modernen Jazz . Um das leibliche Wohl der Besucher kümmern sich die Landfrauen und die...

Lokales
Frank Rüttger, Bürgermeister der Verbandsgemeinde Hettenleidelheim, VG-Wehrleiter Markus Ittel und Kreisbeigeordneter Sven Hoffmann (von links) mit der neuen Feuerwehr-Drohne.  Foto: Link

Verbesserte Luftaufklärung soll unter anderem bei Waldbränden helfen
Drohnen für die Feuerwehren

Von Jürgen Link Leiningerland/Landkreis Bad Dürkheim. Die Feuerwehren im Landkreis haben Verstärkung durch zwei ferngesteuerte „fliegende Augen“ bekommen, die unter anderem helfen sollen, die eigentlichen Brandherde bei Waldbränden deutlich schneller und genauer als das bislang der Fall war, zu lokalisieren. Dadurch erhofft man sich eine schnellere und effektivere Bekämpfung von Waldbränden, im Idealfall sollen die Brandherde lokalisiert und gelöscht werden können, bevor sie sich zu...

Lokales
Malerei von K.O. Götz und Skulpturen von Michael Dekker zeigt Wolfgang Thomeczek ab Sonntag in seinem Kunstkabinett.
2 Bilder

Werke von K.O. Götz und Michael Dekker im Kunstkabinett Tiefenthal
DIALOG

Tiefenthal. „Dialog“ nennt Wolfgang Thomeczek sein jüngstes Kunstprojekt, mit dem er am Sonntag, 27. Mai, in die aktuelle Ausstellungs- und Veranstaltungssaison in seinem Kunstkabinett beim Alten Pfarrhaus im Dorfzentrum von Tiefenthal startet. In den Dialog treten dabei die Bilder der im vergangenen Jahr verstorbenen Malerlegende K.O. Götz und die Skulpturen des Nachwuchs-Künstlers und Bildhauers Michael Dekker, Träger des Nachwuchs-Pfalzpreises für bildende Kunst in der Sparte Plastik.Schon...

Lokales
Die Vertreter der „Sieger“-Gemeinden, der Kreisverwaltung und der Jury bei der Preisübergabe in der Kreisverwaltung.

Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ - Bronze für Bockenheim und Ebertsheim
Silber für Battenberg, Kirchheim, Neuleiningen und Tiefenthal

Leiningerland. Im Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ wurden im Kreisentscheid Lindenberg mit Gold sowie Battenberg, Kirchheim, Neuleiningen und Tiefenthal mit Silber und Bobenheim, Bockenheim und Ebertsheim mit Bronze ausgezeichnet. Vergangene Woche hatte Landrat Hans-Ulrich Ihlenfeld die Teilnehmer zur Siegerehrung im Kreishaus begrüßt.Aufgrund der Teilnehmerzahl im Landkreis Bad Dürkheim konnten sich in der Hauptklasse ein Teilnehmer (Battenberg) und in der Sonderklasse drei Teilnehmer...

Lokales
Zum Treffpunkt für die Fans von Traktoren und Stationärmotoren wird das Gewerbegebiet "Kleine Wust" am kommenden Sonntag.
2 Bilder

Am Sonntag: Stamo- und Traktorentreffen am Motorrad- und Technikmuseum
Wo’s gemütlich tuckert

Zu einem Eldorado für Technikbegeisterte Menschen und insbesondere die Fans von stationären Verbrennungsmotoren wird das Gewerbegebiet „Kleine Wust“ auf den Berg bei Quirnheim am kommenden Sonntag. Bereits zum zehnten Mal lädt das Motorrad- und Technikmuseum Leiningerland für den letzten Sonntag im April zum Stationärmotorentreffen ein. Gleichzeitig wird für den Sonntag auch wieder zu einem Traktorentreffen rund um das Museumsgelände eingeladen. Ab 10 Uhr bis in die Nachmittagsstunden hinein...

Lokales

Förderverein baut barrierefreien Weg im Schwimmbad
Eben zum Beckenrand

Zum 90. Jubiläum des Schwimmbades in Hettenleidelheim baut der Förderverein Schwimmbad einen barrierefreien Weg von den Umkleidekabinen über die Liegewiese zum Schwimmbecken. Derzeit ist der Zugang zum Schwimmbecken nur über die unebene Rasenfläche der Liegewiese möglich. Es wird darauf geachtet, dass der rund zwei Mete breite Weg eine Steigung unter sechs Prozent haben wird. In der Mitte des Weges werden Bodenindikatoren verbaut, die taktil und somit durch Ertasten gut wahrnehmbar sind....