Torfestival
TUS Erfenbach - FV Kindsbach 4:5 (3:2)

Kindsbach geriet im ersten Abschnitt durch eine etwas zu leichtfertige Zuteilung im zentralen Mittelfeld in der ersten halben Stunde mit 3:0 in Rückstand. Nachdem sich die Mannschaft des FVK gefunden hatte, machte sich dies direkt in etwas Zählbarem bemerkbar. Noch vor der Pause konnte auf 3:2 verkürzt werden. Zunächst schlug Max Lill mit einem Kopfballtreffer nach Eckball von Moog zu, ehe Mike Schuler sich nach Flanke von Max Niermann hochschraubte und den Ball mit dem Kopf im langen Eck platzierte. Nach dem Wechsel setzte der Gast die Erfenbacher weiter unter Druck. Der eingewechselte Patrick Winter konnte schon nach kurzer Zeit im Strafraum nur durch ein Foul gebremst werden, den fälligen Elfmeter verwandelte Andy Koch souverän zum 3:3. Mit einem sehenswerten Angriff über Daniel Mayer ging der FVK dann erstmals mit 4:3 in Führung. Mayer spielte Hannes Meinlschmidt in den Lauf dieser spielte den Torwart aus und schob ein. Jetzt war Erfenbach wieder am Zug. Mit einem ebenfalls schönen Angriff über links konnten sie wieder den ausgleichen. Doch das hielt nicht lang. Wiederum Patrick Winter war es, der im Strafraum nicht zu bremsen war und folge dessen nur noch Regelwidrig gestoppt werden konnte. Andy Koch legte sich den Ball auf den Punkt und versenkte auch diesen Elfmeter souverän zur erneuten Führung welche auch bis zum Schluss bestand hatte. Nimmt man die Vielzahl von Chancen im zweiten Abschnitt so kann man von einem doch verdienten Sieg für die Kindsbach sprechen dank toller Moral der Mannschaft, die ein 3:0 noch aufholte
     
Mannschaftsaufstellung:
Tor: Marcel Janisch
Abwehr: Rich Nova, Benne Rische, Alex Walz, Jonas Stahl
Mittelfeld: Daniel Mayer, Patrick Moog, Andy Koch, Max Niermann
Sturm: Mike Schuler, Max Lill
Ergänzungsspieler: Hannes Meinlschmidt, Patrick Winter

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen